Das Internationale Zentrum für das Studium der Radikalisierung und politische Gewalt

Almud John Juli 26, 2016 D 53 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Das Internationale Zentrum für das Studium der Radikalisierung und politische Gewalt ist eine gemeinnützige, nichtstaatliche Think Tank in London, deren Aufgabe ist, zu analysieren und zu fördern, das Verständnis der politischen Gewalt und Radikalisierung der Basis.

Der Direktor des ICSR ist Dr. Peter Neumann; der stellvertretende Direktor ist Dr. John Bew.

Die Organisation ist ein Zusammenschluss von vier akademischen Institutionen: King 's College London; die University of Pennsylvania; Das Interdisziplinäre Zentrum Herzliya; und der Jordan Institute of Diplomacy.

Im Juni 2009 startete die ICSR seinen eigenen Blog über die Radikalisierung FREErad! CALs.

Er definiert seine Mission als "herausfordernd das Wachstum von Radikalisierung und politischer Gewalt durch die Zusammenführung der innovativsten Denker der Welt aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft".

Lancierung

ISCR wurde im Januar 2008 im "Ersten Internationalen Konferenz über Radikalisierung und politische Gewalt 'in London ins Leben gerufen. Es zog Kontroverse über einen Monat früher, als bekannt wurde, dass Avi Dichter, der ehemalige Leiter des Shin Bet Agentur für Innere Sicherheit, hatte geplant, zu besuchen, aber das Außen- und Justizministerien Israels hatte ihn nicht im Falle geraten, wurde er wegen angeblicher verhaftet Kriegsverbrechen.

Es war auch während dieser Veranstaltung, die in Großbritannien Innenministerin Jacqui Smith startete neue Anti-Terror-Initiative der Bundesregierung.

Rolle

ICSR betreibt unabhängige Forschung und beschreibt seine Mission wie folgt.

Erforschung

Im Jahr 2009 veröffentlichte ICSR einen wichtigen Bericht über Online Radikalisierung in Großbritannien, die in Partnerschaft mit der Community Security Trust durchgeführt wurde. "Die Herausforderung des Online Radikalisierung" beschreibt, wie politische Extremisten und Terroristen nutzen zunehmend das Internet als Instrument zur Radikalisierung und Rekrutierung. Das Papier erhalten wichtige Berichterstattung in den Medien.

Im August 2009, als Folge der ICSR erste Atkin Konferenz für Frieden im Nahen Osten im Juli 2009 stattfand, veröffentlichte das Zentrum eine Broschüre von 15 Ideen ", wie man regelt den Nahen Osten".

Im Januar 2010 veröffentlichte ICSR ein Papier von Omar Ashour. Abstimmungen und Gewalt: Islamisten und die Prozesse der Transformation Bewertungen und analysiert die drei Veränderungsprozesse im islamistischen Bewegungen: den Weg der Radikalisierung, den Weg der Mäßigung, oder den Weg der Entradikalisierung. Neben der Durchführung seiner Forschungs-, ICSR veranstaltet hochkarätige Referenten aus der ganzen Welt wie zum Beispiel: US-Senator Chuck Hagel, Vizepräsident von Kolumbien Francisco Santos Calderon, ehemalige Präsidentin von Irland Mary Robinson, Generalsekretär des Europarates Terry Davis sowie mehrere prominente Terrorexperten und Kommentatoren als Diskussionsteilnehmer einschließlich BBC Frank Gardner, Olivier Roy, Peter Bergen von der New America Foundation, Richard Dearlove und Daniel Benjamin von der Brookings Institution vorgestellt.

Im Juni 2009 startete die ICSR seinen eigenen Blog über die Radikalisierung FREErad! CALs. Seine Selbst erklärte Ziel ist es, ein Forum für Diskussionen und Ideen über die Radikalisierung und politische Gewalt. Die Autoren sind Wissenschaftler und erfahrene Blogger.

Im August 2013, Electronic Intifada, eine Online-Publikation, die "zur Bekämpfung der pro-israelischen, pro-amerikanische Spin gerichtet" wird vorgeworfen Direktor der Organisation, John Bew, der Weigerung, ICSR die Finanzierung zu offenbaren, wenn sie über angebliche seines Instituts von Blogger David Cronin in Frage gestellt Bindungen an die israelische Establishment.

Kritik an ICSR

Die Organisation hat der Ungenauigkeit in seiner April 2014 Bericht ": Mess Bedeutung und Einfluss im syrischen Außen Kämpfer Networks #Greenbirds" vorgeworfen. Der Bericht behauptet, dass eines der Fächer in dem Bericht wurde im Westen der Basis, während er bestritt dies über seinen Twitter-Seite und stellte klar, dass er nicht im Westen basiert haupt da die Studie wurde gesagt, begonnen haben.

Governance

Governance-Struktur der Organisation umfasst ein Kuratorium. Aktuelle Mitglieder des Vorstands sind:

  • Rt. Hon. Kim Campbell
  • John Sacher CBE
  • Henry Sweetbaum.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sigismund von Neukomm
Nächster Artikel Royal Air Force Musikdienste
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha