Frauen in Finnland

Mano Grabbe Kann 13, 2016 F 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Frauen in Finnland sind Frauen, die in leben und aus Finnland. Finnische Frauen genießen ein "hohes Maß an Gleichberechtigung" und "traditionelle Höflichkeit" unter den Menschen. Im Jahr 1906, die Frauen in Finnland wurden die ersten Frauen in Europa das Wahlrecht zu gewähren. Es gibt viele Frauen in Finnland, die wichtige Positionen in der finnischen Gesellschaft halten, in der Wissenschaftler, auf dem Gebiet der Wirtschaft und in der Regierung von Finnland. Ein Beispiel für starke Frauen in der finnischen Politik ist Tarja Halonen, die die erste Präsidentin des Landes geworden. In der Religion, in der die meisten Finnen sind Mitglieder der Evangelisch-Lutherischen Kirche Finnlands, können Frauen zu Priestern geweiht werden. In Bezug auf die Finanzierung, haben finnische Frauen als "Regel unabhängig finanziell" beschrieben worden. Verheiratete Frauen, durch die Gewohnheit, stellt sich durch die Erwähnung ihrer Vornamen zuerst, dann ihren Mädchennamen und dann den Nachnamen der ihre Ehemänner. Finnische Frauen wurden zu beschreiben von The Telegraph als:

Erholung

Bei der Verwendung der Sauna, baden Frauen getrennt von Männern, mit der Ausnahme, wenn sie mit Familienangehörigen sind.

Frauenwahlrecht

Das Gebiet, dass im Jahre 1809 wurde Finnland war eine Gruppe von integralen Provinzen des Königreichs Schweden für über 600 Jahre, was bedeutet, dass auch Frauen in Finnland durften während der schwedischen Age of Liberty, stimmen bei Wahlen wurde auf steuerzahlenden weiblichen Mitgliedern gewährt der Zünfte

Der Vorgänger des modernen Staates Finnland, das Großherzogtum Finnland war Teil des russischen Reiches 1809-1917 und genossen ein hohes Maß an Autonomie. Im Jahr 1863 wurden steuerzahl Frauen kommunalen Wahlrechts in dem Land gewährt, und im Jahre 1872 wurde die gleiche Reform in die Städte gegeben

Der Parliament Act 1906 gegründet das Einkammerparlament Finnland und Frauen und Männer wurden das Recht zu wählen und sich zur Wahl gegeben. So wurde Finninnen das erste in der Welt, um uneingeschränkte Rechte sowohl an Abstimmungen teilzunehmen, und für das Parlament zu stehen. Bei den Wahlen im nächsten Jahr, 19 weibliche Abgeordnete, ersten, die in der Welt, wurden gewählt und Frauen haben weiterhin eine zentrale Rolle in der Politik des Landes, seitdem spielen. Miina Sillanpää, eine Schlüsselfigur in der Arbeiterbewegung, wurde der erste weibliche Minister im Jahr 1926.

Finnlands erste weibliche Präsidentin Tarja Halonen wurde in das Büro im Jahr 2000 und für eine zweite Amtszeit im Jahr 2006. Seit der 2011 Parlamentswahlen, steht die Vertretung von Frauen bei 42,5% gewählt. Im Jahr 2003 Anneli Jäätteenmäki wurde der erste weibliche Premierminister von Finnland, und in 2.007 Sekunden Schrank Matti Vanhanen ist die Geschichte als zum ersten Mal gab es mehr Frauen als Männer im Kabinett von Finnland.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Raymond Chow
Nächster Artikel Gliederung der Poesie
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha