Die Printworks

Klaas Paul Juni 14, 2016 D 59 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Printworks ist eine urbane Veranstaltungsort bietet ein Kino, Clubs und Restaurants, an der Ecke der Withy Grove and Corporation Street im Stadtzentrum von Manchester, England.

Original-Druckwerke

Die Printworks Veranstaltungsort ist auf der neu gestalteten Withy Grove Website der Geschäftsräume des 19. Jahrhunderts Zeitung Inhaber Edward Hulton, im Jahre 1873 gegründet und später erweitert entfernt. Hulton Sohn Sir Edward Hulton ausgebaut Zeitung Interessen seines Vaters und verkaufte seine Publishing-Geschäft in London und Manchester basierend auf Lord Beaverbrook und Lord Rothermere, als er im Jahr 1923. Die meisten der Hulton Zeitungen wurden wieder bald darauf an die alliierten Zeitungen Konsortium im Jahre 1924 gebildet verkauft Ruhestand .

Frühere Namen der Gebäude mit Verlags zugeordnet, die in die Entwicklung eingeflossen sind Withy Grove Druckerei, die Chronik Gebäude, Allied House, Kemsley House, Thomson House und Maxwell House. Kemsley Haus an der Ecke der Withy Grove and Corporation Straße wurde nach und nach aus dem Jahr 1929 entwickelt und wurde zum größten Zeitungsdruckhaus in Europa. Der Standort beherbergt eine Druckmaschine bis 1986 Robert Maxwell kaufte das Grundstück für £ 1 und anschließend geschlossen it down. Das Gebäude wurde für unbenutzt mehr als einem Jahrzehnt und fiel verfallen.

Redevelopment

Das Anwesen wurde in der Folge saniert und als Freizeitzentrum im Rahmen der Sanierung von Manchester nach der Bombardierung 1996 wiedereröffnet.

1998 wurde das verfallene Gebäude und die umliegenden Ort wurden für 10 Mio. £ durch Shudehill Entwicklungen, einem Joint Venture von Großeinkaufsgesellschaft und Co-operative Insurance Society, die Gebäude und Grundstücke neben dem Gebäude Besitz erworben. Das Gebäude wurde umbenannt in The Printworks was seine Vergangenheit und unterzog sich einer 110 Millionen £ Umstellung auf die Eigenschaft in eine Veranstaltungshalle zu verwandeln. Die Fassade Pevsner beschreibt als "schwach Barockportland-Stein-Fassade" wurde beibehalten, und Teil eines internen Bahn aus dem Zeitungsgeschäft und seine Drehscheibe für den Transport von Zeitungen wurden in den neuen Boden eingearbeitet.

Im Jahr 2000 wurde die Printworks von Sir Alex Ferguson und Lionel Richie als Austragungsort für eine Vielzahl von Clubs und Restaurants eröffnet. Die neue 365.000-Quadratmeter große Anlage auf vier Etagen gesetzt. Das neue Gebäude verfügt über eine zwanzig Bildschirm UCI Kinokomplex, der North West England erste IMAX-Leinwand, ein Virgin Active Fitness-Club, ein Hard Rock Cafe Restaurant und Nachtclub Tiger Tiger enthält. Die Außenbeleuchtung gegen Exchange Square wurde mehrfach seit dem Öffnen geändert.

Eigentum

Die Immobilie wurde auf die Resolution Immobilien zu £ 100 Millionen im Jahr 2008 verkauft und wurde wieder auf Land Securities für 93,9 Mio. £ im Jahr 2012 verkauft.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Woodford Stakes
Nächster Artikel Radius Prawiro
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha