Cemil Bey

Milly Krenz Dezember 18, 2016 C 41 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Tamburi Cemil Bey oder Tanburi Cemil Bey war ein osmanischer tambur, yaylı tambur, kemençe und lavta Virtuose und Komponist, der wesentlich zum Taksim-Genre im osmanischen klassischen Musik beigetragen hat. Sein Sohn, Mesut Cemil Bey, ist eine ebenso renommierte türkische tambur Virtuosen.

Biographie

Cemil Bey wurde in Istanbul geboren, Osmanisches Reich, 1871 oder 1873; sein Geburtsdatum ist unsicher. Er nahm seinen ersten Unterricht in Musik von Kanuni Ahmet Bey und dem Geiger Kemani Aleksan, wodurch sie seine ersten Instrumente Geige und Kanun. Nach Abschluss der Mittelschule, in einer Schule für Beamte, fuhr er fort, doch dann widmete sich der Musik und gab seine Bildung. Er fing an, die tanbur recht früh in seiner Jugend zu spielen und durch das Alter von 20, war sein Ruhm bereits zu den Tamburis von Istanbul zu verbreiten. Die Reform der traditionelle Spieltechnik des tambur entwickelte er eine energetische Technik, die auf eine reiche und agile Picking-Stil, Blitzschlag zu einem großen Teil die Klangfülle des Instruments. Später, über das Spielen der türkischen klassischen kemençe setzen er und erreicht ein erstaunlich hohes Maß an Technik, so sehr, dass die Virtuosität Ebene des Osmanischen kemençevi der griechisch-Gyspy Herkunft Vassilis, gilt als dann als "Referenz", kam zu sein Gedanken durch bestimmte Amateure übertroffen werden ... Er war auch der Erfinder des Yaylı tambur.

Dieser Musiker war in der Lage, jede Instrumenten er abgeholt zu spielen: Er spielte lavta, Cello, yaylı tanbur, Zurna und mehrere andere Instrumente mit gleicher Virtuosität. Seine Taksims und Instrumentalwerke er 78rpms mit tanbur, kemençe, lavta, Violoncello und yaylı tanbur aufgezeichnet hatte erheblichen Einfluss auf Generationen von Musikern, ihm zu folgen. Die peşrevs und sazsemais er zusammengesetzt sind Stücke von guten Geschmack, ein entwickeltes Spieltechnik erfordert.

Wenn wir das Vertrauen in seinen engen Freund Mahmut Demirhan Worte legen:

Er war ein sehr sensibler und nervöser Mensch, der schließlich vom Alkoholismus gelitten. Die meisten seiner Kompositionen wurden in seinen Aufnahmen bewahrt worden, aber einige seiner Arbeiten waren unvollständig, als er starb.

Kompositionen

  • Bestenigâr Saz Semai
  • Ferahfeza Saz Semai
  • Ferahfeza Pesrev
  • Hicâzkâr Pesrev
  • Hicâzkâr Saz Semai
  • Isfahan Saz Semai
  • Isfahan Pesrev
  • Kürdîlihicâzkâr Pesrev
  • Mahur Pesrev
  • Mahur Pesrev
  • Muhayyer Saz Semai
  • Muhayyer Pesrev
  • Neva Pesrev
  • Şedarabân Saz Semai
  • Şedarabân Pesrev
  • Suz-i Dilara Saz Semai
  • Hüseyni Oyun Havasi - Çeçen Kızı
  • Nikrîz Zeybek
  • Nikrîz Longa
  • Kürdîlihicâzkâr Şarkı - Def-i Nalis Eylerim Hep Seyri Ruhsarınla ​​Ben
  • Hüseyni Şarkı - görmek Ister Gozlerim
  • Şehnaz Şarkı - Feryad Ki Feryadım
  • Nihavend Şarkı - Sevdim Seni Ey İşvebaz
  • Mahur Şarkı - Var iken Zâtında Böyle Husn-ü Ein
  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha