Die Mousehole Cat

Sigibert Krenz April 6, 2016 D 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Mousehole Cat ist ein Kinderbuch von Antonia Barber geschrieben und von Nicola Bayley dargestellt. Basierend auf der Legende von Cornish Fischer Tom Bawcock und dem Stargazy Pie, erzählt die Geschichte einer Katze, die mit seinem Besitzer auf einem Angelausflug in rauer See geht. Das Buch hat Preise gewonnen, darunter 1991 den British Book Award für illustrierte Kinderbuch des Jahres. Es hat sich seitdem zu einem 1994 Animationsfilm, ein Puppenspiel angepasst und wird als Musical adaptiert.

Handlung

Ein sehr stürmischen Winter, keiner von den Fischern des Dorfes von Mousehole in Cornwall waren in der Lage, um den Hafen für eine lange Zeit zu verlassen und das Dorf ist in der Nähe von Hunger. Tom Bawcock und seine treuen schwarz-weiße Katze, Mowzer beschließen, den Stürmen zu trotzen und setzt die Segel, um Fische zu fangen. Wenn das Boot trifft den Sturm, ist es von einem riesigen "Sturm-Cat", die Mowzer, um schließlich den Tag retten durch Beruhigung der Sturm mit ihrem Schnurren ermöglicht vertreten. Das Schnurren wird zu einem Lied und während der Sturm-Cat ruht Tom in der Lage, in seinem Fang zu schleppen und zum Hafen. Als sie ankommen zurück im Dorf ist der gesamte Fang in ein "Star-Gazy" Kuchen, auf dem die Dorffest gebacken.

Layout

Das Buch ist aus, um Leseförderung mit einem Kind gelegt; ist breit genug, um über zwei Runden passen. Die Abbildungen sind "eingerahmt" innerhalb der Seiten, mit einem allgemeinen Hintergrund einer Seenlandschaft und der Darstellung auf die in einem Fenster angezeigt Seite verbunden.

Auszeichnungen

Neben dem Gewinn des illustrierte Kinderbuch des Jahres bei den 1991 British Book Awards und dem British Design Production Award wurde das Buch für die Nestlé Smarties Book Prize Kinder Wahl, die Kinder-Book Award Shortlist und wurde für die Kate Greenaway-Medaille gelobt.

Andere Versionen

Im Jahr 1994 schuf Grasshopper Unternehmen eine animierte Version der Geschichte als Teil der Channel 4 Beastly Weihnachten im Jahr 1995, durch Sian Phillips erzählt. In jüngerer Zeit hat die Geschichte in ein Puppenspiel von PuppetCraft angepasst. Das Buch ist auf Jackanory Junior für die BBC, durch Shobna Gulati gelesen gekennzeichnet worden; es wurde zum ersten Mal am 22. Juni 2007 ausgestrahlt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Polychaos dubium
Nächster Artikel Robby Ginepri
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha