Die größte Show auf Turf

Nina Ratzenberger Juli 11, 2016 D 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

"Die größte Show auf Turf" war der Spitzname für die St. Louis Rams 'Rekord Straftat während der Jahre 1999, 2000, und 2001 National Football League Jahreszeiten. Die Straftat wurde von Angriff orientierte Offensive Coordinator Mike Martz, die Misch sowohl einen Luftangriff und führen Straftat befürwortet gestaltet. Die Rams 'Handlung in diesen drei Spielzeiten produzierte eine Großzügigkeit des Scoring, aufgelaufene Lauflänge, drei NFL MVP Auszeichnungen, und ein Super-Bowl-Titel für die Saison 1999.

Die Straftat zu bekommen alle fünf Empfänger hinaus in Mustern, die das Feld ausgestreckt, die Einrichtung Defensive Backs mit Routen Technik und der Quarterback liefert, um eine Stelle auf Zeit, in der der Empfänger konnte den Fang zu machen, und schalten Hochfeld abgestimmt. Häufige vorgeSchnappBewegung und Verschiebung waren Heftklammern des Systems, oft auch Verschiebungen von oder zu leer backfield Formationen oder Bündel Formationen. Pass Schutz war entscheidend für den Erfolg. Mindestens zwei der fünf Empfänger würde tief in, dünn Post, Comeback laufen, beschleunigen Sie, oder flache Kreuzmuster und Running Backs oft laufen schnelle Bahnstrecken aus dem Backfield. Screens, zeichnet, und spielen Action Pässe wurden oft verwendet, um Pass Rush des Gegners zu verlangsamen. Mike Martz Sicht die Offensive System als ursprünglich von Sid Gillman katalysiert und anschließend an der San Diego State von Don Coryell, der später übertragen sein System auf die NFL verfeinert. Martz lernte die Coryell 3-stellige System von Offensive Coordinator Ernie Zampese wenn beide Trainer für die Rams unter Chuck Knox 1994-96. Mit dieser Handlung, die Rams einen neuen NFL-Rekord für die gesamte Offensive Meter im Jahr 2000, mit einer erstaunlichen 7.335 Yards. Anzahl an Personen, 5492 waren vorbei Yards, auch einen neuen NFL-Rekord.

Hintergrund

Der Begriff "Greatest Show on Turf" wurde nicht verwendet, um die Rams Straftat, bis mehrere Wochen in der Saison 2000 zu beschreiben; zunächst der Spitzname für die Rams Straftat war "Die Warner Brothers," ein Spiel auf dem Filmstudio und einen Verweis auf neue Quarterback Kurt Warner, der übernahm die Leitung von der Mitte hatte, nachdem geplant Starter Trent Green gegen San Diego in der Vorsaison verletzt und seinem Empfänger. Der erste Auftritt des Begriffs kam, als ESPN Chris Berman, bereitet sich auf Highlights eines 57-31-Sieg gegen die San Diego Chargers decken in diesem Jahr, sagte Fernsehpublikum, "Vergessen Ringling Brothers;. Die Rams sind die größte Schau der Welt" In den folgenden Wochen wurde "Erde" mit "Turf" ersetzt, um die künstliche Spielfläche des Trans World Dome bedeuten und wie sie vergrößert und verbessert die Rams bereits schnelle Handlung. Der Begriff wurde rückwirkend für das Team 1999 angewandt, als die Offensive Philosophie und Hauptakteure waren die gleichen.

Die größte Show auf Turf wurde von Running Back Marshall Faulk, NFL Offensive Spieler des Jahres in drei aufeinander folgenden Jahren von 1999 bis 2001 Quarterback Kurt Warner, 2 Zeit NFL MVP, der empfangende Duo von Isaac Bruce und Torry Holt, ebenso verankert wie Az-Zahir Hakim und Veteranen Ricky Proehl. Zusammen bilden sie den Kern der einzige Team in der NFL Geschichte gegründet, um mehr als 500 Punkte in 3 aufeinander folgenden Spielzeiten punkten. Quarterback Kurt Warner und Running Back Marshall Faulk beendete erste und zweite in MVP Abstimmung jeder der drei Jahren auch eine Leistung von keinem Vergehen in der NFL Geschichte.

Die Rams ging 13-3, 10-6, 14-2 und in diesen drei Spielzeiten, bzw., und erreicht die Playoffs jedes Jahr. Im Jahr 1999 erreichte das Team Super Bowl XXXIV und besiegte die Tennessee Titans, das erste Franchise-Meisterschaft in fast einem halben Jahrhundert zu erreichen. Die Rams verlor in der ersten Runde der Playoffs 2000 zu den New Orleans Saints, kehrte aber im nächsten Jahr um Super Bowl XXXVI, wo sie letztendlich fiel auf die New England Patriots erreichen.

Obwohl viel weniger eingeläutet, die St. Louis Verteidigung in diesen Jahren modelliert eine lobensEinheit und oft besser als gegenüberliegende Straftaten, die wesentlich für Gesamtmannschaftsleistung war. Im Jahr 2000, als die Rams kaum gelungen, die Playoffs zu erreichen, die Verteidigung wurde unter rangiert die NFL Schlimmste; Aufgeben einer Liga-schlechteste 471 Punkte in diesem Jahr. In den Jahren 1999 und 2001, als die Rams erreichte den Super Bowl, ihre Verteidigung statistisch unter der NFL besten Platz - und ironischerweise war es ein letzter Sekunde defensiven Anschlag als "Das Gerät" bekannt von Rams Linebacker Mike Jones, der die Rams 'abgedichtet unvergesslichen Meisterschaft im Super Bowl XXXIV.

Aufzeichnungen und Leistungen

  • Die St. Louis Rams erzielte in der Saison 1999, ein-Rekord im Jahr 2000 gebrochen wurde, als sie 540 Punkte gesammelt 526 Punkten. Für ihre letzten aufeinanderfolgenden 500+ Saison, die Rams erzielte 503 Punkte im Jahr 2001. Diese drei Spielzeiten von 1.569 Punkten waren die meisten Punkte von jedem Team in jedem Dreijahres Stretch erzielt.
  • 1999: Die Rams waren die ersten in der Liga im Vorbeigehen, Yards pro Versuch Pass, vorbei an Touchdowns und totale Offensive Yards.
  • 2000: Die Rams waren die ersten in der Liga in insgesamt Straftat, Fertigstellungen, vorbei Meter, Yards pro Versuch Pass, vorbei an rauschenden Touchdowns und Touchdowns. Ihre 63 offensive Touchdowns war 5 mehr als die 1998 Vikings und nur 4 weniger als die 2007 Patriots.
  • 2001: Die Rams waren wiederum zuerst in der Liga in insgesamt Straftat, Fertigstellungen, vorbei Meter, Yards pro Versuch Pass, vorbei an Touchdowns, rauschenden Touchdowns und Yards pro Versuch Rausch

Spieler

Kurt Warner

Quarterback Kurt Warner wurde im Trainingslager von den Green Bay Packers im Jahr 1994 geschnitten, dann hatte ein Training mit den Chicago Bears fallen durch aufgrund eines Skorpion stechen er auf seiner Hochzeitsreise bekam. Nachdem er von den Packers geschnitten, bestückt Warner Regalen an einer Hy-Vee Supermarkt in Cedar Falls, Iowa. Er war ein Starter mit den Iowa Barnstormers der Arena Football League und fuhr fort, die Amsterdam Admirals der NFL Europe, bevor schließlich die Unterzeichnung mit den Rams als Backup für Tony Banks dann.

Nach Trent Green wurde in der Pre-Saison 1999 verletzt und würde die reguläre Saison verpassen, viele spekuliert, dass die Saison war für St. Louis. Doch die Rams und Warner insbesondere beleuchtet Abwehrkräfte in der gesamten Liga. Warner warf 41 Touchdown-Pässe, einen neuen Franchise-Marke, und seine 109,2 Quarter Bewertung war die dritthöchste in einer Saison neben Joe Montana und Steve Young.

Die Rams fertig 13-3, ein Franchise-Rekord für den besten 16 Spielplan. Offensive Coordinator innovative Variante Mike Martz auf der Coryell offensive System geeignet Warner gut; warf er nur 13 Interceptions während der regulären Saison. Für seine Innovation, würde Martz als einer der genialsten Koordinatoren seiner Zeit angesehen werden. Die Rams ersten zerstörten die Minnesota Vikings in einem Shoot-out in der Teilrunde, wo Warner brannte die Minnesota Sekundär für 391 Yards und fünf Touchdowns auf dem Weg zum Sieg. In der NFC Championship, die Rams stand vor der Tampa Bay Buccaneers, von Tony Dungy gecoacht. Blick auf eine der besten Verteidigungen der Liga hatte Warner einer der schlimmsten Nachsaison Leistungen seiner Karriere und warf drei Interceptions an den stark belasteten Buccaneers Sekundär die John Lynch, Donnie Abraham und Ronde Barber vorgestellt. Doch die Rams bewiesen sie waren mehr als nur eine gute offensive Mannschaft, da sie verhindert, Tampa Bay von Scoring keine Touchdowns, dürfen nur zwei Field Goals und abgefangen Shaun König zweimal. Hinter 6-5 spät im 4. Quartal, Warner entwickelt das Spiel gekrönte Antriebs die ihren Höhepunkt in der grünes Licht Touchdown-Pass auf Ricky Proehl um die Rams zum Super Bowl mit einem 11-6 Sieg zu senden.

Warner fuhr fort, für eine Super Bowl Rekord werfen 414 Meter, mit zwei Touchdown-Pässe, darunter eine dramatische 72-Yard-Spiel gewinnt, um Isaac Bruce, gegen die Tennessee Titans in Super Bowl XXXIV, gewinnen Super Bowl MVP Ehren. Er fuhr fort, für die Rams bis 2003 zu spielen.

Marshall Faulk

Faulk wurde von den Indianapolis Colts nach St. Louis im Jahr 1999 gehandelt, war er der zweite Pick in dem Entwurf 1994. Faulk war eine Elite-Spieler in Indianapolis, aber in St. Louis legte er sich einige der besten Allzweck-Zahlen in der Geschichte der NFL. Indianapolis beendet 13-3 wurden aber in der ersten Runde aus, während die Rams schließlich ging auf Super Bowl XXXIV zu gewinnen.

Es war ein Bilderbuch-Saison. Faulk Geduld und Fleiß beim Erlernen der Rams Straftat gelohnt, als er belief sich 2429 Meter von Scrimmage, Bedeckungs Barry Sanders '2358 Meter im Jahr 1997. Set mit 1381 Meter stürzen und 1048 Empfang von Höfen, Faulk trat Roger Craig als die einzigen Menschen auf insgesamt 1.000 + Meter in jeder Kategorie in einer Saison. Aus all diesen Bemühungen und Erfolge wurde er zum Offensiv-Spieler des Jahres und Starter für die NFC-Kader in der 2000 Pro Bowl.

Faulk war der MVP im Jahr 2000 wieder die Offensive Spieler des Jahres. Er hatte 1359 Meter stürzen in 14 Spielen und einen neuen NFL-Rekord mit 26 gesamt TDs, ein Rekord, der bald von Priest Holmes, dann von Shaun Alexander und später LaDainian Tomlinson im Jahr 2006 gebrochen würde Faulk hatte 18 Punkte auf dem Boden ist, einen neuen Franchise-Rekord, und 8 durch die Luft. Er durchschnittlich auch 5+ Yards pro tragen wieder, diesmal mit 5,4.

Von 1999 bis 2001 Marshall Faulk hatte, was vielleicht die besten aufeinander folgenden Spielzeiten in der Liga-Geschichte haben. In dieser Spanne erzielte er insgesamt 59 TDs, rief 6765 Yards von Straftat und gewann den Most Valuable Player Award und drei Offensiv-Spieler des Jahres ausgezeichnet. Er war auch mit dem Namen All-NFC, ALL-NFL, und für den Pro Bowl in jedem dieser Jahre gewählt.

Isaac Bruce

Bruce wurde in der 2. Runde der NFL Draft 1994 ausgewählt, die von den Los Angeles Rams.

Einer der Rams beständigsten Spieler, wurde Isaac Bruce ursprünglich als Los Angeles Ram eingezogen und war mit dem Team seit den Jahren ihrer Sinnlosigkeit Mitte der 90er Jahre zu den Jahren der größte Show auf Turf.

Im Laufe seiner Karriere hat er 15.208 Meter Empfangen, 1024 Empfänge, 8 1.000 + Jahreszeiten, 40 100+ yardage Spiele und 84 Touchdowns empfangen, die alle Teamrekorde hält er. Er ist wohl einer der besten reinen Streckenläufer zum breiten Empfänger in der NFL zu spielen.

Bruce bemerkenswertesten Fang kam in Super Bowl XXXIV. Mit unter 2.00 Minuten im Spiel, erhaschte er einen 73-Yard-Pass von QB Kurt Warner, die letztlich die Rams 'nur Super Bowl Sieg Clinch.

Im Jahr 1995 hatte er 1.781 Empfang-Höfe, an zweiter Stelle nach Jerry Rice und war 5. jemals für Empfänge. In der Saison 1996 führte er die Liga in Yards. Im Jahr 1999 beliefen sich Bruce 1.165 Meter Empfang auf nur 77 Empfänge und führte die Rams mit 12 Touchdowns.

Torry Holt

Ein Rookie während die Rams '1999 Super Bowl Championship Saison wurde Torry Holt eine der führenden breite Empfänger in der Liga. In 9 Jahren, hatte er 7 Pro Bowl Einladungen. Holt gemittelt auch die meisten Empfangs Yards pro Saison, und er hatte zwei 1.600 yard Jahreszeiten und gab ihm ein Kunststück nur von Calvin Johnson und Marvin Harrison abgestimmt. Er erreichte 10.000 und 11.000 Karriere Empfangen Meter schneller als jeder andere Spieler in der NFL Geschichte und hält den Rekord für die meisten Aufnahmen in einem einzigen Jahrzehnt und auch die meisten Empfangs Yards in einem einzigen Jahrzehnt und damit die NFL 2000s All-Decade-Team. Holt führte die Liga in Empfänge im Jahr 2003 und Werften in 2000 und 2003, im selben Jahr die Rams ging 12-4, und verlor in einem doppelten Überstunden gegen die eventuelle NFC Champions, den Carolina Panthers.

Az-Zahir Hakim

Hakim war ein anderer Spieler instrumental für den Erfolg die größte Show auf Turf. Er war mit den Rams für vier Jahreszeiten, bevor er als Free Agent zu den Detroit Lions unterzeichnet. In der Saison 1999 fing er 36 Pässe für 677 Yards, der in 8 Touchdowns für die Rams bringen würde. Für seine vier Jahreszeiten mit den Rams laufen sammelt er insgesamt 2.032 Yards mit 16 Touchdown Empfänge. Darüber hinaus war Hakim als Punt Rückführer des Teams und war unter den Tabellenführer in den Jahren 1999 und 2000. Für die Saison 2006 war er mit die San Diego Chargers.

Ricky Proehl

Proehl hatte in der NFL seit 17 Saisons und verbrachte 5 von ihnen mit den St. Louis Rams zwischen 1998-2002. Während dieser Zeit war er in der Lage, insgesamt 207 Empfänge und 2.590 Empfang-Höfe zu akkumulieren. Bei der 2000 NFC Championship, fing er die Gewinner Touchdown, der die Rams erlaubt, Tampa Bay 11-6 schlagen. Wieder fing er einen Touchdown spät vorbei in das Spiel während der Super Bowl XXXVI, die zum Zeitpunkt band das Spiel bei 17-17, aber die Patriots traten in letzter Sekunde Field Goal zu gewinnen 20-17. Er würde fortfahren, ein wertvolles Rädchen in der Carolina Panthers Straftat während der Super Bowl Jahr sein, und er hatte auch ein Gastspiel bei den Colts.

Ernie Conwell

In der zweiten Runde von den Rams im Jahr 1996 ausgearbeitet wurde Conwell die Rams 'ab Tight End, aber nicht eine große Rolle in ihrer explosiven Handlung spielt. Er wurde jedoch als eine wirksame Blocker und Umkleide Präsenz gesehen und konnte den gelegentlichen dritten nach unten Fang zu machen.

Nachher

Die NFL 2002 nachträglich von vielen Rams-Fans als die erste Saison der nicht der gesehen "Greatest Show on Turf", obwohl das Team häufig als solche für mehrere Saisons bezeichnet nach 2001. Das Team hatte einen Rekord von 7-9 in 2002 und es versäumt, die Playoffs zum ersten Mal in drei Jahreszeiten zu machen; vielen bezeichnet dies als "Super Bowl Hangover" für die Rams, weil sie einen Super Bowl verloren sie so stark begünstigt wurden, um zu gewinnen. Die Erwartungen waren für die Rams, um im Jahr 2003 die Beine, so dass der Name blieb, auch wenn die Rams nicht das gleiche Team und haben das gleiche Maß an Erfolg nicht genießen.

Kurt Warner kämpfte mit dem Team nach dem Super Bowl XXXVI und mit dem Aufkommen von Marc Bulger wurde entbehrlich gemacht und veröffentlicht nach der Saison 2003; würde er später zurück, um zu bilden und führen die Arizona Cardinals zum Super Bowl XLIII, wo sie mit den Pittsburgh Steelers verloren. Warner Ruhestand nach der Saison 2009. Bruce, all-time führenden Empfänger des Teams und letzte verbleibende Spieler der Mannschaft, die mit dem Team in Los Angeles war, wurde von den Rams nach der Saison 2007 nach 14 Jahren mit dem Team den nächsten 2 Jahren mit dem Erzrivalen San Francisco veröffentlicht und verbrachte 49ers vor der Rückkehr in als Ram 2010 Marshall Faulk nach fehlt der Saison 2006 aufgrund von Verletzungen im Jahr 2007 im Ruhestand zurückziehen, während Ricky Proehl Ruhestand die gleiche Offseason nach Stationen in Carolina und Indianapolis. Az-Zahir Hakim zog sich als Free Agent. Torry Holt wurde 2009 veröffentlicht und als Free Agent mit den Jacksonville Jaguars unterzeichnet. Bald darauf wurde er von den Jaguars freigegeben. Am 20. April 2010 unterzeichnete er einen Ein-Jahres-Vertrag mit den New England Patriots, wurde aber auf verletzte Reserve im August gelegt und kurz danach veröffentlicht, und ist ausgeschieden. Von der gesamten 1999 Super Bowl-Team, London Fletcher kurzem im Ruhestand nach der Saison 2013.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel SCH-50911
Nächster Artikel Olga Sosnovska
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha