Die Realität meiner Umgebung

Hanna Grünbaum Juli 26, 2016 D 7 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Realität meiner Umgebung ist das dritte Studioalbum von Fishbone, am 23. April 1991 veröffentlicht Es war das erste Fishbone Album ehemaligen Miles Davis Musikdirektor John Bigham, der 1989 während der Truth and Soul Tour beigetreten sind.

Informationen über das Album

Fishbone nahm den Rest des Jahres 1989 aus, bevor auf die Songs für das Follow-up, um Wahrheit und Seele zu schreiben. Das Projekt wurde von Produktionsverzögerungen bis November 1990, als die Band trat Ocean Way Recording geplagt, Buchung von zwei Monaten nach Studiozeit, in der das Album aufzunehmen. Fishbone, David Kahne und Dave Jerden produzierte das Album, das die Singles enthält, "Kampf der Jugend", "Everyday Sunshine" und "Sunless Saturday".

Der Titel des Albums stammt aus einer Linie in Track 3, "so viele Millionen", die "Ich kann nicht darüber hinweg legitim, die Realität meiner Umgebung nicht zum Himmel zeigen" liest.

Verpackung

Das CD-Cover zeigt nur John Norwood Fisher, mit ein größeres Bild der Band sitzt in einem Wohnzimmer sichtbar, wenn das CD-Cover wird entfaltet. Die Vinyl-Version zeigt Wohnzimmer Porträt der volle Band, beide Seiten der Außenklappcover überspannt.

Release und Empfang

Mit diesem Album erhalten Fishbone kritischen und kommerziellen Erfolg mit einem Ranking von No. 49 der Billboard 200 am 18. Mai 1991. Das Album wird von vielen Fans und Kritikern als kreative Höhepunkt der Band betrachtet. Fishbone erlebt ein großes Wachstum in Konzertkarten und einen Rekordumsatz in diesem Zeitraum, so dass zwei denkwürdigen Fernsehauftritte: Durchführung "Sunless Saturday" und "Everyday Sunshine" auf Saturday Night Live und "Everyday Sunshine" The Arsenio Hall Show. zu seinem Gitarrensolo zu tun.)

Tracklist

Auszeichnungen

Personal

Fishbone

  • Angelo Moore - Saxophon, Gesang
  • Walter A. Kibby II - Trompete, Gesang
  • Kendall Jones - Leadgitarre, Gesang
  • Chris Dowd - Tastaturen, Posaune, Gesang
  • John Bigham - Gitarre, Keyboard
  • John Norwood Fisher - Bass, Gesang
  • Philip "Fish" Fisher - Schlagzeug

Weitere

  • Sam Mims - Programmierung
  • Fenando Pullum - Trompete
  • T-Bone - Schlagzeug
  • Greg Bell, Vicky Calhoun, Aklia Chin, Katherine Cederquist, Jeff Conners, Larry Fishburne, James Grau, Kyva Holmes, Nadja Holmes, Wendell Holmes, Natalie Jackson, Gaz Mayall, Sultana Muhammad, Susan Rogers, Clip Payne, Suesan Stovall, Kristen Vigard , Byron West - Hintergrundgesang

Engineers

  • Lawrence Duhart
  • Clark Germain
  • Joel Stoner

Charts

Album - Billboard

Singles - Billboard

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sherab Palden Beru
Nächster Artikel Wallis 'Integrale
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha