Der Vorhang Hits der Guss

Mark Gossen Kann 15, 2016 D 60 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Der Vorhang geht an die Besetzung war das dritte Album in voller Länge von Duluth, Minnesota minimalistischen Rock-Band Low, im Jahr 1996 veröffentlicht wurde an Jon & amp aufgezeichnet; Stu, in Seattle. Das Titelbild zeigt fast die Gesamtheit der Mimi Parker minimalistischen Schlagzeug-Set.

"Lust" wurde im Rahmen eines Vier-Wege-Freigabe Split 7 "mit dem Titel Indie Rock Flohmarkt, etwa zur gleichen Zeit." Dark "ist eine kurze Schlafenszeit Wiegenlied." Der Plan "in keinem Zusammenhang mit der Built To Lied Spill . der gleichnamigen LP-Tracks nur "Prisoner" und "Tomorrow One" später auf die 2004 Raritäten Box Set Eine Lebenszeit von Temporary Relief: 10 Jahre B-Sides und Raritäten.

Die Lyrik "Ein Grund mehr, um zu vergessen," von "Wissen Sie, wie man Walzer?", Wurde später als Titel für einen der Live-Alben der Band verwendet. Eine späte 90er Jahre Live-Version des Songs, mit dem damaligen tourmates Godspeed You durchgeführt! Black Emperor, wurde häufig Online seit Jahren von den Fans der beiden Bands gehandelt. Niedrige Leistung in der 2013 Felsen Garten Konzert bestand aus einem verlangsamt und verlängert Version des Songs, gefolgt von Alan sagen "Drone, nicht Drohnen"; die Leistung führte zu Massenpublikum Verwirrung und Uneinigkeit Online-Diskussion. Die Performance dauerte eine halbe Stunde und war live auf den Strom, der gespielt Senkungen der letzten Album hatte ausgestrahlt. Low hatte eine eher traditionelle Show für den Strom am Fitzgerald früher im Jahr durchgeführt.

Nach diesem Album beendete die Band Major-Label-finanzierte Eigentums- und sie Kranky Datensätze bewegt wird.

Tracklist

  • "Anon" - 4.18
  • "Der Plan" - 03.40 Uhr
  • "Over the Ocean" - 3.47
  • "Mama sagt" - 5.19
  • "Coattails" - 6.51
  • "Standby" - 5.09
  • "Lachen" - 9.34
  • "Lust - 4.04
  • "Stars Außer Haus" - 4.26
  • "Prisoner" * - 3.46
  • "Morgen One" * - 3.49
  • "Same" - 2.05
  • "Wissen Sie, wie man Walzer?" - 14.37 Uhr
  • "Dark" - 00.53 Uhr

Personal

  • Alan Sparhawk - Gitarren, Gesang, Keyboards
  • Mimi Parker - Percussion, Gesang
  • Zak Sally - Bass-Gitarre, Keyboards

Gastmusiker

  • Steve Fisk - Tastaturen
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Yamaha YM2413
Nächster Artikel Phyllis Welch MacDonald
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha