Die Frau des Ushers Well

Erwin Metzger Juli 13, 2016 D 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

"Die Frau des Ushers Well" ist eine traditionelle Ballade, als Kind Ballad 79, die ursprünglich aus England katalogisiert, und ist insbesondere als eine schottische Ballade, aber auch in Nordamerika sehr beliebt. Keine komplette Originalversion hat überlebt, aber der Song hat in einer zusammenhängenden Form gewesen "Remake" in Amerika.

Die Ballade betrifft eine Frau ab Ushers Nun, die ihr in einigen Versionen sendet drei Söhne weg, in die Schule, und ein paar Wochen nach der erfährt, dass sie gestorben war. Die Frau trauert bitter für den Verlust ihrer Kinder und verfluchte die Winde und das Meer.

Der Song implizit zieht auf einem alten Glauben, dass man ein Tod für ein Jahr und einen Tag Trauernden, denn mehr kann dazu führen, die Toten zurückkehren; es hat diese gemeinsam mit der Ballade "The Unquiet Grave". Wenn die Kinder zurück zu ihrer Mutter in der Umgebung von Martins es ist, als Wiedergänger, nicht, wie sie gehofft, "in irdische Fleisch und Blut", und es ist eine düstere Angelegenheit. Sie tragen Hüte aus Birke, von dem gesagt wird, um die Toten von den Einflüssen der Lebenden zu schützen, die von einem Baum, der vor den Toren des Paradieses wächst gemacht. Die Mutter erwartet ein freudiges Wiedersehen, in einigen Versionen Herstellung einer feierlichen Fest für sie, die, wie Themen des Todes, nicht in der Lage zu essen, sind sie. Sie konsequent daran erinnern, dass sie nicht mehr Lebens; sie sind nicht in der Lage, wie gut schlafen, und muss im Tagesanbruch verlassen.

Die beliebtesten Versionen in Amerika haben einen anderen Ton, und ein offen religiöser Natur. Sie kehren an Weihnachten statt Martini, und glücklich, ihre Retter zurück am Ende. In der Tat kann Jesus zu ihr am Ende zu sprechen, ihr zu sagen, sie neun Tage, um Buße zu tun hatten; sie stirbt in dieser Zeit und in den Himmel aufgenommen.

Die Ballade hat viel gemeinsam mit einigen Varianten des Clerk Twa Sons O Owsenford. Der Weihnachts Erscheinungsbild wurde zitiert, um zu erklären, warum in dieser Ballade, die beiden Söhne werden ausgeführt, aber ihr Vater erzählt ihrer Mutter sie an Weihnachten zurück; der Vater kann bedeuten, werden sie als Geister zurück.

Eine Version der Ballade von Folk-Rock-Pioniere Steeleye Span können sich auf ihr 1975-Album All Around My Hat hören. Andreas Scholl führt den Song auf dem Album "Wayfaring Stranger: Volkslieder" und Karine Polwart auf ihrem Album Fairest Floo'er. Eine Version wird auf dem Bellowhead Album Breitseite.

2010 verstorbenen Spielen

Im Herbst 2010 tourte eine Quondam Arts Council England unterstützt "neues Spiel mit Songs" namens "The Wife of Usher Brunnen" bis 27 Veranstaltungsorten. Inspiriert von der Grenze Ballard, dies schätzte den historischen Text in einer neuen Einstellung eine Mutter ihren Sohn in den Krieg in Afghanistan zu verlieren. Der Schriftsteller war Jules Horne und die Besetzung war Helen Longworth, Danny Kennedy, Ruth Tapp und Andrew Whitehead.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Xine
Nächster Artikel Yasemin Dalkilic
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha