Das Buch Mormon und die King James-Bibel

Rupert Jäger Dezember 25, 2016 D 8 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Das Buch Mormon enthält viele sprachliche Ähnlichkeiten mit der King James Bibel. In einigen Fällen werden ganze Passagen in dem Buch Mormon dupliziert.

Manchmal ist die Preisangabe ist explizit, wie in dem Buch von Second Nephi, die 18 Kapitel des Jesaja enthält.

Weitere wichtige Verbindungen zwischen den beiden Bücher sind im Buch Mormon Wörter und Phrasen, die nur in ihrer KJV Nutzung angezeigt wird, Verewigung der Bibelstellen von einigen Gelehrten als in der King James Version wurde falsch übersetzt, und das mögliche Vorhandensein von Englisch Homophone.

Die meisten Mormonen akzeptieren die wundersamen Ursprung und leugnen, dass der King James-Bibel war eine Quelle für das Buch Mormon, mit dem Argument, dass die angeblichen Ähnlichkeiten zwischen den beiden sind Artefakte der göttlichen Natur der Schaffung des Werkes. Im Gegensatz dazu diejenigen, die den wundersamen Ursprung des Buches Mormon lehnen sehen die King James-Bibel als eine wichtige Quelle für das Buch Mormon.

Miraculous Ursprungstheorie

Die Mitglieder der Heiligen der Letzten Tage Bewegung glauben im Allgemeinen, das Buch Mormon hat eine wundersame Herkunft. Während Joseph Smith das Buch Mormon als "Übersetzung", hatte er nicht studierte alte Sprachen und nicht "übersetzen" im herkömmlichen Sinne des Wortes. Smith behauptete eine göttliche Herkunft für seine Fähigkeit, zu übersetzen.

Die Existenz von Bibelstellen im Buch Mormon wird im Text als das Ergebnis von Lehis Familie brachten eine Reihe von "Messingplatten" aus Jerusalem, die die Schriften von Moses, Jesaja und einige Propheten in der Bibel nicht erwähnt erläutert. In Bezug auf diesen Datensatz, 1 Nephi 05.11 heißt es:

Während moderne säkulare Bibelwissenschaftler stammt die Fertigstellung des Pentateuch, um nicht vor der persischen Zeit, diejenigen, die den wundersamen Ursprung Theorie zu akzeptieren, um die Tradition der Mosaic Urheber abonnieren circa 1280 BC

HLT-Gelehrte beachten Sie, dass, obwohl das Buch Mormon und KJV-Versionen sehr ähnlich sind, sind sie nicht identisch.

HLT-Gelehrte beachten Sie, dass mindestens sieben der "alten Textvarianten in Frage, sind nicht in der Bedeutung deutlich anders."

Der Text verwendet einen archaischen Stil, und einige LDS Mitglieder argumentieren, dass man eine moderne Wortschatz aus dem 19. Jahrhundert erwarten, wenn Joseph Smith hatte das Buch verfasst. Das Buch Mormon erscheint auch nach Skousen, auf archaische Ausdrücke, die nicht in der King James Bibel zu finden sind, waren aber in der aktuellen Nutzung am oder um den Zeitpunkt ihrer ersten Veröffentlichung im Jahre 1611 beispielsweise in der 1830 Ausgabe des verwenden Buch Mormon, der ursprüngliche Text der heutigen Alma 37:37 heißt es:

das Wort "Rat" zu bedeuten, "mit einem Verteidiger." Wenn im modernen Englisch zu lesen, wird der Text, wie ursprünglich geschrieben es klingen, als ob die 'Herr' 'war, wird derjenige sein, beraten werden. "., So dass Leser würde die Sprache nicht falsch interpretieren", wenn die 1920-Ausgabe des Buches Mormon vorbereitet wurde, jetzt die Präposition mit wurde in dieser Stelle fügte der Text des Alma 37:37 heißt es:

Dieser Sinn des Wortes 'Counsel' obsolet etwa 250 Jahre vor der Geburt von Joseph Smith. Ein weiteres Beispiel ist, aber wenn im ursprünglichen Text der Mosia 3:19: "Aber wenn er yieldeth" im Vergleich zu den aktuellen Messwert; "es sei denn, er yieldeth." Die Verwendung von, aber wenn zu bedeuten, es sei denn, um den Anfang des 17. Jahrhunderts zu Ende, Zeit vor Joseph Smith durch 200 Jahre

Angebliche Zitat aus alten Quellen

Das Zitat aus Jesaja 02.16 von 2 Nephi 00.16, "und über alle Schiffe des Meeres und über alle Schiffe im Meer und in alle angenehme Bilder" wird manchmal als Beweis eines alten Quelle für das Buch genutzt Mormon. Die King James Version enthält nur die Hälfte der Begriff, während die Septuaginta enthält die andere Hälfte. Einige Buch Mormon Wissenschaftler schließen daraus, dass ein alter Text enthielt den Begriff intakt, die das Buch Mormon als Quelle verwendet, während der Septuaginta und der KJV jedes verlor eine andere Hälfte. Doch die moderne Forschung legt nahe, dass Jesaja 02.16 ist Teil einer poetischen Schnitt und ist ein Reim; das Buch Mormon enthält drei Sätze in diesem Abschnitt, wo das Messgerät diktiert sollte es nur zwei, wenn auch, welche der beiden wird noch diskutiert werden.

Eine FARMS Gelehrter, John A. Tvedtnes, durchgeführt Vergleiche der Jesaja-Varianten in das Buch Mormon mit den folgenden Versionen des Buches Jesaja gefunden: die hebräische Massoretic Text, in Qumran, der aramäischen Targumim, die Peshitta gefunden Rollen vom Toten Meer , die Septuaginta, die Alte Latein und Vulgata, und die Jesaja Passagen, die im Neuen Testament notiert sind. Er argumentiert, dass einige dieser Vergleiche zeigen, Unterstützung für das Buch Mormon Passagen als Nutznießer eines alten Textes abgeleitet. Eine Widerlegung Tvedtnes Schlussfolgerungen wurde von David P. Wright gegeben. In einer Analyse der einzelnen, die vorgestellt Tvedtnes Beispielen argumentiert Wright, dass die Unterstützung durch Tvedtnes gegeben sei "problematisch als Beweis" und dass in einigen Fällen Tvedtnes Analyse und Beweise sei "höchst zweideutig, in wesentlichen Punkten unvollständig, angespannt oder einfach im Irrtum. "

King James-Bibel als Quelle für Buch Mormon

Die King James-Bibel als eine bedeutende Quelle für das Buch Mormon unter denen, die die wunderbare Ursprungstheorie ablehnen gesehen.

Zitat von KJB im Buch Mormon

Das Buch Mormon explizit zitiert den Propheten Jesaja. Es enthält 19 Kapitel der King James Übersetzung von Jesaja in ihrer Gesamtheit, zusammen mit Teilen von einigen anderen Kapiteln. Etwa 30% der Jesaja wird im Buch Mormon. Eine Quelle zählt 478 Verse im Buch Mormon, die in irgendeiner Form aus dem Buch Jesaja notiert sind.

Das Buch Mormon zitiert auch aus der King James Übersetzung der anderen biblischen Bücher.

Das Buch Mormon enthält eine Version der Bergpredigt, die einige Autoren haben behauptet, "die Achillesferse des Buches Mormon" sein. Ein Autor macht den Punkt, dass bestimmte Teile der griechischen Handschriften des Matthäus 5-7 zu tun nicht mit King James Version des Textes einverstanden sind, und kommt zu dem Schluss, dass das Buch Mormon Version der Predigt nicht Text ähnlich dem englischen König James Bible enthalten.

Verewigung KJB Übersetzung Variationen

Die King James Bibel enthält Übersetzungsvarianten, die auch im Buch Mormon auf. Einige Beispiele sind 2 Nephi 19: 1, 2 Nephi 21: 3 und 2 Nephi 16: 2. Auch das Buch Mormon verweist "Drachen" und "Satyrn" 2 Nephi 23: 21-22, passend zu den KJV, während viele spätere Bibelübersetzungen nicht diese Bestien sind.

Use of English Homophones

Einige Beispiele von Homophone in der englischen Buch Mormon sind die Worte, die Taiwanstraße und gerade, und die Worte Sonne und Sohn.

Einige Passagen in dem Buch Mormon scheinen Phrasen aus der King James Bibel benutzen, aber mit bestimmten Worten geändert, um Englisch Homophone. Zum Beispiel, 3 Nephi 25: 2 lautet: "Euch aber, die ihr meinen Namen fürchtet, wird der Sohn des Gerechtigkeit und Heil unter ihren Flügeln; und ihr werdet ausziehen und hüpfen wie die Kälber im Stall." Dies ist identisch mit Mal 4: 2, mit der Ausnahme, dass das Wort Son anstelle Sonne verwendet Die beiden Worte sind Homophone in Englisch, sondern überhaupt in hebräisch oder ägyptisch nicht ähnlich.

Einzigartige Wörter und Redewendungen

Es gibt viele Wörter und Sätze, die, wenn sie in dem Buch Mormon gefunden, gibt es nur in einer KJV Zusammenhang, was darauf hindeutet, dass die Worte waren nicht Teil des täglichen Wortschatz des Autors, aber nur in Anleihen aus der autorisierten Version verwendet. Zum Beispiel, "glühende" und "Elemente" jeweils zweimal in der gleichen Phrase erscheinen, beide Male zusammen, und im gleichen Kontext wie 2 Peter 03.10. Auch "Talent" wird nur einmal, im selben Kontext wie Matthew 25:28 verwendet.

Archaischen Sprache

Das Buch Mormon verwendet ein archaisches Vokabular und Grammatik, die 16. und 17. Jahrhunderts Nutzung im Gegensatz zu den aus dem 19. Jahrhundert American English widerspiegelt. Beispiele hierfür sind die Verwendung des Wortes erforderlich ", um Anfrage 'in Enos 1.18 und die Verwendung von' Pfeile werfen 'bedeuten', um Pfeile zu schießen" in Alma 49 bedeuten: 4.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rötlich Südbahnhof
Nächster Artikel Salvador Minguijón Adrián
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha