Frauen in Katar

Fred Kopf April 7, 2016 F 4 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Frauen in Katar sind Frauen, die in oder von der Qatar. In Katar, sie leben in einer traditionell konservativen islamischen Kultur.

Bekleidung Normen

Frauen und Männer sollen in einer Weise, die bescheiden und nicht provokativ ist zu kleiden, aber die Kleiderordnung wird im Allgemeinen durch Sozialgewohnheiten angetrieben und ist entspannter im Vergleich zu anderen Nationen in der Region. Katarischen Frauen tragen Kleider, die allgemein üblichen "langen schwarzen Gewändern" und schwarz Kopfhaube "Hijab" gehören. Aber die eher traditionellen sunnitischen Kleidung für Frauen sind die schwarz gefärbten Körperbedeckung als abayah zusammen mit dem schwarzen Schal zum Abdecken ihre Köpfe als shayla bekannt verwendet bekannt.

Sozialleben

Für gesellschaftliche Veranstaltungen, Frauen sind in der Regel nicht um gesellschaftliche Veranstaltungen mit Ausnahme der Western-Stil Feiern oder wenn die Teilnehmer werden von nahen Verwandten zusammengebracht. Schulen für Mädchen sind getrennt von den Schulen für Jungen. In Bezug auf die Beschäftigungsmöglichkeiten sind die Frauen in der Regel in Regierungspositionen eingesetzt, obwohl es keine Frauen in hochrangigen Regierungspositionen.

Frauenrechte

Frauen in Katar wählen und kann für öffentliche Ämter zu kandidieren. Qatar wahlberechtigten Frauen zur gleichen Zeit wie die Männer im Zusammenhang mit den Wahlen zu einer Zentral Municipal 1999. Diese Wahlen die erste in Katar wurden bewusst am 8. März 1999, des Internationalen Frauentags statt.

Katar geschickt Sportlerinnen auf die Olympischen Sommerspiele 2012, die am 27. Juli in London begann.

Geschlechtergleichheit

Katarischen Frauen haben erhebliche rechtliche und soziale Fortschritte seit den 1990er Jahren gemacht. Sheikha Mozah war ein vehementer Verfechter für Frauenfragen und unterstützt Frauenkonferenzen, Hochschulbildung Chancen und die Schaffung eines Schrank-Level-Position in der Regierung, um die Anliegen von Frauen gewidmet.

Als Ergebnis dieser Fortschritte haben katarische Frauen viele Karrieremöglichkeiten, einschließlich Führungspositionen in den Bereichen Bildung, Bankwesen, gemeinnützige Projekte, Gesundheit und Soziales, Tourismus, Recht, im öffentlichen Dienst und sogar Diplomatie. Nach Angaben der Botschaft von Katar Frauen spielen verschiedene Rollen in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Recht, Journalismus, Luftfahrt, Bankwesen, Politik, Finanzen und Tourismus.

36% -42% der katarischen Frauen in der Belegschaft und Experten sagen, Frauen voran mit mehr Rechte.

Im Jahr 1999 kam Qatar Frauen rechtlich zu stimmen und gewinnen leitende Positionen in der Regierung, indem sie entweder ernannt oder gewählt zu ermöglichen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Silverius
Nächster Artikel Tony Dempsey
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha