Die Backs

Osi Feuchtwanger April 7, 2016 D 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Backs ist ein malerisches Gebiet östlich von Queens Road in der Stadt Cambridge, England, wo mehrere Colleges der Universität von Cambridge zurück auf den Fluss Cam, ihre Gründe für beide Ufer des Flusses. Der Name "The Backs" bezieht sich auf den Rückseiten der Hochschulen. Das Gebiet, aus Magdalene Street Bridge im Norden bis Silver Street-Brücke im Süden, aus den Hintergründen der folgenden Hochschulen:

  • Magdalene Gelände am Westufer des Flusses vor dem Magdalene Street Bridge.
  • St. Johann-Gebäuden auf beiden Seiten des Flusses, von der Johannes-Küche-Brücke und der Seufzerbrücke überspannt
  • Trinity Gebäude am Ostufer von Trinity-Brücke überspannt wird.
  • Trinity Hall Gebäude am Ostufer aber ohne Hintergründe auf dem Westufer.
  • Clare Gebäude am Ostufer, von Clare-Brücke überspannt wird.
  • Königs Gebäude am Ostufer von Königs-Brücke überspannt wird.
  • Queens "Gebäude auf beiden Seiten des Flusses, durch die Mathematische Brücke überspannt wird.

Historisch gesehen, viel von dem Land wurde von den Fachhochschulen für Weidevieh oder Obstanbau verwendet. Der Fluss war auch eine wichtige Handelsstraße in die Mühle bei Silver Street.

Geschichte

Im 16. Jahrhundert, bestand aus Weide, Gärten und Obstgärten von Colleges der Universität gehört die Fläche, mit hölzernen Brücken über die Cam. Im Laufe der Zeit die Colleges gepflanzt Alleen und baute stabiler Brücken. Im Jahre 1772 konsultiert Johannes College englischen Landschaftsarchitekt Lancelot Brown, der eine "Wildnis" auf dem College-Seite der Queens Road, die bis heute erhalten ist gelegt.

Im Jahre 1779 stellte Brown einen Plan, der University of Cambridge, um Landhausstil Parklandschaft mit ihrem Fokus auf Kings College der Gibbs-Gebäude zu erstellen. Der Plan würde beteiligten Entfernen Möglichkeiten haben, die Umwandlung der Fluss in einen See, und das Einpflanzen Baumgruppen, die anderen Hochschulen zu screenen. Es wurde nie umgesetzt, möglicherweise weil es historische College-Grenzen und drei wichtige Brücken entfernt haben.

Als Reaktion auf die vielen Ulmen erliegen Ulmenkrankheit wurde ein Backs Ausschuss im Jahr 1979 gebildet, so dass ein gemeinsamer Ansatz könnte das Problem mit Blick auf den Rücken genommen werden. Als Ergebnis der Arbeit des Ausschusses, wurden Bäume gefällt und neue an ihre Stelle gepflanzt. Allerdings hielt Treffen im Jahr 1994 das Komitee.

Im Jahr 1995 aufgeführt English Heritage dem Rücken als Grade 1 Historic Park.

Heutige und zukünftige Entwicklung

In den 2000er Jahren, sechs Fachhochschulen Universität auf dem Rücken in Auftrag Robert Myers, ein Landschaftsarchitekt, der am Girton College studiert hatte, eine neue Landschaftspflegeplan für das Gebiet vorzubereiten. Der Bericht mit dem Titel Die Rück Cambridge Landschaft Strategie, wurde im November 2007 fertiggestellt und am 1. Dezember 2007 veröffentlicht Er enthält Vorschläge für die Weiterentwicklung des Backs in den nächsten 50 Jahren. Myers 'Vorschlag soll die "Lesbarkeit, Kohärenz und visuelle Qualität der Landschaft als Ganzes" durch die Beibehaltung und Verbesserung der bestehenden Struktur der Landschaft und Sichtlinien zu verbessern und gleichzeitig abzuschirmen den Verkehr auf Queens Road. Over-reif und unangemessen Benachbart Bäume werden entfernt und neue gepflanzt. Darüber hinaus wird es eine schrittweise Ersetzung von Alleen, eine Erweiterung der "Wildnis" Pflanz hinter Johannes und entlang der Kante der Queens Road, und die Schaffung einer "wildlife Korridor" zu sein. Insbesondere im Hinblick auf Queens 'Green am südlichen Ende der Rückseiten, die von Cambridge City Council gehört, gibt es einen Vorschlag, um eine bestehende Allee von Buchenwald in die Queens Road zu verlängern, um eine zusätzliche "Sprosse" zum "Leiter erstellen Effekt ", die von anderen Baumalleen und mehr Bäume und Wildnis zu pflanzen, um teilweise zu umschließen eine Strecke von Gras.

Die Fachhochschulen sind derzeit in Abstimmung mit der Stadtverwaltung und English Heritage über den Bericht, und wenn es zugelassen ist, wird die Durchführung der vorgeschlagenen Arbeiten in ihrer eigenen Zeit mit ihren eigenen Mitteln. Im Dezember 2007 berichtete der Daily Telegraph, dass "es war ein bemerkenswertes Maß an Konsens zwischen den Institutionen gut rasch ihre Autonomie bekannt".

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel PSG College of Technology
Nächster Artikel Qian Liren
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha