Die Verurteilten

Grit Kauer April 7, 2016 D 45 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Verurteilten ist ein 1994 amerikanische Drama Film geschrieben und inszeniert von Frank Darabont und starring Tim Robbins und Morgan Freeman. Es ist auf Platz # 1 in die Liste "Top 250" IMDb basiert auf mehr als eine Million Stimmen und gilt als einer der besten Filme aller Zeiten.

Von der Stephen King-Novelle Rita Hayworth und Verurteilten angepasst, erzählt der Film die Geschichte von Andy Dufresne, ein Banker, der das Leben in Shawshank Staatsgefängnis für den Mord an seiner Frau und ihrem Geliebten trotz seiner Ansprüche der Unschuld verurteilt wird. Während seiner Zeit im Gefängnis, freundet er sich einen Mithäftling, Ellis Boyd "Red" Redding, und findet sich von den Wachen geschützt, nachdem der Direktor beginnt mit ihm in seinem Geldwäsche Betrieb.

Obwohl er ein Abendkasse Flops erhielt der Film mehrere Nominierungen und herausragende Bewertungen von Kritikern für seine Schauspielerei, Geschichte, und Realismus. Es ist seit dem Erfolg auf Kabel-TV, VHS, DVD und Blu-ray gewesen. Es wurde in der American Film Institute 100 Jahre inbegriffen ... 100 Movies 10th Anniversary Edition.

Handlung

Im Jahr 1947 wird Banker Andy Dufresne des Mordes an seiner Frau und ihren Liebhaber für schuldig befunden und im Bundesstaat Maine verurteilt, um zwei aufeinanderfolgende lebenslängliche Freiheitsstrafen an der fiktiven Shawshank Staatsgefängnis. Andy freundet sich mit Schmuggel Schmuggler Ellis "Red" Redding, einen Häftling eine lebenslange Haftstrafe. Red beschafft eine Rock Hammer und später ein großes Plakat von Rita Hayworth für Andy. Arbeiten im Gefängnis Wäsche wird Andy regelmäßig von der "bull queer" Bande "die Schwestern" und ihr Anführer, Bogs angegriffen.

Im Jahr 1949 hört Andy die brutale Hauptmann der Wache, Byron Hadley, beschweren sich über die auf einer Erbschaft besteuert und bietet ihm zu helfen, rechtlich das Geld schützen. Nach ein Teufels Angriff von den Schwestern fast tötet Andy, Hadley schlägt Bogs streng. Moore wird in ein anderes Gefängnis geschickt und Andy wird nie wieder angegriffen. Warden Samuel Norton trifft sich mit Andy und ordnet ihn in der Gefängnisbibliothek zu älteren Häftling Brooks Hatlen unterstützen. Neuen Job Andy ist ein Vorwand für ihn die Verwaltung von Finanzfragen für die Gefängnis Mitarbeiter zu beginnen. Im Laufe der Zeit beginnt die Wärter mit Andy, die Sache für eine Vielzahl von Menschen, einschließlich Wachen aus anderen Gefängnissen und den Aufseher selbst zu behandeln. Andy beginnt das Schreiben wöchentlichen Briefe an die Landesregierung für die Mittel zur Verbesserung der verfallenden Bibliothek.

Im Jahr 1954, Brooks ist auf Bewährung entlassen, kann aber nicht an die Außenwelt nach fünfzig Jahren einzustellen im Gefängnis und erhängt sich. Andy erhält eine Bibliothek Spende, die eine Aufnahme von der Heirat von Figaro umfasst. Er spielt einen Auszug über die Lautsprecheranlage, was in seinem Empfangseinzelhaft. Nach seiner Entlassung aus der Einzel Andy erklärt, dass Hoffnung ist das, was ihm durch seine Zeit, ein Konzept, das Red entlässt. Im Jahr 1963 beginnt Norton Ausnutzung Gefängnisarbeit für öffentliche Arbeiten, profitieren durch Unterbieten Facharbeitskosten und Empfangen von Schmiergeldern. Er hat Andy waschen das Geld mit dem Alias ​​Randall Stephens.

Im Jahr 1965 ist Tommy Williams für Einbruch inhaftiert. Er schließt sich Andy und Red Freundeskreis und Andy hilft ihm seine GED geben Prüfung. Im Jahr 1966 enthüllt Tommy zu Rot und Andy, die ein Häftling an ein anderes Gefängnis übernahm die Verantwortung für die Morde Andy verurteilt wurde, was bedeutet, Andy Unschuld. Andy nähert Warden Norton mit diesen Informationen, aber der Aufseher sich weigert, zu hören und sendet Andy zurück zu einsamen, als er die Geldwäsche erwähnt. Norton hat dann Kapitän Hadley Mord Tommy unter dem Deckmantel von einem Fluchtversuch. Andy weigert sich, die Geldwäsche weiterhin, aber gibt nach, nachdem Norton droht, die Bibliothek zu brennen, Andys Schutz entfernen von den Wachen, und bewegen Sie ihn aus seiner Zelle in schlechteren Bedingungen. Andy ist aus der Einzelhaft entlassen und erzählt Red seines Traum vom Wohnen in Zihuatanejo, einem mexikanischen Küstenstadt. Red fühlt sich Andy ist unrealistisch, aber verspricht, Andy, dass, wenn er überhaupt veröffentlicht wird, er wird eine bestimmte Hayfield in der Nähe von Buxton, Maine besuchen und Abrufen eines Pakets Andy dort begraben. Rot wird besorgt über Andys Zustand des Geistes, vor allem, als er erfährt Andy fragte ein anderer Häftling, ihn mit sechs Meter Seil zu versorgen.

Am nächsten Tag beim Appell die Wachen zu finden Andys Zelle leer. Eine wütend Warden Norton wirft einen Stein auf dem Plakat von Raquel Welch an der Wand hängen, und die Fels Tränen durch das Plakat. Entfernen Sie das Plakat, entdeckt der Aufseher einen Tunnel, der Andy grub mit seinen Felshammer in den letzten zwei Jahrzehnten. In der vorangegangenen Nacht, Andy entkommen durch den Tunnel und verwendet des Gefängnisses Abwasserrohr in die Freiheit zu erreichen. Andy entkommt mit Norton Anzug, Schuhe, und das Hauptbuch enthält Einzelheiten der Geldwäsche. Während Wachen suchen für ihn am nächsten Morgen, stellt Andy als Randall Stephens und Besuche mehreren Banken, die gewaschenes Geld zu entziehen. Schließlich Mails er das Hauptbuch und der Nachweis der Korruption und der Morde an Shawshank zu einer lokalen Zeitung. Die Polizei erreichen Shawshank und nehmen Sie Hadley in Gewahrsam, während Norton begeht Selbstmord, um einer Verhaftung zu entgehen.

Nachdem er 40 Jahre lang ist Red schließlich auf Bewährung entlassen. Er kämpft um das Leben außerhalb des Gefängnisses anzupassen und fürchtet er auch nie tun. In Erinnerung an sein Versprechen, Andy besucht er Buxton und findet einen Cache-Geld und einen Brief und bat ihn, nach Zihuatanejo kommen enthalten. Rot gegen seine Bewährung und reist nach Fort Hancock, Texas, die Grenze nach Mexiko zu überqueren, zuzugeben, er schließlich fühlt sich Hoffnung. An einem Strand in Zihuatanejo findet er Andy, und die beiden Freunde sind glücklich wieder vereint.

Besetzung

  • Tim Robbins als Andy Dufresne. Kevin Costner, Tom Hanks und Brad Pitt waren alle angebotenen der Rolle, aber lehnte ab, weil der Terminüberschneidungen mit Waterworld, Forrest Gump und Interview mit einem Vampir auf. Kevin Costner würde später bereuen diese Entscheidung.
  • Morgan Freeman als Ellis Boyd "Red" Redding, Andy bester Freund und den Film Erzähler; wegen Mordes verurteilt im Jahr 1927. Vor Freeman wurde gegossen, Clint Eastwood, Harrison Ford, Paul Newman und Robert Redford wurden jeweils für die Rolle in Betracht gezogen. Obwohl als im mittleren Alter Ire mit grauen roten Haar geschrieben, Darabont gegossen Freeman für seine maßgebliche Präsenz und Haltung; er konnte nicht sehen, wie jeder andere Red. Die kurze Dialog mit Andy ist ein Scherz in Richtung dieses Casting Entscheidung, als wenn über den Ursprung der seinen Spitznamen, Rot Antworten gefragt: "Vielleicht ist es weil ich irisch bin."
  • Bob Gunton als Warden Samuel Norton. Obwohl er ist gut in der Bibel auskennen und präsentiert sich als frommer, gläubiger Christ und reformorientierten Administrator, seine Taten zu offenbaren ihn zu verderben, rücksichtslos und unbarmherzig sein.
  • William Sadler als Heywood, ein Mitglied der Red Bande der langjährigen Sträflinge.
  • Clancy Brown als Capt. Byron Hadley, Chef der Wachen. Hadley ist ein sadistischen Wärter, der nichts zu liefern Schläge, um den Insassen, um sie in Schach zu halten glaubt. Wenn für die Rolle geworfen, Braun lehnte das Angebot ab, um realen Gefängniswärter als Vorbereitung für seine Rolle zu studieren, weil er fühlte, dass er mit zu vielen Inspirationen zum Ausgleich am Ende.
  • Gil Bellows als Tommy Williams, einem jungen Sträfling, deren Erfahrungen in einem früheren Gefängnis halten Sie die Wahrheit über Andys Unschuld.
  • Mark Rolston als Bogs Diamond, der Leiter der "Die Schwestern" Bande und Gefängnis Vergewaltiger.
  • James Whitmore als Brooks Hatlen, Gefängnisbibliothekar / Treuhänder und eine der ältesten Sträflinge in Shawshank, nachdem er im Gefängnis seit 1905 Darabont gegossen Whitmore, weil er eines seiner Lieblingscharakterdarsteller war.
  • Jeffrey DeMunn als Staatsanwalt in Andy Dufresne Prozeß.

Themes

Chicago Sun-Times Filmkritiker Roger Ebert vorgeschlagen, Die Verurteilten ist eine Allegorie für die Aufrechterhaltung der eigenen Gefühl von Selbstwert, wenn in einer hoffnungslosen Position gebracht. Integrität Andy Dufresne ist ein wichtiges Thema in der Handlung, insbesondere im Gefängnis, wo Integrität fehlt.

Isaac M. Morehouse schlägt vor, dass der Film bietet eine gute Darstellung, wie Zeichen können frei sein, auch im Gefängnis, oder unfrei, auch in Freiheit, basierend auf eigenen Einstellung zum Leben.

Herstellung

Frank Darabont sicherte sich die Verfilmung Rechte von Autor Stephen King nach dem Eindrücken der Autor mit seinem Kurzfilm Anpassung der Frau im Zimmer 1983. Obwohl die beiden waren Freunde geworden und unterhalten einen Brieffreund Beziehung, hat Darabont nicht mit ihm zu arbeiten, bis vier Jahre später im Jahr 1987, als er eine Option, um Shawshank anzupassen. Dies ist einer der bekanntesten Dollar Angebote von König mit angehende Filmemacher gemacht. Darabont später leitete das Green Mile, die sich auf einem anderen Werk zu einem Gefängnis von Stephen King basiert, und folgte, dass mit einer Adaption von König Novelle The Mist dann.

Rob Reiner, der zuvor einen anderen König Novelle des Körpers, in den Film Ständer angepasst hatten von Mir bot $ 2,5 Millionen in einem Versuch zu schreiben und Regie Shawshank. Er plante, Tom Cruise in dem Teil des Andy und Harrison Ford als Red gegossen. Darabont ernsthaft in Betracht gezogen und Reiner Vision mochte, aber er schließlich beschlossen, es sei seine "Chance, etwas wirklich Großes zu tun", indem der Film selbst.

Obwohl der Film in Maine, der Ohio State Reformatory in Mansfield, Ohio gesetzt, diente als fiktive Shawshank Gefängnis. Obwohl ein großer Teil des Gefängnisses wurde nach Dreharbeiten zerrissen, das Hauptverwaltungsgebäude und zwei Zellenblöcken blieb; der Ort wurde später für die Dreharbeiten Teile des Films Air Force One revisited. Einige der Innenaufnahmen der spezialisierten Gefängniseinrichtungen, wie beispielsweise die Aufnahme Zimmer und Büro des Direktors, wurden in der Besserungsanstalt erschossen. Das Innere des Internatszimmer von Brooks und Rot verwendet wurde, im Verwaltungsgebäude befinden, wenn auch Außenaufnahmen wurden an anderer Stelle gemacht. Das Gefängnis Website ist eine Touristenattraktion. Interne Szenen in der Gefängniszellenblöcke tatsächlich in einem Studio in der Nähe shuttered Westinghouse Fabrik gebaut gefilmt. Downtown-Szenen wurden auch in Mansfield gefilmt sowie Nachbar Ashland, Ohio. Die Eiche, unter denen Andy vergräbt seinen Brief an Rot wird bei 40 ° 39'14 gelegen "N 82 ° 23'31" W / 40,65400 ° N 82,39195 ° W / 40,65400; -82,39195, In der Nähe von Malabar Farm State Park, in Lucas, Ohio. Der Baum wurde stark durch geradlinige Winde in einem Gewitter am 29. Juli 2011 beschädigt; Beamten waren nicht sicher, ob der Baum überleben würde. Doch dank Gruppen und Inspektionen durch forstwirtschaftliche Organisationen zu sammeln, wurde der Baum fand am Leben und gesund zu sein und steht noch bis zum heutigen Tag.

So wie ein Gefängnis in Ohio stand für ein fiktives eins in Maine, die in den letzten Minuten des Films, die dazu bestimmt waren, Zihuatanejo darzustellen gezeigt Strandszenen, Mexiko tatsächlich in der Karibik auf der Insel St. Croix erschossen, einer der die US Virgin Islands. Der Strand von 'Zihuatanejo' ist Sandy Point National Wildlife Refuge, einem Zwei-Meile Halbmond aus Sand südlich von Frederiksted an der Südwestspitze der Insel. Die Berghütte ist eine Brutstätte für Lederschildkröten, und öffnen Sie nur auf begrenzte Zeit, und schon gar nicht während der Brutzeit.

Der Strand in Zihuatanejo hat aufgrund einer Gesundheitswarnung als Folge der hohen Grad der Umweltverschmutzung im Wasser durch den Film berühmt wurde vor kurzem für die Öffentlichkeit geschlossen.

Der Film wurde zu Allen Greene, ein Mittel und ein enger persönlicher Freund von dem Regisseur des Films, Frank Darabont gewidmet. Greene starb kurz vor der Film aufgrund von Komplikationen der HIV / AIDS veröffentlicht.

Freisetzung

Die Verurteilten erhielten eine begrenzte Freigabe am 23. September 1994 in Nordamerika. Während seiner Eröffnungswochenende wird der Film verdient $ 727.000 ab 33 Theatern im Durchschnitt $ 22.040 pro Theater. Er erhielt eine breite Veröffentlichung am 14. Oktober 1994, den Ausbau auf insgesamt 944 Kinos auf 2,4 Mio. $ ein Durchschnitt von 2.545 $ pro Theaterveredelung wie die Zahl 9 Film des Wochenendes zu verdienen. Der Film nach links Theatern Ende November 1994 nach 10 Wochen mit einer ungefähren Gesamtbrutto von $ 16 Millionen.

Es wurde später im Februar 1995 erneut veröffentlicht, während der Oscar-Saison, und machte eine zusätzliche $ 9.000.000. Insgesamt verfügt die Folie etwa 28,3 Mio. $ in nordamerikanischen Kinos, so dass es die Nummer 51 höchsten Einspielergebnis Film von 1994 und die Zahl 21 höchsten Einspielergebnis R-Rated-Film des Jahres 1994.

Kritische Antwort

Die Verurteilten erhielt große Aufmerksamkeit und Anerkennung von Kritikern. Entertainment Weekly Kritiker Owen Gleiberman lobte die Wahl der Landschaft, das Schreiben, dass die "Moos dunkle, gesättigte Bilder haben eine redolent Sinnlichkeit", die der Film sehr realistisch macht. Zwar lobte Handeln und rednerischen Fähigkeiten Morgan Freeman als dass Red Echt erscheinen, Gleiberman das Gefühl, dass mit dem "lakonisch-good-guy, neo-Gary Cooper Rolle, ist Tim Robbins nicht in der Lage zu machen, Andy zu verbinden mit dem Publikum."

Der Film erhielt eine 91% Zustimmung von 64 Kritikern eine durchschnittliche Bewertung von 8,2 von 10 zu der Bewertung Aggregation Website Rotten Tomatoes. Metacritic bietet eine Punktzahl von 80 von 100 aus 19 Kritikern, die anzeigt, "allgemein günstigen" Bewertungen. Der Film wurde kritisch für Jean-Paul Sartre Ideen über Existenzialismus Darstellung ausführlicher als jeder andere zeitgenössische Film gefeiert.

Auszeichnungen

Bester Film, Bester Schauspieler für Freeman, Bestes adaptiertes Drehbuch für Frank Darabont, Beste Kamera für Roger Deakins, Bester Schnitt für Richard Francis-Bruce, Best Original Score für Thomas: Der Film wurde für sieben Academy Awards im Jahr 1994 ohne Sieg in jeder Kategorie nominiert Newman und Best Sound Mixing für Robert J. Litt, Elliot Tyson, Michael Herbick und Willie D. Burton. Er erhielt zwei Golden Globe-Nominierungen für die Beste Leistung vom Schauspieler in einem Kinofilm für Freeman, und das beste Drehbuch für Darabont. Robbins und Freeman wurden sowohl für die herausragende Leistung eines Schauspielers in einer Hauptrolle bei der Eröffnungs Screen Actors Guild Awards 1995 Darabont wurde für einen Directors Guild of America Award 1994 für die beste Regie für einen Spielfilm nominiert, während Kameramann Roger Deakins gewann den amerikanischen Gesellschaft der Kamera Award für herausragende Leistung in der Kinematographie.

Home Media

Trotz der enttäuschenden Kasse Gegenzug ausgeliefert Warner Bros. 320.000 Verleih Videokopien in den Vereinigten Staaten, und es einer der Top gemieteten Filme von 1995. Hause Betrachtungs Erfolg des Films wurde betrachtet, auf positive Empfehlungen basieren und Stammkunden geworden. Der Film Oscar-Nominierungen aktiviert es in den Videoverkäufe und Kabel-TV Viewings gut ergehen. Im Juni 1997, TNT, eine US-amerikanische Kabelnetz zeigte der Film zum ersten Mal. Der Film war der erste Spiel in TNT Saturday Night New Classics. A 2004 Sunday Times Artikel vorgeschlagen, dass TNT ausgestrahlt den Film häufig von da an, etwa alle zwei Monate. TV Ausstrahlungen der Film aufgelaufenen Rekord Zahlen.

Musik-

Die Partitur wurde von Thomas Newman komponiert und wurde für einen Academy Award für die Beste Filmmusik im Jahr 1994, der seine erste Oscar-Nominierung war nominiert. Ein Großteil der Partitur besteht aus schwachen Klaviermusik und Pizzicato-Streichern in den aktiveren oder humorvolle Momente. Zwei Hauptthemen der Partitur nur zwei oder drei Mal auftreten. Das Gefängnis Thema, zuerst in Anfang gehört, ist ein Vier note aufsteigender Linie im Bass, die entwickelt wird, und erreicht ihren Höhepunkt, als Andy wird in den Fluss im regen stehen. Das zweite Thema steht für Freiheit, und wird zum ersten Mal hörte, wenn die Insassen teilen Bier, Gefühl, wie "freie Menschen". Dieses Thema nicht bis zum Abspann wieder auftreten, diesmal großartiger, mit volleren Orchestrierung. Wie Hans Zimmer Partitur zum "Thin Red Line", die Strecke wird oft in Anhänger während der dramatischsten Momente gespielt. Zimmer selbst hat die Partitur wie die, "die alles am meisten beeinflusst hat", und dass Newman öffnete die harmonische Palette an Filmmusiken gutgeschrieben. Eine zentrale Szene im Film kennzeichnet das "Letter Duet" von Mozarts Die Hochzeit des FigaroAct 3, K. 492 ,.

Auch bekannt, auf Italienisch als "Sull'aria ... che soave zeffiretto", das heißt eine Duettino, oder eine kurze Duett. Im Duettino diktiert Gräfin Almaviva zu Susanna die Einladung zu einem Stelldichein der Gräfin 'Mann angesprochen in einem Plan, um seine Untreue aussetzen.

Ellis Boyd "Red" Redding, bemerkt in seinem Begleitkommentar: "Ich habe keine Ahnung, bis zum heutigen Tag, was diese beiden italienischen Damen waren zu Ich würde gerne glauben, dass sie über etwas so schön es nicht ausgedrückt werden kann singen singen. in Worten, und es macht Ihr Herz schmerzen, weil es. " Die Musik unterstreicht die Ironie in dem Film, wie die Oper Zeichen werden über eine duplicitous Liebesbrief Singen zur Untreue aussetzen. Sowohl Rot und Jim Dufresne im Gefängnis für den Mord an ihren jeweiligen Untreue Ehepartner.

Erbe

Im Jahr 1998 wurde Shawshank nicht AFI 100 Years ... 100 Movies aufgeführt, aber neun Jahre später, es war # 72 auf der überarbeitete Liste, Outranking sowohl Forrest Gump und Pulp Fiction, die beiden am meisten gefeierten Filme aus dem Jahr Shawshank ist Freisetzung. Im Jahr 1999 aufgeführt Filmkritiker Roger Ebert Shawshank auf seiner Liste "Great Movies". Es hat sich seit 2008, als es übertraf Der Pate war # 1 auf IMDb des nutzergenerierten Top 250.

Die Leser der Zeitschrift Reich stimmten den Film als den besten Film der 1990er Jahre, und es platziert Nummer 4 auf Reich 's Liste der "500 besten Filme aller Zeiten" im Jahr 2008. Im März 2011 wurde der Film von BBC Radio gewählt 1 und BBC Radio 1Xtra Zuhörer als ihre Lieblings-Film aller Zeiten. Zusätzlich kann der Writers Guild of America enthalten Frank Darabont Drehbuch auf seiner 101 Greatest Drehbücher Liste auf Platz zweiundzwanzig.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Virgin Express Destinationen
Nächster Artikel Tridax procumbens
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha