76

Bernhard Zeiss Kann 13, 2016 0-9 15 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

76 ist eine Kette von Tankstellen in den Vereinigten Staaten. Die 76 Marke wird von Phillips 66 Company. Union Oil Company of California, dba Unocal, der ursprüngliche Eigentümer und Schöpfer der Marke Union 76 fusionierte mit Chevron Corporation im Jahr 2005.

Im Jahr 1997 verkaufte Unocal seinen westlichen Vereinigten Staaten Raffination und Marketing-Aktivitäten und die Rechte an der Marke 76 Union für den Einsatz in Raffinerien und Marketing-Aktivitäten zu Tosco Corporation. Tosco wurde seitdem von Phillips Petroleum, die mit Conoco zusammengeführt, um ConocoPhillips bilden erworben. Ab 1. Mai 2012 wird die "76" Marke von der Phillips 66 Company. Unocal weiterhin Eigentümer der "76" Marke für den Einsatz in seinen Betrieb, mit Ausnahme des veräußerten Raffinerien und Marketing-Geschäft. Am 10. August 2005 Unocal Corporation und Union Oil Company of California erworben und verschmolzen zu einer Tochtergesellschaft der Chevron Corporation.

76, Conoco und Phillips 66 Markt ihre Marke von Benzin unter der Marke ProClean. Der bisherige Markennamen für ihre Benzin war Propower. 76 Benzin hielt unter dem Propower Namen nach der Beendigung der Geschäftsbeziehung zwischen NASCAR und 76 nach dem Ende der Saison 2003, wenn das Unternehmen nicht fort alle Motorsport-Kraftstoffe vermarktet. Ab Oktober 2004 wurde ProClean Markenkraftstoff auf der Liste der Brennstoffe als "Top Tier" anerkannt enthalten.

In den 1970er und 1980er Jahren, verwendet das Unternehmen das Motto "Gehen Sie mit dem Geist ... der Geist von '76." Dies wurde verkürzt, um "Get the Spirit".

Die orange Kugel

Union Oil zuerst eingeführt "76" Benzin im Jahr 1932. Der Name bezog sich auf die 1776 Vereinigten Staaten Unabhängigkeitserklärung, und war auch die Oktanzahl des Benzins im Jahr 1932.

76 Zeichen sind orange Kugeln mit '76' in blau auf sie geschrieben. Viele Sender hatte die 76 Ball drehen, wenn die Zeichen wurden beleuchtet. Die erste dieser Zeichen wurde 1962 von Werbung Creative Director Ray Pedersen für die Geschäftstätigkeit der Seattle-Weltausstellung konzipiert.

Im Jahr 2005 begann neue Unternehmensinhaber ConocoPhillips eine Rebranding-Kampagne, um die Design-Elemente von jedem der fusionierten Marken zu vereinheitlichen. Als Teil dieser Re-Branding, gab es eine erste Entscheidung, alle Orangen-Kugel Zeichen nach unten ziehen und ersetzen sie durch Denkmal-Stil Zeichen in der roten orange und blaue Farbschema. Als Reaktion auf die überwältigende negative Publicity durch eine Graswurzel-Abwehr das 76-Ball-Kampagne generiert, einen Rückzieher ConocoPhillips zu dieser Entscheidung im Januar 2007 die Zustimmung zu spenden einige der klassischen Orangen 76 Kugeln in Museen und auf ca. 100 Bälle in der neuen rot orange und blau errichten Farbschema.

Urge Overkill verwendet des Zeichens Gleichnis für das Cover ihres 1990 Albums Americruiser sowie die Benennung eines Titels für sie.

Der 76 Ball ist ein sehr beliebtes Logo im "Cult Style" der europäischen Auto-Tuning, und ist auch auf vielen Kleidungsstücken in Japan ab 2005 verwendet.

Der 76-Ball machte auch einen kurzen Auftritt in der 1991 Film Point Break im letzten Flughafen Fluchtszene, und im Jahr 1997 die Vergessene Welt: Jurassic Park während der T-Rex Jagd in San Diego.

Bis Ende 2003 wurden 76 Kugeln am Daytona International Speedway entfernt. Sie wurden als die Punkteränge verwendet hatte Bullaugen, und waren in der Lage, halten ein paar Leute im Inneren. Einer dieser "balls" wurde der Eigentümer von Brumos Motor Cars in Jacksonville, FL, sitzt auf einem Gebäude auf dem Betriebsgelände nach der ConocoPhillips beendete seine NASCAR Sponsoring gegeben und jetzt. Ähnliche Kugeln hatte in der Nähe von Grubeneingängen in den meisten NASCAR-Schaltungen gelegt, bis das Sponsoring beendet.

Der 76 Ball ist auch ein Wahrzeichen im Dodger Stadium in Los Angeles, wo die einzige Tankstelle auf dem Gelände eines Major-League-Baseballstadion ist sichtbar von der Park über die Outfield steht. Union Oil war ein langjähriger Sponsor der Dodgers Baseball-Team, beginnend mit ihrem Umzug nach Los Angeles von Brooklyn im Jahr 1958, und die Förderung durch die Marke 76 dauert bis heute an.

Union 76 erfand die Antenne Deckel Konzept. Beginnend im Jahr 1967, Union 76 verteilt Millionen von Orange 76 Antennen Kugeln aus Styropor und anderen Materialien. Diese waren sehr beliebt, vor allem im Großraum Los Angeles, wo sie noch zu sehen sind.

In den letzten Jahren hat sich 76 in der New York, New Jersey und Pennsylvania in den New York City und Philadelphia Ballungsgebieten erschienen, genauer gesagt.

76 in Hawaii

Der 76-Marke, die ursprünglich von Union Oil Company of California gehört, hat in Hawaii seit fast einem Jahrhundert. Ohne lokale Raffinerien, Union Oil zunächst ausgeliefert Benzin zu den Inseln, aber später bauen ein Terminal in Iwilei für Benzin Lagerung.

Im Jahr 1997 kaufte Tosco Union Oil Vermögens in Hawaii einschließlich seiner Kawaihae und Honolulu-Terminals und LKW-Operationen. Dann, im Jahr 2001 gekauft Phillips alle diese Vermögenswerte aus Tosco. Bald danach zusammengeführt Phillips zu bilden, was ist jetzt ConocoPhillips. Mid Pac Petroleum gekauft ConocoPhillips 'Hawaii Vermögenswerte im Jahr 2004.

Im September 2007 Koko'oha Investments, Inc. erworben Mid Pac Petroleum. Und am 1. Januar 2011 verschmolzen Koko'oha Investments mit Anmut Pacific Corporation, dem führenden Hawaii Fahrbahn-Pflasterung Auftragnehmer.

  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel Simon Gatti
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha