Der Schatten des Silk Lennox

Katrin Grasse Kann 13, 2016 D 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Der Schatten des Silk Lennox ist ein 1935 amerikanische Gangsterfilm von Ray Kirkwood und Jack Nelson. Es spielte Lon Chaney Jr vor seinem Durchbruch in Horrorfilmen.

Handlungszusammenfassung

John Arthur Lennox ist eine Unterwelt, Häuptling, der einen Nachtclub, wo Gönner der Gesellschaft kommen, um die Ellbogen mit der Strafsatz reiben läuft. Er trägt den Spitznamen Silk wegen seiner Vorliebe für den Ausdruck, dass die Dinge "fein wie Seide". Aus dem Club leitet er eine heftige $ 50.000 Bankraub und frech lädt in zwei Detektive, um sein Alibi zu schaffen. Während der Überfall vor sich geht, bekommt er seinen neuen Sänger Jimmy Lambert, um eine Aufnahme über die Sprechanlage, die es, als ob seine Männer sind auf dem Gelände erscheinen macht zu spielen.

Als Deacon, der Gangster hält das gestohlene Geld, versucht die Stadt zu überspringen, hat Silk ihn am Bahnhof getötet. Das Geld wird nicht an seinem Körper gefunden, aber die Bande vermutet, dass es in der Express-Büro versteckt. Inzwischen Jimmy hat erkannt, dass die Aufnahme des Raubes und Nola hilft Sträfling Seide, die Tanzpartner in seiner Tat, plant, es gegen ihn zu verwenden.

Da das Gesetz schließt und seine Verbündeten sich gegen ihn, ist Silk verhaftet aber freigegeben werden, wenn Zeugen aus Angst vor Repressalien, sich weigern, ihn zu identifizieren. In der Polizei Line-Up, Silk meets Fingers Smalley, der offen die Express-Büro sicher brechen stimmt. Nach der Gründung ein Alibi im Club, Seide und Finger zu verlassen für das Büro, aber die Polizei eintrifft, wie Finger öffnet den Safe. Silk wird während der anschließenden Schießerei getötet und Finger, erklärt, dass er wirklich ein Undercover-Polizeiagent namens Ferguson.

Differenzen aus der ursprünglichen Geschichte

Besetzung

  • Lon Chaney Jr. als John Arthur "Silk" Lennox
  • Dean Benton als Jimmy Lambert
  • Marie Burton als Nola Travers
  • Jack Mulhall als Ferguson, alais "Fingers" Farley
  • Eddie Gribbon als Handlanger Lefty Sloan
  • Larry McGrath
  • Allen Greer als Handlanger Dutch
  • Theodore Lorch als Kennedy, der Station-heeler
  • Frank Niemann als Nachtclub Band Leader

Tonspur

  • "Liebe ist in der Weise"
  • "Forgotten Melodies"
  • "Walkin 'in the Dark"
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rheinmetall KZO
Nächster Artikel Sealtest Dairy
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha