Carrasco, Montevideo

Pieter Hanke Dezember 21, 2016 C 32 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Carrasco ist ein barrio in Montevideo, Uruguay. Das Hotel liegt an der Südostküste der Stadt, war das barrio ursprünglich ein eleganter Badeort. Doch es wurde schließlich exklusivsten Vorort der Stadt. Carrasco ist als eines der teuersten barrios in Montevideo angesehen und verfügt über eine breite Palette an architektonischen Stilen.

Ort

Carrasco grenzt Punta Gorda im Westen, Carrasco Norte im Norden, Canelones im Osten und der Küste im Süden.

Ein Teil der Strandallee entlang Carrasco gestattet Rambla Tomás Berreta und über sie erstreckt sich der Strand von Carrasco.

Die Carrasco Creek trennt dieses Viertel von Canelones.

Demographische Daten

Carrasco Einwohner, neigen dazu, die meisten gut kultivierten und gebildeten Sektor der Stadt, obwohl andere barrios wie Punta Carretas teilen auch diese Art der Demographie.

Bildung

Zwar gibt es keine Universitäten im Bereich der Carrasco, ist dieses barrio Heimat für viele unabhängige Schulen einschließlich: Waldschule, St. Patricks College, Preuniversitario Carrasco, Scuola Italiana di Montevideo und der uruguayischen American School, die 32 Nationalitäten unter ihren 300 Studenten hat. Ausbildung in Carrasco, hat sich als eine der besten, wenn nicht das beste des ganzen Landes sein, mit unter seinen Studenten eine lange Liste von Präsidenten und Politiker, als auch sehr wichtig, Geschäftsleute und Frauen.

Andachtsorte

  • Stella Maris Pfarrkirche, Gabriel Otero 6489
  • Pfarrkirche St. Joseph of the Mountain und St. Teresa von Jesus, Havre 2179
  • Montevideo-Tempel, Bolonia 1722
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tomchei Schabbat
Nächster Artikel Sixes Mine
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha