Die Crepes of Wrath

Ulrike Wohlzogen Kann 13, 2016 D 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

"Die Crepes of Wrath" ist die elfte Episode der Simpsons 'erste Saison, und ursprünglich ausgestrahlt, 15. April 1990. Die Episode wurde von George Meyer, Sam Simon, John Swartzwelder und Jon Vitti geschrieben, und wurde von Wes Archer Milton gerichtet grau. In der Folge wird Bart nach Frankreich an einem Schüleraustausch Reise, wo sein Gastgeber behandeln ihn als Slave gesendet. Unterdessen nimmt ein albanischer Student Barts Platz in der Simpsons-Familie, und zeigt großes Interesse an Homers Werk am Kernkraftwerk.

Die Folge erhielt allgemein positive Rezensionen von Kritikern, und im Jahr 1997, David Bauder von TV Guide mit dem Namen dieser Folge die größte Episode der Simpsons und die 17. größte Folge jeder TV-Show aller Zeiten.

Handlung

Homer Reisen über Barts Skateboard und fällt die Treppe hinunter, weh dem Rücken und auf der Couch für einige Tage beschränkt. Marge sendet Bart zu seinem Zimmer zu reinigen und während dies zu tun, entdeckt er einen alten Kirschbombe unter seinen Sachen. In der Schule am nächsten Tag, beschließt er, um es in der Jungen Toilette mit Freunden, Milhouse, Richard Lewis und spülen Sie die Toilette hinunter. Am selben Tag wird Rektor Skinner Mutter den Besuch der Schule und Bart landet zieht seinen Streich die gleichzeitig Rektor Skinner Mutter wird mit den Einrichtungen in einer benachbarten Mädchentoilette. Die resultierende Explosion bläst sie weg von ihrem Sitz und erzürnt Skinner. Um ihn zu bestrafen, schlägt Skinner Deportation nach Homer und Marge, Bart, indem er die Teilnahme an einer ausländischen Austauschprogramm. Sie beschließen, Bart nach Frankreich zu schicken, während die Gastgeber Simpsons einen Schüler aus der Sozialistischen Volksrepublik Albanien, benannt Adil Hoxha. Bart ist ein Bild von einem schönen Schloss im Herzen von Frankreich gezeigt, und er stimmt sofort zu gehen, viel zu Homer und Skinners Freude.

In Frankreich kommt Bart auf "Château Maison", die eigentlich eine baufällige Bauernhaus auf einem heruntergekommenen Weinberg. Er wird von zwei skrupellosen, beleidigende Winzer begrüßte, César und sein Neffe Ugolin, die gehen, um ihn wie einen Sklaven zu behandeln. Bart ist verhungert, während machte an Eimer Wasser auf dem Boden zu tragen, zu sammeln und zu vernichten Trauben, Schlaf und Test Wein mit Frostschutzmittel verunreinigt.

Währenddessen sind in Springfield, kommt an und erweist sich als sehr freundlich, aushelfen Marge mit den Familienarbeit Adil. Homer wird sofort Gefallen an ihm, und es ist bemerkenswert, dass er ein besserer Sohn und Vorbild, als Bart jemals war. Allerdings fordert Marge Homer, dass, während sie schätzt Adil ist gutes Verhalten, Teil des Seins gute Eltern ist, dass sie den gleichen Respekt für ihre leiblichen Kinder, dass Homer ist besorgt um Bart, während er im Ausland. Ohne Wissen der Familie, ist Adil tatsächlich ein Spion von seiner Regierung geschickt, um Blaupausen der Springfield Kernkraftwerk des Reaktors zu erhalten. Homer nimmt ihn unwissentlich auf einen Rundgang durch das Kraftwerk und denkt, nichts von den vielen Fotos Adil dauert, die Adil sendet Hause durch einen geheimen Faxgerät in Barts Baumhaus.

Als Bart wird von seinen Entführern nach Paris geschickt, um einen Fall von Frostschutzmittel zu kaufen, sieht er ein Gendarm und versucht, um Hilfe zu bitten, aber der Gendarm nicht Englisch verstehen und spiegelt nur Bart ein Stück Schokolade. Bart geht weg, verzweifelt über seine eigene Dummheit, dann beginnt plötzlich Französisch sprechen für sich. Die Erkenntnis hat er sich fließend in der Sprache, läuft er zurück zu dem Gendarmen und erzählt ihm von den Winzern. Die Winzer werden schnell verhaftet und Bart beendet seinen Aufenthalt in Frankreich als Held gefeiert. Er ist eine Medaille für seine Tapferkeit ausgezeichnet und er wird durch eine Französisch Schönheitskönigin küsste. Zurück in Springfield, ist Adil vom FBI gefangen und zwang ihn, um wieder nach Albanien geschickt. Bart kehrt zu seiner Familie und bringt ihnen Geschenke aus Frankreich. Zurück zu Hause Ausprobieren der Geschenke, hat Homer Schwierigkeiten beim Öffnen einer Weinflasche, aber ist erfreut zu hören, Bart sprechen Französisch.

Herstellung

"Die Crepes of Wrath", war die erste Episode der Simpsons, für die George Meyer wurde als Schriftsteller gutgeschrieben, und er schrieb sie zusammen mit Sam Simon, John Swartzwelder und Jon Vitti. Die Episode wurde von der Französisch-Film Manon der Frühling inspiriert. Die Autoren versuchten, herauszufinden, in welchem ​​Land die Austauschschüler sollten ab, wenn sie kam mit Albanien zu kommen. Sie hatten sich nicht viel Gebrauch des Landes im Fernsehen gesehen und beschlossen, die Folge eine Hommage an Schauspieler John Belushi, der albanischen Wurzeln zu machen. Die Schriftsteller wusste nicht viel über das Land und konnte nicht von einem guten Namen denken, für den Jungen so gaben sie ihm den Beinamen Hoxha nach dem ehemaligen Führer Albaniens, Enver Hoxha. Sie verwendeten Echt albanischen in der Szene, wo Adil verabschiedet sich von seiner Familie, und sie versuchten, die eigentliche Sprache direkt an Sam Simon Veranlassung zu bekommen. Sie verwendeten auch echte Französisch in die Kulissen der Bart in Frankreich. Die Schriftsteller tat etwas Forschung auf einem bestimmten Flughafen in Frankreich für die Aufnahmen von Bart auf dem Flughafen in Paris. Rektor Skinner Mutter, Agnes Skinner, ihren ersten Auftritt bei den Simpsons in dieser Episode, obwohl ihre Stimme war ein bisschen anders als das, was die Zuschauer werden in den späteren Episoden der Show verwendet.

Kulturelle Referenzen

César und Ugolin werden, nachdem die Bauern aus den 1986 Französisch Filmen Jean Florette und Manon des Sources benannt. Barts Französisch Geschenk an Maggie ist ein Verweis auf Le Ballon Rouge, nur einen kurzen Französisch Kinderfilm. Auf dem Weg zum Schloss, Bart und Ugolin Zyklus letzten Szenen in mehreren berühmten Gemälden dargestellt, insbesondere Bassin aux Nymphéas von Claude Monet, Champ de blé aux Corbeaux durch Vincent van Gogh, Le rêve durch Henri Rousseau und Déjeuner sur l'herbe von Édouard Manet. Die Wahl des Frostschutzmittel als Streckmittel ist eine Anspielung auf den 1985 Diethylenglykol Weinskandal. Die Folge den Titel in einem offensichtlichen Hinweis auf John Steinbecks Roman, The Grapes of Wrath.

Rezeption

In seiner ursprünglichen amerikanischen Sendung "Die Crepes of Wrath", beendete 29. Platz in den Wochenwertungen für die Woche vom April 9-15, 1990 mit einer Nielsen Rating von 15,9. Es war der zweite höchsten bewerteten Show auf dem Fox Network in dieser Woche.

"Die Crepes des Zorns" erhielt allgemein positive Rezensionen von Kritikern. Warren Martyn und Adrian Wood, die Autoren des Buches Ich kann nicht glauben, dass es eine größere und bessere Aktualisiert Unofficial Simpsons Guide, sagte der Folge war ein "Tour de Force" und dass dies "vielleicht die erste Episode des Betrachters Kiefer machen Drop an der Kühnheit und Erfindung der Reihe "Macher". In einem DVD-Rezension der ersten Staffel gab David B. Grelck der Episode ein Rating von 2.5 / 5, und fügte hinzu: ". Während die Lacher sind etwas trocken in dieser Episode ist die über den oberen Grundstücksgrenze anzeigt Verrücktheit zu kommen" Colin Jacobson in DVD Movie Guide, sagte in einer Bewertung, dass "es ist klar, dass die Autoren hatten begonnen, ihre Nut durch die Zeit, diese Episode produziert wurde zu finden. Von Anfang bis Ende," Crepes "bot eine solide Erfahrung, als die Show begann, Feature mehr Stil und Raffinesse. " Scott Collura bei Hollywood Video lobte die Folge in einer Bewertung, sagen, "es ist eine der besten der ersten Saison." Im Jahr 1997, David Bauder von TV Guide mit dem Namen dieser Folge die größte Episode der Simpsons und die 17. größte Folge jeder TV-Show aller Zeiten. Im Jahr 2006 aufgeführt IGN "Die Crepes des Zorns" als die beste Episode der ersten Staffel, sagen, es "verfügt über eine starke zentrale Storyline, mit Bart, die nach Frankreich als Austauschstudent versandt und gezwungen zu sein, für zwei skrupellose Winzer Arbeit, mischen Frostschutzmittel in den Wein. " Der Episode Bezug auf Le Ballon Rouge benannt wurde der dritte größten Filmreferenz in der Geschichte der Show von Nathan Ditum von Total Film.

In Planet Simpson, stellt Autor Chris Turner, dass viele der Französisch Charaktere und Schauplätze der Episode werden weitgehend von American Stereotypen von Frankreich gewonnen, das Schreiben "sind perfekt Ausführungsformen der stereotypen Franzosen in den Vereinigten Staaten so verabscheut." Die Episode hat sich zu Studienmaterial für die Soziologie Kurse an der University of California Berkeley, wo es verwendet wird, um "zu untersuchen Fragen der Produktion und Rezeption von Kulturgütern, in diesem Fall, eine satirische Zeichentrickserie", und um herauszufinden, was es ist " versuchen, das Publikum über Aspekte vor allem der amerikanischen Gesellschaft zu erzählen, und, in geringerem Maße, über andere Gesellschaften. "

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Jochbeinplatte
Nächster Artikel Stanley Smith Stevens
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha