Arbeitszeit in Großbritannien

Vroni Kesselmann April 6, 2016 A 30 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Arbeitszeit in Großbritannien wird in der UK Arbeitsrechts in Bezug auf Ferien, Tagespausen, Nachtarbeit und die maximale Arbeitstages unter den Working Time Regulations 1998 geregelt Während die traditionellen Mechanismen zur Gewährleistung eines "fairen Tageslohn für ein gerechtes Tagewerk "ist durch Tarifverträge, seit 1962 in Großbritannien erstellt gesetzlichen Mindestrechte für jeden einzelnen bei der Arbeit. Die WTR 1998 den Anforderungen von der Arbeitszeitrichtlinie, die umstrittene und berüchtigt war, in dem Maße, dass es erlaubt ein "opt out" von der wöchentlichen Höchstarbeitszeit, auf 48 Stunden festgelegt. Weniger umstritten waren die 28 Ferienmindest pro Jahr, 20 Minuten Pause für jeweils sechs Arbeitsstunden und maximal 8 Stunden arbeiten in jeder beliebigen Nacht.

Geschichte

  • Achtstundentag
  • Drei-Tage-Woche
  • Gleitzeit

Feiertage

Die konkrete Maßnahme des WTR 1998 wird, folgenden grundlegenden Rechte im Völkerrecht, Mandatierung einen Mindestzeitraum von 28 Tagen oder vier Wochen lang, in bezahlten Urlaub für alle Arbeitnehmer jedes Jahr. Es gibt keine Wartezeit für diese oder jede andere Arbeitszeit richtig, denn über die Bedeutung des Rechts bei der Suche nach einer Balance zwischen Arbeit und Leben zu schlagen, sind ausreichende Ruhezeiten und Freizeit als ein entscheidendes Element der Arbeitnehmer Gesundheit und Sicherheit zu sehen . Auch ist es nicht möglich, dass ein Arbeitgeber einen Arbeitnehmer geben, "rollte up holiday pay", zum Beispiel eine zusätzliche 12,5% in einer Lohnsumme, statt der unter tatsächlichen Ferien. Der Arbeitgeber muss sicherstellen, dass die Arbeiter in der Tat nehmen bezahlten Urlaub, und wenn der Arbeitnehmer nicht getan, und der Job beendet, muss der Arbeitgeber eine zusätzliche Zahlung für den nicht genutzten Urlaubsanspruch zu geben.

  • British Airways plc gegen Williams UKSC 16, 3 CMLR 19
  • Zentralbetriebsrat der Landeskrankenhäuser Tirols IRLR 631 Arbeiter, die von voll auf Teilzeit bewegen können ihre Urlaubsanspruch nicht verlieren.
  • NHS Leeds v Larner ESSEN, gehalten Bean J, dass der Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub unter WTR 1998 RR 13 und 13A für einen Arbeitnehmer, der nicht vorhanden für das ganze Jahr wegen Krankheit war nicht auf die Arbeitnehmer einen Antrag für diesen Jahresurlaub vor abhängen das Ende der Lohn Jahr. Stringer v Revenue and Customs Kommissare All ER 906 und Pereda v Madrid Movilidad SA, I-8405 gefolgt.

Nachtarbeit

Ist eine Person arbeitet in der Nacht, kann sie nur tun, 8 Stunden in jedem Zeitraum von 24 Stunden im Durchschnitt, oder einfach nach 8 Stunden die meisten ist gefährlich.

Breaks

Jeder Arbeitnehmer muss mindestens 11 aufeinander folgenden Stunden der Ruhe in einem Zeitraum von 24 Stunden zu empfangen, und jeden Tag Arbeitnehmer muss mindestens eine 20-minütige Pause in jedem Zeitraum von 6 Stunden haben.

48 Stunden-Woche

Die umstrittensten und bekanntesten Bestimmungen der Arbeitszeitgesetze betreffen jedoch die wöchentliche Höchstarbeitszeit. Nach der Richtlinie ist dies von 48 Stunden. Obwohl die Menschen in Großbritannien zu arbeiten die längsten Stunden im Durchschnitt in Europa und zu den längsten in der entwickelten Welt, höchste arbeitsbedingten Stress und Abwesenheitsquote, aufeinanderfolgenden britischen Regierungen haben skeptisch gegenüber der wöchentlichen Höchstarbeitszeit Verdienst blieb. Die maximale gilt nicht für alle, die selbstständig oder haben ihre eigenen Arbeitsstunden festgelegt, wie es angestrebt wird, um Arbeitnehmer, die weniger Verhandlungsmacht und Autonomie über die Art, wie sie ihre Arbeit zu erledigen haben zu schützen, ist anzuwenden. Trotzdem alle britischen Arbeitnehmer kann "opt out" von der 48-Stunden-Woche durch individuelles Unterzeichnung einer Opt-out-Formular. Theoretisch kann ein Arbeiter immer ihre Meinung, nachdem er entschied sich, ohne dass ihm Schaden zu ändern. Wenn der Arbeitgeber hat die Arbeitnehmer, heraus zu entscheiden hat, dann ist die 48-Stunden-Woche ist kein starres maximalen, aber wird als Durchschnitt über 17 Wochen. Die gleichen Regeln wie für die Mindestlohn entwickelt, über "auf Abruf" Zeit, so dass Menschen mit Jobs mit langen Zeiträumen, wo müssen sie machen sich zur Verfügung, aber nicht unbedingt aktiv sein, als zu arbeiten, wenn sie gebunden sind, wach zu bleiben, zu betrachten und in der Nähe ihres Arbeitsplatzes. Dadurch entstand ein erhebliches Problem für Ärzte in der Ausbildung, wo die Kultur hat in der Regel in allen europäischen Ländern, die sehr lange Arbeitszeiten werden erwartet. Der Europäische Gerichtshof für Entscheidungs ​​Gerichtshofs in Landeshauptstadt Kiel v Jaeger, dass Ärzte in der Ausbildung "auf Abruf Zeit Arbeitszeit führte eine Reihe von Ländern, die gleiche" opt out "Ausnahmeregelung nach Großbritannien ausüben, wenn auch in der medizinischen Praxis beschränkt. Die Health and Safety Executive ist die UK Körper mit der Durchsetzung der Arbeitszeitgesetze, obwohl es gezielt ein "light touch" Ansatz zur Durchsetzung betrachtet werden.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Phaseolamin
Nächster Artikel Sigma Huda
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha