Die Maus und die Maske

Ise Ulbricht April 7, 2016 D 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Maus und die Maske ist eine Zusammenarbeit Album von Danger Mouse und MF Doom unter dem Namen Danger Doom, am 11. Oktober 2005 von Punk-Label Epitaph Records in den Vereinigten Staaten veröffentlicht, kennzeichnet es die dritte Hip-Hop-Release für das Label. Es wurde auch von Lex Rekorde in Großbritannien am 17. Oktober 2005 veröffentlicht, mit unterschiedlichen Covern.

Konzept und Geschichte

Das Album ist fast vollständig aus Raps von MF DOOM zusammengesetzt, über Beats von verschiedenen Fernseh erstellt von Danger Mouse Sampling-Musik durchgeführt zeigt auf Cartoon Network Programmierung Block Adult Swim zu lüften. Das Album wurde stark durch das Netzwerk vor der Veröffentlichung befördert.

"Sofa-König" wurde als ein 12-Zoll-Single am 4. November 2005 veröffentlicht und wurde von "Old School" am 10. Juli 2006 folgte ein Video für "ATHF" wurde ebenfalls vorgenommen.

Comedian Dave Chappelle erstellt einen iTunes Promi Play und wählte die Danger Doom Titel "Hackfleisch" für seinen Block Party Picks. Er erklärte: "Zwei sehr konstant guten Künstlern zusammenarbeiten, um meinen Kopf nicken machen Doom, Mouse -... Danke Wo immer Sie sind, schönes Album" MF DOOM erwähnt Chappelle in den Song "Peoples, Orte und Dinge". Doom sagt: "Rap Katzen an tapfer wie die Hölle / Holen Sie sich auf dem Mikrofon und drehen 'Gangsta' auf einigen 'ja, siehe "wie Dave Chappelle." in Bezug auf ein bisschen Chappelle geführt in seinem aufstehen "Killin 'Them Softly".

MF DOOM disses MF Grimm in diesem Album unter Bezugnahme auf die Monsta Insel Zaren als "Midgets In Crunk 'in dem Song" El Chupa Nibre ". Grimm reagierte durch die Freigabe eine gesamte DOOM diss Track mit dem Titel "Book of Daniel", in dem er vor allem beschuldigt Doom des Habens ausverkauft.

"Old School" bietet eine Mischung aus Keith Mansfield Song "Funky Fanfare" und "Space Hos" Probe Mansfields "Morning Broadway."

Der Rap, die Meatwad führt am Ende des "Bada Bing" ist ein Vers aus "Beef Rapp", der erste Song auf MF DOOM Albums MM..Food.

Ab 6. November 2008 hat sich das Album 170.081 Mal verkauft.

Rezeption

Das Album wurde von Kritikern und erzielte 81/100 über die Überprüfung Aggregator Metacritic, was auf "allgemeine Anerkennung". Spin rangiert es 25 auf ihre "40 besten Alben des Jahres 2005", und sagte, dass "zusammen sind diese beiden Jungs lebhafter als die Comic-Figuren, die Pop-up auf dieser Scheibe.". Entertainment Weekly gab es eine A-, nannte es eine "Hip-Hop-Tour-de-Farce". Magnet, sagte "waten tief in die reiche Geschichte HipHop liefern sie einen Datensatz, der die Klassiker zaubert ohne kling vorsätzlich retro". The Wire nannte es "frenetischen Komödie über und von der mit seinem fratboy Herkunft, bewunderns absurdist in mancher Hinsicht und in anderen kühl dementen" und Vibe ähnlich dem "Kopfhörerfreundliche soundtrack ... herrlich verrückten Geschichten." Mojo gab es 3 von 5 Sternen bewertet, der Feststellung, "die Steinigung, Late-Night-Heiterkeit wird von einigen geschickten Soundtrack-funk Produktion von Dangermouse geerdet ..."

Tracklist

Hinweise:

  • Alle Songs von Danger Mouse produziert
  • Alle Songs von Daniel Dumile und Brian Burton geschrieben, außer:
    • "The Mask" von Daniel Dumile, Dennis Coles und Brian Burton
    • "Benzie Box" von Daniel Dumile, Brian Burton und Thomas DeCarlo Callaway
    • "Old School" von Daniel Dumile, Brian Burton und Talib Kweli Greene
  • "El Chupa Nibre" hinter einem Monster in Futurama benannt

Release-Details

Chartplatzierungen

Personal

  • Money Mark - Tasten
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Abzocke Republik
Nächster Artikel Shoreline Community College
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha