Die nahe Zukunft

Lolita Gossen Dezember 24, 2016 D 10 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die nahe Zukunft ist ein Song von Irving Berlin im Jahre 1919 geschrieben, es ist besser bekannt für die kleinen Teil seiner Lyrik, die auf einem Eigenleben hat: "Wie Dry I Am".

Der Begriff "Dry" in diesem Zeitraum bedeutete Abstinenz von Alkohol, und die Unterstützung der Prohibition. Diejenigen, die den umgekehrten Weg nahmen und / oder Ansicht waren oft "Wet" bezeichnet. Prohibition wurde tatsächlich im Jahr 1920, in "naher Zukunft", nachdem der Song ausgestellt wurde.

Dieser Teil des Song ...

... sich für seine ironische Verwendung als Trinklied in allen Arten von populären Medien, vor allem Warner Bros. Cartoons, in denen das Verhalten in eine Aktien Ersatz für die explizite Erwähnung von Alkohol und / oder Trunkenheit bekannt. Dass die Nutzung erforderte die Entfernung der Phrasen, die offen erwähnt trinken, was zu der Songs häufig auf diese zwei Zeilen kondensiert:

Auf der anderen Seite, der Ursprung des Liedchen "Wie Dry I Am" älter Berlin Gesang und die Prohibition. Es ist dokumentiert, wie ein Song von Tagelöhnern im Jahre 1907 gesungen und ist sicherlich viel älter.

"Wie Dry ich bin" ist gekommen, um einen Vier-Pitchfolge häufig verwendet, um sowohl populäre als auch klassische Werke beginnen zu vertreten; Komponist, Fernsehproduzent, und Humorist Allan Sherman in seinem Konzertalbum Peter und dem Kommissar enthalten ein Quodlibet mit dem Titel "Variationen über 'Wie Dry Ich bin'" und zitierte Werke reichen von "Home on the Range" auf "The Flying Trapeze", um die letzten Abschnitt des Wilhelm Tell Ouvertüre und das russische Militär Thema aus Tschaikowskys The Year 1812. Die Schuldverschreibungen "Positionen in der Dur-Tonleiter sind 5 & lt; 1 & lt; 2 & lt; 3 als diatonisch und 8 & lt nummeriert; 1 & lt; 3 & lt; 5 als chromatisch nummeriert. Spielen

Die Idee, dass "Wie Dry I Am" wird auf einem alten spirituellen basiert ist wahrscheinlich gültig. Ein Scan durch ein Kirchengesangbuch kann Dutzende von Liedern und Hymnen mit dem gleichen Anfang Sequenz zu offenbaren. Eine Hymne, die Spiele der "Dry Wie ich bin" tune sehr genau ist, Oh Happy Day; es war fast sicher die Grundlage für die künftige Songs auf dem "Wie Dry I Am" Thema, insbesondere von Will B. Johnstone und Benny Bell. Es gibt eine alte griechische Song namens Bufetzis von Giorgos Batis geschrieben mit der Musik von "Wie Dry I Am" gemacht.

  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel Taunsa Barrage
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha