Der Planwagen

Veronika Goldhaber September 9, 2016 D 4 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Der Planwagen ist ein 1923 amerikanische Stumm westlichen Film von Paramount Pictures freigegeben. Der Film wurde von James Cruze gerichtet basiert auf einem Roman von Emerson Hough über eine Gruppe von Pionieren Reise durch den Wilden Westen von Kansas nach Oregon. J. Warren Kerrigan spielte als Will Banion und Lois Wilson als Molly Wingate. Auf ihrer Suche erfahren sie Wüstenhitze, Berg Schnee, Hunger und indischen Angriff.

Besetzung

  • J. Warren Kerrigan als Wille Banion
  • Lois Wilson als Molly Wingate
  • Alan Hale als Sam Woodhull
  • Ernest Torrence als William Jackson
  • Tully Marshall als Jim Bridger
  • Ethel Wales als Mrs. Wingate
  • Charles Ogle als Jesse Wingate
  • Guy Oliver als Kit Carson
  • Johnny Fox als Jed Wingate

Tim McCoy, als Technical Advisor, rekrutiert die Indianer, die in diesem Film erschienen.

Produktions Hintergrund

Der Film war eine große Produktion für seine Zeit, mit einer Schätzung Budget von $ 782.000.

In seinem 1983 Buch Classics der Silent Cinema, Radio und TV-Moderator Joe Franklin behauptet dieser Film war "der erste amerikanische Epos nicht von Griffith gerichtet".

Der Film erforderte eine große Besetzung und Filmcrew und vielen Extras, und wurde an verschiedenen Orten, einschließlich Palm Springs, Kalifornien und mehreren Orten in Nevada und Utah gefilmt. Die dramatischen Büffeljagd und Buffalo Stampede Szenen wurden auf Antilopen-Insel, Great Salt Lake, Utah gefilmt. Während der Dreharbeiten für den Film wurden sieben Bisons aus der Antelope Island Bison-Herde erschossen.

Rezeption

Der Film Premiere in New York City am 16. März 1923 und lief 98 Minuten. Alle oder etwa zwei Rollen dieser Film hatte einen Musiktitel in der kurzlebigen DeForest Phonofilm Sound-on-Folienverfahren aufgezeichnet, aber nur auf diese Weise bei der Premiere im Rivoli Theater in New York gezeigt. Paramount reportly auch freigegeben Bella Donna am 1. April 1923 mit einem Phonofilm Soundtrack, auch nur bei der Premiere an der Rivoli.

Der Film war der populärste Film des Jahres 1923 in den USA und Kanada.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Quadrat der Opposition
Nächster Artikel William J. McCarthy
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha