Die Musik-Maschine

Conrad Immerig September 9, 2016 D 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Musik-Maschine war ein amerikanischer Garage-Rock und Psychedelic-Band aus den späten 1960er Jahren, von Singer-Songwriter Sean Bonniwell geleitet und in Los Angeles. Die Band-Sound wurde oft von Fuzzy-Gitarren und einem Farfisa Organ definiert. Ihre ursprüngliche Aussehen bestand aus all-schwarze Kleidung, schwarz moptop Frisuren und einem einzigen schwarzen Handschuh.

Geschichte

Die Gruppe kam zusammen als die Ragamuffins im Jahr 1965, doch wurde die Musik-Maschine im Jahr 1966. Neben Bonniwell, bestand aus Ron Edgar, Mark Landon, Keith Olsen, und Doug Rhodes das Original Line-Up.

Ihr Debütalbum, The Music Machine, wurde im Jahr 1966 auf dem Original Sound Label veröffentlicht. Sieben der zwölf Tracks waren Originale, von Bonniwell geschrieben. Einer von ihnen, "Talk Talk", wurde ein Top 20hit in den USA Die Follow-up Single "The People In Me", kulminierte an No. 66 Bonniwell machte die schwache Vertretung der einzelnen auf einem angeblichen Streit zwischen der Band Manager und ein Top-Rekord Exekutive. Vier Cover-Songs wurden auf dieser Version enthalten, aufgrund von Plattenfirma Druck.

Nach einer Promotion-Tour in den USA, der Rest der Originalbesetzung links Bonniwell aufgrund interner Konflikte. Rhodos und Edgar anschließend zusammen mit Curt Boettcher und andere, um als Teil von The Ballroom und die Millennium aufzeichnen.

Im Jahr 1967 wurden Music Machine um Warner Bros. unterzeichnet und umbenannt Die Bonniwell Music Machine. Der Name wurde geändert, um mehr Bedeutung zu der Band Kernelement, Songwriter und Sänger zu geben. Ein selbstbetitelte LP wurde im selben Jahr veröffentlicht, hauptsächlich aus zuvor aufgezeichneten Singles mit dem Original-Line-up gemacht. Die Aufzeichnung hervorgebracht keine großen Hits, trotz der Einbeziehung von ein paar mehr pop-orientierten Songs.

Eine dritte Music Machine Album wurde aufgenommen, aber nie veröffentlicht. Im Jahr 2000 wurde ein Bonniwell Music Machine Album namens Zündung ein Sundazed Records. Dies ist eine Sammlung von Liedern aus der unveröffentlichten Album 1969 sowie Demo-Tracks von Raggamuffin Tagen der Band im Jahr 1965.

Im Jahr 1996 Bonniwell selbst veröffentlichte eine Abhandlung namens Talk Talk, die später revidiert wurde und darüber hinaus Die Garage Re-Titel, durch die kleine Presse christliche Vision veröffentlicht. Er starb an Lungenkrebs am 20. Dezember 2011.

In den 1990er Jahren wurden in Großbritannien Psychedelic Folk-Rock-Band The Mysteated stark von der Musik-Maschine Ton beeinflusst und Bonniwell Schreibstil.

Diskografie

  •  Die Musik-Maschine
  • Die Bonniwell Music Machine
  • Talk Talk
  • Das Beste aus der Musik-Maschine
  • Die Musik-Maschine
  • Jenseits der Garage
  • Rock 'N' Roll Hits
  • Schalten Sie ein: Das Beste von der Musik-Maschine
  • Zündung
  • The Ultimate einschalten
  • "Talk Talk" / "Kommen Sie an in"
  • "Die Menschen in Me" / "Masculine Intuition"
  • "Doppelte gelbe Linie" / "Absolutely Positively"
  • "Der Adler nie Hunts the fly" / "Ich habe euch geliebt habe"
  • "Hey Joe" / "Taxman"
  • "Sturm über Washington" / "Mutter Natur, Vater Earth"
  • "Bottom of the Soul" / "Astrologisch Inkompatible"
  • "Me, Myself And I" / "Soul Love"
  • "Tin Can Strand" / "Time Out für einen Tagtraum"
  • "Du wirst Me Love Again" / "To The Light"
  • "Punkt ohne Wiederkehr"
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Thomas de Cantilupe
Nächster Artikel Toronto Blueshirts
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha