Diener Asiens städtischen Armuts

Fred Unger Juli 26, 2016 D 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Diener Asiens städtischen Armuts - Diener ist ein internationales Netzwerk von christlichen Gemeinden leben und arbeiten in den Slums von Asien und dem Westen, die Teilnahme mit den Armen, um Hoffnung und Gerechtigkeit durch Jesus Christus zu bringen .. Diener ist ein Bio-Bewegung, Körper, Familie und Gemeinschaft, sondern als eine traditionelle Missionsorganisation, Nächstenliebe, oder NGO.

Diener wurde von Viv Grigg, Missionar arbeitet in Manila gegründet. Vor mehr als 25 Jahre wurde er der erste Missionar in Manila zu wählen, um in einem Slum leben, Anmietung eines Zimmers in der Hausbesetzer Siedlung Tatalon. Jetzt Servants hat Teams in den Philippinen, Kambodscha, Großbritannien, Indonesien, Burma, Kanada und zwei indischen Städten. Servants hat auch Niederlassungen Senden in Nordamerika, Australien, Neuseeland, der Schweiz, Großbritannien und den Philippinen.

Diener versucht, Partnerschaften und Netzwerke mit Einzelpersonen, Kirchen, NGOs, Behörden und Missionen, die ein ähnliches Anliegen für die städtischen Armen zu teilen bauen. Diener nähert sich dies mit einer Empfindlichkeit, Hören und Lernen, wo Gott ist schon an der Arbeit im Leben und Gemeinschaften der Menschen, und dann Verbinden ihn in dieser Arbeit. Weil Servants leben und arbeiten mit den Armen, sie haben ein tieferes Verständnis für die lokale Sprache und Kultur. Diener anerkennt, dass die Armen haben eigene Ressourcen, um die Transformation beitragen und dass wahre nachhaltige Transformation wird nur kommen, wenn diese Ressourcen wurden mobilisiert. Anstatt den Aufbau und die Einrichtung soll Bediensteten zu erheben lokale Jünger und Führer, um den Leib Christi auszurüsten.

Diener hält sich an fünf Prinzipien und fünf Werte. Die Prinzipien sind:

Menschwerdung - Servants wählen, um absichtlich leben unter den städtischen Armen im Zusammenleben mit ihnen, von ihnen zu lernen und den Aufbau von Beziehungen mit ihnen. Sie sind bestrebt, die beste Möglichkeit, in diesem Kontext leben Jesu Liebe zu erkennen.

Community - Bediensteten arbeiten in Teams, die die unterstützende Liebe, Sorgfalt und Gemeinschaft durch Jesu live demonstriert modellieren. Sie arbeiten "mit den Menschen, nicht für sie."

Wholism - Servants streben zu sehen, die gute Nachricht von Jesus in Wort, Tat und Macht ausgerufen.

Dienerschaft - '. Nicht um bedient zu werden, sondern um zu dienen ". Knechte zu suchen, um Jesus, der in Demut kam zu folgen:" Wir stärken die Armen, indem Kontrolle in ihren Händen und nicht überwältigen sie mit externen Ressourcen oder Fachwissen Mit Mut, Opfer und Leiden umarmen wir treu zu teilen im Leben von Jesus und die Armen. "

Einfache Lifestyle - Servants verpflichten, Einfachheit des Lebens frei zu lieben und Gott zu dienen und den Armen zu sein.

Diener werden von fünf Werten aufrechterhalten:

Anmut

"Alles, was wir tun und sind verwurzelt ist und durch Gottes aufwendigen, unverdienten Liebe getragen, zu begünstigen und Vergebung uns gegenüber. Diese tiefe Gnade befreit uns von ungesunden Streben, Wettbewerb und Verurteilung von uns selbst oder Urteil anderer."

Celebration

"Directing unserer Feierlichkeiten zu Gott in der Anbetung, suchen wir nach Ausreden, um Partys zu werfen, bewusst Kennzeichnung jeden Meilenstein und Leistung -. Egal wie klein Wir wollen die Menschen der Großzügigkeit, die uns selbst zu ernst zu nehmen verweigern"

Schöne

"In unserem Leben, in unseren Häusern, in unseren Gemeinden und in unserer Welt, wir ehren Gott und erneuern unsere Seelen durch die Anerkennung und die Schaffung von Schönheit. Insbesondere, um zu sehen und zu feiern die Schönheit innewohnt in uns selbst und in jedem anderen wollen wir."

Kreativität

"Dadurch, dass unsere Sinne, unsere Vorstellungskraft, unser Geist und Körper, um ihre von Gott gegebenen Potenziale für Kreativität zu erfüllen, die wir Gott preisen. Wir glauben, es tut unserer Seele gut, wenn wir zu erstellen, durch das Schreiben und Geschichten, Gedichte, Kochen, Musik, Malerei und anderen Kunstformen. "

Sich ausruhen

"Gott ruft uns auf, regelmäßige Rhythmen der Arbeit, Ruhe und Reflexion -. Wöchentlichen Sabbat und regelmäßige heilig-Tage Wir versuchen, Gottes Befehl zur Ruhe zu gehorchen, um aufgefrischt werden, um still zu sein und unsere Beziehung mit ihm und untereinander zu vertiefen."


Ähnliche Christian Movements

  • New Friars
  • New Mönchtum bezogenen Gemeinschaften
  • Catholic Worker Bewegung
  • Madonna Haus Apostolat
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Die Katinas
Nächster Artikel Ablaufplanung
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha