Der Adler ist gelandet

Gerd Nelke April 7, 2016 D 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Der Adler ist gelandet ist ein Buch von Jack Higgins Satz im Zweiten Weltkrieg. Es zuerst im Jahre 1975 veröffentlicht wurde zu einem Film mit dem gleichen Namen im Jahr 1976 gemacht mit Michael Caine, Donald Sutherland, Jenny Agutter und Robert Duvall. Das Grundstück hat Ähnlichkeiten mit der von Went the Day Well ?, einen Film im Zweiten Weltkrieg gemacht.

Handlung

Das Buch macht von der falschen Technik Dokument und öffnet mit Higgins beschreibt seine Entdeckung des verborgenen Grab von dreizehn deutsche Fallschirmjäger in einer englischen Friedhof. Was folgt, wurde von der wirklichen Leben Rettung Hitlers Verbündeter Benito Mussolini von Otto Skorzeny inspiriert. Eine ähnliche Idee wird von Hitler betrachtet, mit der starken Unterstützung von Himmler. Admiral Wilhelm Canaris, Chef der Abwehr, trägt eine Machbarkeitsstudie der scheinbar unmögliche Aufgabe der Erfassung der britische Premierminister Winston Churchill und bringt ihn ins Reich zu machen.

Canaris erkennt, dass, obwohl Hitler werden bald vergessen die Sache, wird Himmler nicht. Aus Angst vor Himmler kann versuchen, ihn zu diskreditieren, Canaris Bestellungen einen seiner Offiziere, Oberst Radl, die Untersuchung zu verpflichten, obwohl das Gefühl, dass es nur eine Verschwendung von Zeit und Mühe ist.

Ein Unteroffizier auf Mitarbeiter Radl ist der Auffassung, dass eine ihrer Spione mit dem Codenamen Starling, hat eine verlockende Stück Intelligenz zur Verfügung gestellt. "Zu jeder anderen Zeit, an einem anderen Ort, würden diese Informationen nutzlos", sagte Radl. "Und dann Synchronizität erzieht seinen störenden Kopf." Winston Churchill soll ein erholsames Wochenende in einem Landhaus in der Nähe des Dorfes Studley Constable, Norfolk zu verbringen. Es Joanna Grau, ein Afrikaner Frau und langjährige Abwehrmittel, lebt. Sie verabscheut England, weil sie misshandelt und von britischen Soldaten vergewaltigt und wurden ihr Mann, Tochter und Eltern während des Burenkrieg getötet. Als Ergebnis ihrer Berichte erarbeitet Radl einen detaillierten Plan zur Chill abfangen und zurück mit ihm nach Deutschland. Obwohl Radl ist sicher der Plan realen Möglichkeiten, Admiral Canaris befiehlt ihm, sie aufzugeben.

Himmler hat sich jedoch bereits der Regelung und Vorladung Radl gelernt. Er befiehlt ihm, um fortzufahren, aber ohne vorherige Benachrichtigung Canaris. Als Reaktion darauf veranlasst Radl für Liam Devlin, ein Mitglied der Irish Republican Army, um nach Norfolk über Nordirland geschmuggelt werden. Die sich als ein verwundeter Veteranen der britischen Armee, er Kontakte Mrs. Grey, der eine Position für ihn arrangiert, wie Wildhüter auf dem Anwesen von Studley Grange. In Erwartung weiterer Entwicklungen wird Devlin romantisch beteiligt mit Molly Prior, ein Mädchen aus dem Dorf.

Unterdessen wählt aus einem Team von Kommandos Radl für die Durchführung der Operation, die von einem in Ungnade gefallenen Fallschirmjäger Kommandeur, Oberstleutnant Kurt Steiner geführt. Während der Rückkehr von der Ostfront, Steiner hatte eingegriffen, als SS-Soldaten wurden Aufrundung Juden an einem Bahnhof in Polen. Auf die Empörung der SS und Polizei, nahm er einen ihrer Männer als Geiseln und half ein Teenager Jüdin auf einem vorbeifahrenden Güterzug entkommen. Dafür wurde er vor ein Kriegsgericht, zusammen mit seinen Männern, die sein Handeln unterstützt. Zu hoch dekoriert, um ein Erschießungskommando Gesicht, Steiner und seine Männer konnten sich auf eine Strafeinheit auf den Kanalinseln zu übertragen. Es sind sie gezwungen, Hochrisiko-Angriffe mit bemannten Torpedos gegen alliierte Schiffe im Ärmelkanal zu machen.

Radl reist nach Alderney und rekrutiert Steiner und seine überlebenden Männer. Steiners Vater, General Steiner, wird von der Gestapo für seine angeblichen Verbindungen zu den deutschen Widerstand gefoltert. Diese dient als zusätzlicher Anreiz für den Colonel, um die Mission zu akzeptieren. Radl verlegt Steiner und seine Männer zu einem Flugplatz an der Nordwestküste von Holland, wo sie sich mit den britischen Waffen und Ausrüstung, die sie verwenden werden, vertraut zu machen. Das Team wird Luft in Norfolk fiel über einen aufgenommenen C-47 Dakota mit Allied Markierungen. Die Kommandos Outfit sich als Freie polnischen Truppen, da nur wenige von ihnen sprechen Englisch; der Plan ist, zu infiltrieren Studley Constable, erfassen Chill, Rendezvous mit einem E-Boot an der nahen Küste und machen ihre Flucht. Als Teil der Trick sie sich zu bewaffnen mit Sten Guns, M1 Garands, Bren Pistolen und Revolver sowie Bräunung des Hallo-Powers anstelle von deutschen Waffen.

Zunächst scheint der Plan zu gehen reibungslos über die Bühne. Dann aber einer der Steiners Offiziere rettet ein junges Mädchen, das in einen Mühlgraben fiel. Er wird von der Wasser-Rad getötet und seine deutsche Uniform wird von mehreren der Dorfbewohner zu sehen. Entschlossen, die Mission fortzusetzen, ordnet Steiner für die Einheimischen aufgerundet werden, aber die Schwester des Vaters Vereker, den örtlichen Pfarrer, entweicht und alarmiert einen nahe gelegenen Einheit der US Army Rangers. Colonel Robert Shafto, eine unerfahrene, aber Ruhm suchenden Offizier, Kundgebungen seine Truppen, um die Geiseln wieder einzunehmen. Ohne vorherige Benachrichtigung Zentrale, befiehlt er einen tollkühnen Angriff, in dem viele Amerikaner getötet. Nachdem der Oberst im Kopf von Frau Grau erschossen organisiert Wichtige Kane einen zweiten, erfolgreichen Angriff.

Steiner, seine zweite-in-Befehl Ritter von Neumann und Devlin gelingt, mit Hilfe von einem lokalen Mädchen fliehen, Molly Prior, die romantisch beteiligt mit dem Iren geworden war. Bestimmt, um die Mission zu beenden, kann Steiner Devlin und Neumann, ohne ihm zu entkommen und beschließt, einen letzten Versuch in Churchill zu machen. Es gelingt ihm, erreichte Churchill, aber zögert, wird erschossen und angeblich getötet. In Deutschland hat Radl einen Herzinfarkt implizite tödlich sein musste, wenn auch in etwa zur gleichen Zeit, Himmler, auf die Entdeckung, dass die Mission ist fehlgeschlagen, Bestellungen Radl Verhaftung wegen Hochverrats.

Wie in vielen Romanen von Higgins, wird diese Geschichte von einem "Rahmenhandlung" mit einem Prolog und Epilog umgeben. Der Autor, während dabei die historische Forschung in Norfolk, angeblich erfüllt verschiedene lebenden Charaktere. Einige Taschenbuchausgaben haben mehr historische Hintergrundgeschichte als andere, einschließlich einer Sitzung mit einem älteren Liam Devlin in Belfast Hotel. Die letzte Offenbarung kommt von einem alten und todkranken Vater Vereker: "Churchill" war ein Imitator gewesen, und auch wenn die Mission gelungen war, wäre es egal gewesen.

Folge

  • Nach dem Erfolg von The Eagle Has Landed, Higgins hat einen quasi-Fortsetzung namens The Eagle Has Geflogen, die 1991 veröffentlicht wurde.

Charaktere

  • Liam Devlin scheint eine Zusammenstellung mehrerer IRA-Veteranen, die mit der Abwehr, vor allem Frank Ryan zusammengearbeitet werden. Liam Devlin wird in mehreren später Jack Higgins Bücher, älter und als Mentor für Sean Dillon und Martin Brosnan wirkenden vorgestellt. In Higgins 'Roman Confessional, Devlin Verbündeten mit MI6 um ein Schurken KGB Attentäter vom Mord an Papst Johannes Paul II zu verhindern.
  • Die SS britischen Freikorps-Einheit ist in dem Buch beschrieben. Im Roman ist ein britischer SS Offizier namens Harvey Preston zu Steiners Einheit angebracht, um die Glaubwürdigkeit hinzuzufügen. Ein tollwütiger Nazi und verurteilt con-Mann vor seiner Eintragung wird Preston mit Abscheu von Steiner, Devlin und ihre Kolleginnen und Kommandos angesehen. Nach Steiner, Neumannn und Devlin Flucht, ist Preston im Inneren des Dorfes römisch-katholischen Kirche durch einen psychisch kranken Bewohner von Studley Constable gelyncht.
  • Oberstleutnant Kurt Steiner ist kein Nazi-Stereotyp. Sein Charakter war vor allem auf Fallschirmjäger Offiziere Frederich August Freiherr von der Heydte und Major Walter Koch basiert. Koch selbst wurde gemunkelt, von der Gestapo ermordet worden. Steiner ist ein Veteran der Invasion von Norwegen, Albert-Kanal, der Schlacht um Kreta, Leningrad, Stalingrad und der Ukraine.
  • Leutnant Ritter von Neumann überlebte den Krieg, dann trat der Französisch Fremdenlegion, wurde aber Bekämpfung als Sergeant in einem Französisch Fremdenlegion Fallschirm-Regiment bei Dien Bien Phu im Jahre 1954 getötet
  • Hauptstabfeldwebel Otto Brandt im Kampf gefallen in Studley Constable November 1943
  • Feldwebel Hans Altmann in Aktion in Studley Constable November 1943 getötet
  • Gefreiter Werner Briegel im Kampf gefallen in Studley Constable November 1943
  • Joanna Grey ist ein deutscher Fifth Columnist leben in Studley Constable. Von amerikanischen Ranger Jerzy Krukowski November 1943 getötet
  • Molly Prior
  • Paul Koenig Kommandeur des deutschen E-Boot in Aktion drei Tage nach dem D-Day, einen Torpedo Run im britischen Transporte mit Mulberry Harbour, als seine E-Boot aus dem Wasser durch die Pistolen von einem amerikanischen Zerstörer geblasen getötet.
  • John Amery, Gründervater des The Legion of St. George, wurde zum Tode wegen Hochverrats von Herrn Justice Humphreys in No.1 Court am Old Bailey im November 1945 verurteilt und Harvey Preston Kameraden des britischen Freikorps erging es nicht besser . Trotz intensiver Rekrutierung, die SS noch nie gelungen, über eine Stärke von zwei Zügen womit sie. Diejenigen, die den Krieg überlebt empfangenen Sätze variierend von Leben bis auf ein oder zwei Jahre. Ein interessantes Foto noch existiert, die zwanzig Männer und ein Unteroffizier, das mit dem SS-Panzergrenadierdivision Nordland. Wenn dieses Gerät wurde nach Berlin geschickt, um an der letzten schrecklichen Kampf um die Stadt zu nehmen, wurde das britische Kontingent Templin am 15. April 1945 bestellt, und ihre Namen von der Division Datensätze verschwinden. Preston war vielleicht in mancher Hinsicht mehr Glück als er kannte.
  • Pamela Vereker verheiratet Harry Kane im Jahr 1945, aber an Leukämie starb im Jahr 1948.
  • Brana Lezemnikof dem kleinen jüdischen Mädchens Steiner gerettet hatte vom Bahnhof 7 Meilen aus der Stadt heraus sprang und sich in einem Graben mit einem gebrochenen Knöchel von Mitgliedern einer Partisaneneinheit gefunden worden. Sie überlebte den Krieg und war zuletzt von 1947 gehört, beim Verlassen Warschau nach Marseille mit einer Gruppe von anderen Juden, die beabsichtigt ist, Passage auf einem der Boote Versuch, die britische Blockade in Palästina laufen zu nehmen.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Pentyrch
Nächster Artikel Rageh Omaar
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha