Das Hibernian

Alf Münz April 6, 2016 D 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Das Hibernian war eine monatliche irischen Magazin mit dem Untertitel "Glaube, Familie und Land". Neunundzwanzig Fragen wurden zwischen Mai 2006 und September 2008 erschienen.

Es wurde im Mai 2006 ins Leben gerufen, von Gerry McGeough, ehemals Mitglied der Sinn Féin Bundesvorstand, als Redakteur, und Charles Byrne, eine 28-Jährige aus Drogheda, der als "Cathal O Broin", schreibt. Obwohl ähnlich im Namen, wurde das Magazin selbst nie mit dem Alter Auftrag von Hibernians verbunden.

Das Magazin sprach sich für eine Form von "Glauben und Vaterland" Nationalismus, der die Verfolgung von Katholiken in den vergangenen Jahrhunderten betont und sah irische Identität als untrennbar mit der Katholizismus gebunden. Es oft Artikel über irische Geschichte aus dieser Perspektive geschrieben sowie Devotionalien und politischen / sozialen Kommentar veröffentlicht. Allerdings war ihrer Veröffentlichung nicht unumstritten und es war, ein "ein Publicity-Fahrzeug für McGeough und die extreme Rechte in Irland" vorgeworfen.

Ausgabe Nummer 25 ab Mai 2008 vorgestellten Declan Ganley von Libertas auf dem Cover und trug ein ausführliches Interview mit ihm.

Das Magazin regelmäßig förderte die tridentinischen Ritus der Messe, oft in einer Weise Verständnis für die Priesterbruderschaft St. Pius X und Sedisvakantisten. Es förderte auch die Aktivitäten der Fr. Nicholas Gruner, Herausgeber des Fatima Crusader Zeitschrift, die den Vatikan zu verbergen den Inhalt des dritten Geheimnisses von Fatima beschuldigt.

Er veröffentlichte zahlreiche Artikel behauptet, dass das internationale Bankensystem wird durch Geld-Manipulation Verschwörer laufen und die Verteidigung nationaler und persönlicher Autarkie. Es unterstützt distributivism.

Ein Artikel in der Ausgabe November 2007 bezieht sich auf Kardinal John Henry Newman als "sourpuss alten Brit".

Die letzte Ausgabe bekannt gegeben, dass die Zeitschrift wurde wegen Beschränkungen McGeough als Ergebnis seiner drohenden Anklage gestellt zu schließen. Das Thema umfasst auch ein irischer Sprache Gebet für die Heiligsprechung von Marcel Lefebvre, ein Profil von Deirdre Manifold Darlegung ihrer Sicht, dass die Iren sind die "auserwähltes Geschlecht des Neuen Testaments", und ein Artikel befürworten Junge-Erde-Kreationismus. Der letzte Artikel "Ist es Zeit, in den Himmel zu hören" von Joe O'Brien erklärt, dass das Schicksal der Hibernian zeigt "man kann nicht gegen den Naturalismus .. auf einer materiellen Ebene mit politischen Rallyesport, diplomatische Manövrieren oder gar militärischer Gewalt zu gewinnen .. . Um Naturalismus besiegen müssen wir, um übernatürliche Unterstützung ansprechen ".

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Ryan Nemeth
Nächster Artikel Peter Beales
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha