Die Id

Liese Hildenbrand Juli 26, 2016 D 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die ID war eine neue Welle / Synthie-Pop-Band aus Merseyside, England im September 1977 von der Schule und College-Freunde Andy McCluskey, Julia Kneale, Neill Shenton, John Floyd, Malcolm Holmes, Steve Hollas, Gary Hodgson und Paul Humphreys gebildet.

McCluskey und Humphreys einander in der Schule kennen gelernt hatte, zu teilen Interessen in der frühen elektronischen Künstlern wie Brian Eno und Kraftwerk und zusammen spielte seit 1975 Humphreys ging an Elektronik bei Riversdale Hochschule zu studieren, in Liverpool, wo er Steve Hollas und Gary Hodgson erfüllt.

Die Ausrichtung war groß, aber dauerte kurz, denn Kneale, Shenton und Floyd beenden sehr bald. Die Gruppe fing an, regelmäßig in der Merseyside Bereich Gig, darstellende Originalmaterial weitgehend durch McCluskey und Humphreys geschrieben. Sie hatten eine ganze folgende auf der Szene.

Anfang 1978 Der Id aufgezeichnet einige Demos an der Open Eye Studio in Liverpool nach einiger Beratung durch Erics Clubeigentümer Roger Adler. Die drei Lieder waren "Elektrizität", "Julias Song" und "Das Missverständnis". Die Open Eye Aufnahmen der Id wurden im Dezember 2002 als EP auf Compact Disc von Motor Records.

Im August 1978 löste sich die Band. McCluskey beigetreten Dalek Ich liebe dich im gleichen Monat, ließ aber innerhalb eines Monats, mit Humphreys wieder zu vereinen, um Orchestral Manoeuvres in the Dark zu bilden.

A Liverpool Album: im August 1979, ein Jahr, nachdem die Band löste sich auf, "Julias Song" wurde auf einer Compilation Rekord von lokalen Bands genannt Straße zu Straße enthalten. Weitere Beteiligte waren Big in Japan, Jaqui & amp; Jeanette, Modern Eon, Aktivität Minimal, tote Forelle, Tontrix, die Beschleuniger, Malchix, Spaß, Die Moderaten und Echo & amp; the Bunnymen.

Die drei Songs aus den Open Eye-Sitzungen wurden von OMD neu aufgenommen für ihr gleichnamiges Debütalbum im Jahr 1980 und "Elektrizität" wurde als erste Single veröffentlicht. Holmes wieder vereint mit McCluskey und Humphreys im Jahr 1980 auf die Organisation Album aufzunehmen, und wurde Mitglied der OMD. Ein weiterer Song von The Id "Radiowellen", wurde von OMD für ihr 1983-Album Dazzle Ships aufgezeichnet. Hodgson arbeitete als Tastatur-Techniker OMD während ihrer Live-Auftritte und hat ähnliche Dienstleistungen für Oasis vorgesehen.

Diskografie

EP

Die Id UK: Motor Records / ENG 001

Compilations

  • Straße zu Straße: A Liverpool Album
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sasana vamsa
Nächster Artikel Sekolah Berasrama Penuh
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha