Friedenskerze

Milina Kaltenbrunner April 6, 2016 F 8 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Der Friedenskerze ist eine turmartige Struktur errichtet jeder Weihnachtszeit in Easton, Pennsylvania. Die rund 106 Meter hohe Struktur, die eine riesige Kerze ähnelt, wird jedes Jahr in den Soldaten & amp montiert; Sailors 'Monument, ein Bürgerkrieg-Denkmal in der Stadt Center Square. Es wird in der Regel nach Thanksgiving zusammengebaut den Tag und jedes Jahr Anfang Februar zerlegt.

Der Friedenskerze wurde zum ersten Mal im Jahre 1951 errichtet und wurde fast jedes Jahr seit damals legte. Aufgrund von Beschädigung oder schlechten Zustand hat die Friedenskerze mit neuen Kerze Strukturen zweimal seit der ursprünglichen Konstruktion ersetzt. Die erste Kerze dauerte bis 1968 wurde die zweite Kerze 1969-1989, und die aktuelle Kerze 1990 erbaut und wird voraussichtlich bis etwa 2014. Die Struktur ist mit den Easton Bereich Männer und Frauen, die gedient haben oder sind im Dienst gewidmet dauern die Vereinigten Staaten Streitkräfte.

Es ist gesagt worden, um die größte nicht-Wachs Weihnachtskerze im Land sein. Obwohl mit der Hoffnung, vor dem 20. Ruf für aufwändige Weihnachtsschmuck Easton Jahrhunderts die Wiederherstellung konzipiert, angenommen, Vertreter der Stadt auch eine Kerze würde als Symbol des Friedens für alle Religionen und Konfessionen zu dienen. Aufgrund seiner Symbolik für den Frieden und die Platzierung über einen Bürgerkrieg Denkmal hat die Kerze war der Ort von mehreren Antikriegsproteste im Laufe der Jahrzehnte. Einige haben die Friedenskerze kritisiert, nannte es ein Symbol für die übermäßige Kommerzialisierung von Weihnachten, und Verurteilung der Tatsache, dass es ein Kriegsdenkmal erstreckt.

Struktur

Der Friedens Kerze hat mehrere Änderungen und Variationen über die letzten 58 Jahre durchgemacht. Die aktuelle Kerze wurde 1990 erbaut, und wird voraussichtlich bis etwa 2014 dauern, nach welcher Zeit Easton Beamten erwarten, um ein neues zu bauen. Ab 2009 steht der zentrale Hauptkerze 94-Fuß, und die Basis bringt es auf etwa 106 Meter. Sie erreicht eine Höhe von etwa 118 Meter über dem Boden, wenn Factoring das Denkmal es oben aufliegt. Wenn die Kerze montiert ist, mehrere 8-Fuß durch 8-Fuß durch 10-Fuß-Box Stücke sind um die Soldaten & amp platziert; Sailors 'Monument, ein Bürgerkrieg Gedenkstätte in Centre-Platz, dem Platz der Stadt Easton Downtown Nachbarschaft. Von Marine-grad Sperrholz und verzinktem Stahl werden die box Stücke vertikal gestapelt, bis die Struktur zusammengesetzt ist, und dann mit etwa 500 Schrauben im Inneren des Friedenskerze miteinander verschraubt. Die Flamme der Spitze der Kerze platziert ist etwa 15 Meter hoch und mit 31 Glühbirnen beleuchtet. Die gesamte Struktur wiegt zwischen acht und 10 Tonnen. Der Haupt Kerze wird von vier 15-Fuß-High-Side-Kerzen umgeben, und ein Brunnen, die den Frieden Candle-Base umgibt, ist mit einem Ring von Weihnachtsbäumen.

Der Friedenskerze ist vermutlich die größte nicht-Wachs Weihnachtskerze in den Vereinigten Staaten zu sein. Da sie erstmals im Jahre 1951 errichtet, haben Easton Stadtbeamten zu verschiedenen Zeiten erklärt es die größte Kerze der Welt. Im Jahr 1972 Stadtrat Präsident Henry Schultz erklärte: "Wir behaupten, und niemand hat jemals bei uns geltend gemacht, dass es sich um die größte Kerze der Welt." Allerdings ist die Schlitzer Weihnachtskerze, ein Nicht-Wachskerze artige Struktur in Schlitz, einer kleinen Stadt in Hessen, Deutschland, größer bei 138 Meter hohen. Die aktuelle Friedenskerze ist größer als der Guinness-Weltrekordhalter für höchste Kerze, die auf einem 80 Meter hohen, 8,5 Meter breite Kerze an der Generalversammlung Kunst- und Industrieausstellung in Stockholm im Jahre 1897, sind jedoch nur Wachskerzen zeigten gehört die für das Protokoll, und es gibt keine Guinness-Weltrekord für die größte nicht-Wachskerze. Wenn die dritte Inkarnation des Friedenskerze wurde 1990 erbaut, versuchte Easton Beamten erfolglos, einen Guinness-Rekord für sie zu suchen.

Kreierung

Easton, die Kreisstadt des Northampton County, Pennsylvania, wurde als einer der ersten Städte, die aufwändige Weihnachtsdekoration Anzeigen auf ihren Straßen der Stadt verfügen, mit bunten Lichtern und Zier Displays schmücken ihre Häuser, Geschäfte und Wohnhäuser, lange bevor sie in anderen amerikanischen erschienen Städten. Easton ist vermutlich auch die Heimat von Amerikas erster Weihnachtsbaum, wie deutsche Einwanderer, die in Easton siedelt brachte das Symbol mit ihnen in 1816. Durch die Mitte des 20. Jahrhunderts jedoch begann die Vorherrschaft der Weihnachtsschmuck in Easton zu verringern, und Unterstützung unter den Beamten der Stadt und Bewohner zu schwinden begann, wie das Interesse an der Tradition gesunken. Bethlehem, eine andere Northampton County Stadt, kam besser bekannt für seine aufwändigen Weihnachtsschmuck, obwohl es wurde vorgeschlagen es das Beispiel zuerst von Easton gesetzt gefolgt. Im Jahr 1951, Frau Hutton Hughes schrieb einen Brief in der Stadt Zeitung The Easton Express, drängen, dass ein neues Ferienprogramm der Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt geschaffen werden. Am 13. Juni 1951 wurde der Merchants Association des Easton Handelskammer reagierte auf den Brief, indem die Easton Gebiet Weihnachtsausschuss, der ein Ziel der Wiederherstellung des Ansehens von Easton alten Yuletide schmuck festlegen. Mehrere Vorschläge wurden für eine Weihnachtsmittelstück in Centre-Platz, dem Platz der Stadt Easton Innenstadt Nachbarschaft gemacht, um als Anlaufstelle des Weihnachts-Programm dienen und zur Förderung der Innenstadt einkaufen. Einer der Vorschläge war es, immergrüne Bäume rund um die Soldaten & amp anhäufen; Sailors 'Monument, ein Bürgerkrieg Gedenkstätte in Centre-Platz entfernt, aber es wurde als zu teuer, um zu verfolgen. Ein weiterer Vorschlag war, eine riesige Zuckerstange oben auf dem Denkmal zu befestigen, aber es wurde als zu weltlich entlassen. Während einer der Sitzungen des Ausschusses, schlug Easton Wohnsitz Virginia Purdy die Idee der Montage einer großen Kerze in Center Square, "weil es keinen kommerziellen Aspekt haben und es würde zu weiteren guten Willens in der Gemeinschaft zu dienen". Der Vorschlag wurde angenommen.

Easton Stadtrat Frank Bechtel wurde zum Vorsitzenden des Easton Gebiet Weihnachtsausschuss und W. Nilan Jones wurde zum Vorsitzenden des Unterausschusses Bau ernannt. Jones, mit der Hilfe von Ausschussmitglied und Architekt William Tydeman, studierte die Engineering-Winkel in den Aufbau einer hölzernen Kerzenstruktur, die über die Soldaten & amp zusammengesetzt werden könnte beteiligt sind; Sailors 'Monument. Nach der Bestimmung, ein solches Projekt machbar wäre, eingezogen Jones Pläne für einen 96-Fuß-kerzenförmigen Turm. Der Ausschuss beantragt $ 4.000 für die Weihnachts-Display, und fragte rund 1.200 Unternehmer wurden gefragt, zu spenden. Freiwillige aus der Community sowie Mitglieder des Local 239 Vereinigte Bruderschaft der Schreiner und Tischler von Amerika, engagierten Zeit, Geld und Materialien, um das Projekt, und Theodore Bean, Inhaber der lokalen Auftragnehmer Unternehmen Bean, Inc., für die angeordnet Nutzung seiner Geräte und Dienstleistungen, um die Kerze zu errichten.

Allerdings, vier Tage, bevor es war geplant, gebaut werden, Tydeman bestimmt die Struktur Design war zu hoch, um die Winde zu widerstehen, und es bestand die Gefahr, dass es zusammen mit der Soldaten & amp zu stürzen; Sailors 'Monument. Tydeman trat aus dem Projekt, um sein Unternehmen von möglicherweise Haftung zu schützen, aber dazu beigetragen, der Ausschuss kommen mit einem neuen, sichereren Design. Der Ausschuss prüfte Stechen der Sperrholzplatten, damit Wind durch reisen, aber Jones sagte, "einige der Holz könnte auseinander zersplittert und jemandem den Kopf abgenommen haben". Jones nannte AP Heller, die Lese ansässiges Unternehmen, das die Soldaten & amp gebaut; Sailors 'Monument und suchte Rat bei dem Sohn des Mannes, der das Unternehmen im Besitz, wenn die Arbeit getan war. Der Sohn schlug die Verkürzung der Kerze erlauben würden, den Wind zu widerstehen, sondern auch eine Botschaft von seinem Vater: "Er will wissen, warum Sie zu vertuschen, seine Arbeit sagen?" Die Kerze Vorschlag wurde komplett neu gestaltet und auf 80-Fuß geschnitten.

Die geplante Struktur wurde als Weihnachtskerze, die es jeden genannt wurde, bis 1967. Der Bau begann am 8. Dezember 1951 mit einem Kran mit einem 95-Fuß-Berme sowie elektrische Geräte und andere Werkzeuge bezeichnet, platziert 20 Arbeiter der schweren Sperrholzverkleidung Schnitte an allen vier Seiten des Soldaten & amp; Sailors 'Monument. Die Struktur wurde mit Flecken von Gold und Silber und grüne Tanne Laub rund um die Basis rot. Es wurde in vier Abschnitte, die jeweils zwischen £ 300 und £ 750 in Gewicht reichten montiert. Sobald der Turm vollständig war, wurde sie durch ein elektrisches neon "Flamme" gekrönt. Seit Weihnachtskerze-Design wurde auf 80-Fuß geschnitten, die Oberseite der Kerze erreicht die Basis eines Hornisten Statue an der Spitze des Denkmals. Die Flamme bestand eine käfigartige Gestell aus gebogenem Stahlstangen mit gelben Neonröhren bedeckt. Die Flamme wurde über die Hornisten platziert, und eine gelbe Baumwollsack wurde oben auf der Statue aufgestellt, um das Bild einer Flamme weiter zu schaffen, so dass die Hornisten würde nicht oben auf der Kerze sichtbar. Kunststoff Wachsflecken wurden entwickelt, um nach unten von der Oberseite der Kerze unterhalb der Flamme zu verlängern. Der Bau der Weihnachtskerze Fortschritte langsamer als erwartet, weil Bean Inc. Bauunternehmen hatte Mühe, die Befestigung der Unterteile. Die Arbeit war noch nicht fertig, bis 9. Dezember Der ursprüngliche Weihnachtskerze Display kostet $ 3,390.92, die alle durch Spenden von über 271 Spendern in Höhe von $ 4,055.35 insgesamt ausgeglichen.

Erste Kerze

Inaugural Jahrzehnt

So gab es einen lebenden Beweis für die Einheit, wie diese Nation braucht in dieser schnelllebigen und gefährlichen Zeiten .... kann Der riesige Kerze im Kreis ein Symbol des Friedens und guten Bürgersinns zu sein, und jener Einheit, ohne die diese Nation konnte nicht existieren. Auch hier werden alle Ehre, den Gemeinsinn der Bürger, Männer und Frauen, deren gemeinsame Anstrengungen ermöglichte die Platzierung von so ungewöhnlichen Weihnachtszeit Dekoration.

" " Der Easton Express redaktionelle 1951

Am 10. Dezember 1951, umgedreht Easton Bürgermeister Joseph Morrison den Schalter, um in den ersten Einweihungsfeier leuchten die Weihnachtskerze. Joining Morrison und Frank Bechtel in der Widmung wurden ein katholischer Priester, ein jüdischer Rabbi und ein protestantischer Geistlicher, um die Weihnachtskerze zeigen, wurde bedeutet, um als Symbol des Friedens für alle Religionen und Konfessionen zu dienen. Nachrichten Berichte zeigen, zwischen 500 und 1.000 Menschen nahmen an der Zeremonie. Neben der Kerze, enthalten die Dekorationen Weihnachtsbäume, kleinere Kerzen Displays, große Sperrholz Kränze und Weihnachtsbeleuchtung von Studenten aus dem Easton High School und Wolf und Schüll Mittelschulen der Stadt gesetzt. Es beinhaltete auch eine Gedenktafel zu Ehren der Easton Bereich Männer und Frauen im aktiven Dienst in den Vereinigten Staaten Streitkräfte. Der Delaware River Joint Toll Bridge Kommission schmückten die Nähe Northampton Straßenbrücke, die die Delaware River in 14 Jahren überquerte, mit seiner ersten Weihnachtslichtanzeige. Eine Reihe von nächtlichen Weihnachtschorkonzerte wurden vor dem Weihnachtskerze ab 18. Dezember statt, und Orgelmusik aus der Stadt First Presbyterian Church an das Zentrum Platz geleitet. Downtown Unternehmer nahmen durch die Dekoration ihre Fenster mit Weihnachtsmotiven. Morrison nannte die Weihnachtskerze Display "die aufwendigsten in Easton Geschichte". Die Weihnachtskerze war so groß, es lenkte die Aufmerksamkeit der Flugzeuge, der über die Stadt.

Am 11. Dezember ist jedoch eine der Neon-Lichter in der Flammenstruktur kurzgeschlossen und ein Feuer auf dem gelben Baumwoll Sack über dem Hornisten Statue platziert, was einen tatsächlichen Feuer auf die Weihnachtskerzenflamme für eine kurze Zeit. Das Feuer verursachte nur geringe Schäden an der Weihnachtskerze, aber der Hornist Statue wurde freigelegt und sichtbar in der Flamme für den Rest der Saison. Trotz dieses Rückschlags wurde die Weihnachtskerze weithin als ein Erfolg, und die Easton Gebiet Weihnachts Ausschuss eine Charta unterzeichnet am 17. Dezember 1951, Tasking sich bei der Organisation eines jährlichen Ferienprogramm rund um das Weihnachtskerze. Die Kerze wurde wieder jede Weihnachtszeit zusammengestellt bis 1961, mit Zeremonien in der Regel einschließlich Feiertagsdekorationen, Weihnachtslieder, Erfrischungen, Auftritte von Santa Claus und andere Formen der Unterhaltung. Der Easton Gebiet Weihnachts Ausschuss war für die Anhebung der Mittel und die Förderung des bürgerschaftlichen Interesse notwendig, das Programm aktiv zu halten verantwortlich.

Im Jahr 1952 wurde eine neue, feuerfeste Flamme als Reaktion auf den Vorjahres Feuer entwickelt. Die neue Flammendesign eingeschlossen die Stahlrohre der Flamme, sah realistischer und besser aufeinander abgestimmt die Flammen auf den vier kleineren Kerzen am Weihnachtskerze-Basis. Die 1952 Weihnachtskerzen-Anzeige enthalten weitere Expansionen im Vergleich zum Vorjahr, einschließlich der Zugabe von 20 neuen Sperrholzlicht Standard Plaques von der Easton Gymnasium sowie Dekorationen auf dem Bushkill Street Bridge neben der Northampton Street Bridge. Mit der Hoffnung auf zunehmende bundesweite Werbung für die Weihnachtskerze, begann die Easton Stadtrat Überspielen der Struktur ", der weltweit größten Weihnachtskerze". Der Easton Gebiet Weihnachts Ausschuss weiterhin die Erhöhung der Mittel für das Weihnachtsprogramm bis 1957, als sie brauchten, um $ 3500 aus der Öffentlichkeit zu erhöhen, um notwendige Reparaturen an den Weihnachtskerze aus Sicherheitsgründen zu machen. Im nächsten Jahr, startete der Ausschuss, um ein Budget von der Stadt erhalten und wurden für $ 3.000 von der Stadtverwaltung im Jahr 1958. Das Programm weiter wachsen jedes Jahr genehmigt, und beinhaltete 3000 Immergrüne Bäume rund um den Center-Platz von 1957, als mehr zusammengebaut Über 500 Personen nahmen an der Beleuchtung Zeremonie in 20-Grad-Wetter.

Entfernen und Wiederaufbau

Im Jahr 1961 sank die Weihnachtskerze in einem schlechten Zustand, und die Unternehmer, die die Kerze für ermäßigte Preise in den vergangenen Jahren zu montieren die Stadt konnten sie das Projekt nicht noch einmal zu behandeln informiert. Der Easton Gebiet Weihnachts Ausschuss hatte auch Probleme Anhebung zusätzliche Geld für die Reparaturen notwendig, Aus all diesen Gründen, beschlossen sie, nicht, um die Kerze wieder zusammenzubauen. Die Kerze wurde auf einer alten Verbrennungsanlage an der Pennsylvania Weg 611 eingelagert, und die Easton Gebiet Weihnachts Ausschuss beantragt alternative Dekorationen für ihre Ferienprogramm. Im Jahr 1961 wurden 24 Ströme von mehrfarbigen Weihnachten Lichtstränge von der Spitze des Denkmals zu den Rändern des Center-Platz drapiert, die Schaffung eines schirmartigen Form der Leuchten. Mehr als 200 Weihnachtsbäume wurden auch rund um den Sockel des Denkmals gelegt, zusammen mit einer Krippe und Weihnachtslichtdekoration auf den nahe gelegenen Brücken. Das Set-up kostet nur $ 2.000, im Vergleich zum Durchschnitt $ 3.000 für die Weihnachtskerze Display. Diese Anzeige wurde für die nächsten fünf Jahre verwendet, und die Dekorationen rund um den Soldaten & amp; Sailors 'Monument wurde als "dem Dach der Weihnachtsbeleuchtung" bekannt sein.

Anfang 1965 führte Easton Stadtrat Fred Ashton einen Bericht gibt der Ankündigung hatte "erhebliche Kritik" der Urlaub Dekorationen Easton war, woraufhin der Easton Gebiet Weihnachts Ausschuss zu prüfen, die Wiederherstellung der Kerze. Aber öffentlichen Beiträgen fortgesetzt hatte zu sinken, und das Projekt war so teuer die Stadt gilt als könnten sie sich nicht leisten. Im nächsten Jahr, aber Stadtrat Heinrich Schultz begann eine Anstrengung, um die Weihnachtskerze wiederherzustellen. Schultz rekrutiert eine Reihe von Freiwilligen, um die notwendigen Reparaturen, einschließlich Easton Künstler Joseph DETHOMAS, der die Struktur neu gestrichen werden. Stadtrat William Tomino auch darauf gedrängt, dass REPARIS gemacht werden, behauptet die Kerze wurde "bekannt in der ganzen Welt", und sollte Teil der Feier Urlaub Easton bleiben. Ein neuer, 14-Fuß-Flamme wurde mit einer neuen Art von Quarz, der 6000 Watt verwendet werden, um eine stärkere Licht erstellen gebaut. Die Kerze wurde aufgestellt und beleuchtet bei einer Zeremonie am 25. November 1966 zum ersten Mal seit sechs Jahren. Easton Bürgermeister George S. Smith legte den Schalter um, und die Kerze wurde wieder an die lokalen Männer und Frauen der Streitkräfte gewidmet. Mehr als 400 Menschen nahmen an der Zeremonie, die in diesem Jahr gehörten auch 68 Weihnachtsbäume mit 1500 Lichtern geschmückt.

Im Herbst 1967 wurde beschlossen, die Weihnachtskerze würde die Friedenskerze umbenannt werden, weil die Stadt geplant, Weihnachtskarten, das die Struktur zu verkaufen und zu hoffen, Easton würde als "das Friedenskerze Stadt" bekannt geworden. Am 18. Oktober erließ Unternehmen der Stadt eine Erklärung: "Ob Sie es nennen eine Weihnachtskerze oder eine Friedenskerze ist nicht wichtig. Wichtig ist, dass die Kerze ist unser Weckruf, und dieser Ruf wird in diesem Jahr als erteilt werden eine Bekräftigung der unseren Wunsch nach Frieden und Harmonie in allen Tatsachen unseres Lebens und der ganzen Welt. " Am 27. November 1967 nahmen über 1.500 Menschen den Frieden Kerze Beleuchtung, die beweisen würden, um die Abschlussfeier seiner Art für die Inkarnation der Kerze, die in den folgenden Jahren wieder aufgebaut werden würde. Die Glocken von sechs verschiedenen Innenstadt Kirchen wurden während der Zeremonie geläutet, und die Menschen umgeben die Friedenskerze halten beleuchtete Kerzen selbst. Auch im Jahr 1967 wurde ein Foto und Beschriftung des Friedenskerze in der 6. Dezember Ausgabe Weekly Reader, eine nationale Kinderzeitung in den Schulen der Nation in Umlauf vorgestellt. Ein Kolumnist für die Zeitschrift mit dem Namen "Tante Em", sagte sie kennzeichnete, weil, "Ich denke, die Kerze in Easton ist besonders schön, da es ist ein Symbol sowohl für Chanukka und Weihnachten". Am 6. Dezember 1967 erschienen.

Zweite Kerze

Feuerschaden und Neubau

Am 25. Oktober 1968, ein Feuer auf dem ehemaligen Müllverbrennungsanlage an der Route 611, wo die Friedenskerze wurde gespeichert, zerstörte die vier kleinere Kerzen, die die Basis des größeren Kerze umgeben. Das Feuer wurde vermutlich von jemandem mit Streichhölzern spielen im Inneren des Gebäudes begonnen haben. Feuerwehrleute kämpften das Feuer für mehr als eine Stunde. Der Schaden wurde zu einem Preis von $ 1.200 geschätzt. Zunächst kündigte Beamte der Stadt das Feuer würde die Beleuchtung Zeremonie zum 1. Dezember jedoch geplant nicht zu verzögern, die Easton Gebiet Weihnachts Ausschuss hatte bereits Debatte über die Errichtung einer neuen Friedenskerze vor dem Feuer. Am 29. Oktober, Henry Schultz, heute Vorsitzender des Ausschusses Weihnachten kündigten die vier kleinere Kerzen wurden irreparabel beschädigt und keine Mühe gemacht hätte, um sie wieder aufzubauen. Stattdessen würde der Ausschuss eine völlig neue Kerze innerhalb eines Jahres zu bauen.

Die ursprüngliche Sperrholz Kerze wurde mit einer stärkeren Kerze aus Fiberglas und verzinktem Stahl, die Abdeckung von denen wir am Stahl- und Holzrahmen gespannt ersetzt. Es wurde von der Allentown ansässige Firma Rileighs Inc. entworfen und zu einem Preis von etwa $ 12.500 errichtet. Die Flamme wurde aus Fiberglas Streifen mit Lichtern, die Farbe in der Reihenfolge geändert wird, um eine realistischere brennende Flamme als die ursprüngliche Kerze erstellen gebaut. Die neue Struktur wurde 90-Fuß, im Vergleich zu den ursprünglichen 80-Fuß. Jede Seite des neuen Kerze war etwa 8,5 Meter breit auf jeder Seite. Aufgrund der Zunahme der Größe, war es nicht mehr notwendig, die Flammenstruktur über den Hornisten Statue auf der Spitze der Soldaten & amp platzieren; Sailors 'Monument. Vier neue kleinere Kerzen wurden gebaut und stand 20 Meter hohen und waren etwa 3 Meter breit auf jeder Seite. Spezielle Lichtequipment wurde hinzugefügt, um den Friedenskerze einen natürlichen Effekt zu machen wäre es realistisch während der Nacht flackern. An der Basis der Kerzen wurden 75 10-Fuß hohe immergrüne Bäume mit Goldschmuck gelegt, mit mehr als 2.000 Weihnachtsbaum Lichter aufgereiht.

Die erste Lichtfest für die neue Kerze wurde am 28. November 1969 um rund 450 Personen stattfinden, und besuchte. Bürgermeister Fred Ashton Jr. warf den Schalter, und Rev. Harry Maue der Olivet Presbyterianische Kirche gedrängt, dass das Symbol dienen als Symbol des Friedens in Amerika, nichts, was die wachsende Verluste in den Vietnam-Krieg zu der Zeit. Schultz sagte, die neue Kerze war ein Symbol für die wachsende Entwicklung im Easton Bereich. Die neue Kerze wurde in der Stadt Garage auf Bushkill-Laufwerk gespeichert werden, während nicht zusammengebaut.

Zweite Kerze

Die neue Kerze erlitten einige kleinere Schäden über seinen ersten Jahren. Am 20. November 1970, schwere regen und schlechtem Wetter, schnappte einen Draht helfend halten die Struktur an Ort und Stelle, und Feuerwehrleute mussten zusätzlichen Streben Installation am nächsten Tag. Auch in diesem Jahr, etwa 75 Lichter wurden von den dekorativen Weihnachtsbäume rund um die Kerzenbasis eingestellt gestohlen. Im Jahr 1971 wurde das Gebäude, wo die Friedenskerze gespeichert wurde eingebrochen und die Fiberglasverkleidung verwüstet wurde. Easton Beamte lehnte es ab, das Ausmaß der Schäden zu diskutieren, aber Henry Schultz wies die Vandalen als "Kinder". Im Jahr 1974 wurde der Friedenskerze leuchtet nur ein paar Stunden in der Nacht, und schon gar nicht an einigen Abenden, wegen einer anhaltenden Energiekrise, die das Metropolitan Edison Company aufgefordert, ihre Easton Bereich Kunden fragen nicht auf Weihnachten zu verwenden leuchtet in diesem Jahr. Da die Friedenskerze wurde nur selten beleuchtet, fiel Spenden im Jahr 1974, was zu einem 800 $ Defekt für die Easton Gebiet Weihnachts Committee. Zusätzlich wird der Ausschuss verbrachte $ 1700 in Friedenskerze Weihnachtskarten sollen an Spenden zu bringen, aber nur 500 Packungen wurden bei $ 1 pro Stück verkauft. Die Verwendung von weniger Strom, um den Frieden Candle Light half nicht das Komitee, weil die Stadt zahlte den Lichtschein.

Im November 1975 hatte neue Beton Center Square als Teil eines Verschönerungsprojekt gegossen worden, und die Friedenskerze konnte nicht ohne Beschädigung der Arbeit zusammengebaut werden. Als Ergebnis der Easton Gebiet Weihnachts Ausschuss hastig organisierte eine Weihnachtsbaum-Beleuchtung auf der Easton Redevelopment Authority Parkplatz, der nur etwa 200 Menschen teilnahmen, weit unter dem üblichen Kerze Beleuchtung Zeremonie anwesend. James Darvin, Vizepräsident der Weihnachtsausschuss, nannte es ein "Last-Minute-Affäre". Um die Kerze wurde 1976 errichtet, zu gewährleisten, gespendet Nazareth Auftragnehmer Stewart Beatty Ausrüstung und Mitarbeitern zu helfen, zu errichten, die die Struktur, zusammen mit lokalen Schreiner, Elektriker und Stadtarbeiter. Downtown Easton Unternehmen auch besiegt und $ 1.600 bis dazu beitragen, die $ 3.500 Kosten der Sanierung und Aufstellen von der Kerze. Obwohl die Friedenskerze errichtet und im Jahr 1977 beleuchtet, hatte die formelle Beleuchtung Zeremonie, um wegen starker regen und Kälte abgebrochen. Larry Holmes, der Boxweltmeister im Schwergewicht und Easton nativen, warf den Schalter selbst während der Beleuchtung Zeremonie am 24. November 1978.

In den späten 1970er und den 1980er Jahren errichteten die Nazareth ansässige Firma Beatty Subunternehmen die Kerze jedes Jahr. Die Firma ursprünglich tat das Projekt kostenlos, sondern begann Lade $ 2.000 im Jahr 1981, wenn die Kraftstoffkosten zu steigen begann. Während der Friedenskerzenlichtfeier am 28. November 1980, gewidmet Easton Bürgermeister Philip Mitman die Kerze zu den 52 amerikanischen Geiseln während der Iran Geiselkrise im Iran statt. Während eines Sturms am 6. Dezember 1983, verursacht 47 Meile pro Stunde Winde die Friedenskerzen Kippen im Ort zu starten. Beim städtischen Arbeiter entfernt die Flamme am nächsten Tag, erkannten sie die Hornisten Statue auf den Soldaten & amp; Sailors 'Monument auf dem Sockel gezogen war und würde über hatte es nicht gegen das Kerzenstruktur lehnt gestürzt haben. Einer der Ankerkabel der Kerze wurde auch durch den Wind aufgeschnappt und aus dem Mauerwerk gerissen. Das Kabel wurde repariert und der Hornist-Statue, die zuvor durch sein Eigengewicht gehalten wurde, wurde mit Fugen verstärkt. Ein sechzehn-Pfund-Stück Granit war auch von der Spitze der Statue verdrängt, auch wenn in einem Gebiet, dass die meisten Zuschauer nicht vom Boden aus zu sehen. Die Kerze erlitten ähnliche Schäden im Jahr 1988, als starke Winde gelockert Teile der Struktur und schnappte Stützdrähte. Infolgedessen musste sie früh am 5. Januar 1989 abgebaut werden Im Jahr 1985 wurde das Gebiet Easton Weihnachtsausschusses an den Easton Ferienausschuss umbenannt.

Dritte Kerze

Der Bau der neuen Struktur

Bis 1989 hatte sich die Friedenskerze so baufällig, dass es kaum in der Lage, um das Winterwetter zu erhalten zu werden. Starke Winde im November hatte die Struktur so sehr, dass die Wachsbratenfett Befestigungen der Spitze der Kerze abgefallen war erschüttert. Am 16. November 1989 kündigte Bürgermeister Sal Panto Jr. am WEST Die Stimme des Volkes zeigen, dass die Friedenskerze wolltet nicht hinaufziehen noch ein Jahr, weil die Trägerstruktur zu schwach war und die Easton Gebiet Weihnachtsausschuss wurde nicht genügend Spenden zu bezahlen Empfangs Reparaturen. Wurde nun der Ausschuss empfängt einen Durchschnitt von $ 3.000 pro Jahr an Spenden, die benutzt wurde, um die vorhandene Kerze halten. Panto sagte: "Die traurige Realität ist, das ist das letzte Jahr." Es wurden jedoch neue Fundraising-Bemühungen begonnen, $ 20.000 zu erhöhen, um eine neue Friedenskerze zu bauen. Lokale Unternehmen und Gewerkschaften freiwillig ihre Zeit und Materialien, um daran zu arbeiten, mit dem Lehigh Valley Carpenters Union die Arbeit bis zu 100 Stunden pro Woche für etwa fünf Wochen, um die Kerze bereit für die 1990 Ferienzeit haben.

Die neue Kerze wurde von der Firma Allentown Alvin Butz Co., die Allentown Firma Barry Isett & amp ausgelegt; Associates, und Bethlehem Steel Corp. Lieferungen wurden von Dugan & amp vorgesehen ist; Marcon Inc., Eisenhardt Mills, Ingersoll-Rand Co. und Dectis Malerei, und der Bau von der Carpenters Union Local 600 getan, Elektriker Union Local 367 und der Northampton County Betriebsrats. Es sah fast genau die gleiche wie die alte vorherigen Kerze, mit acht Flutlicht installiert, um die weiße Welle zu beleuchten. Die Kerze kostet 35.000 $ zu bauen, aber Panto sagte, ohne die Hilfe von Freiwilligen, würde es kosten, gibt es schon $ 150.000, ohne Arbeit. Um die 15.000 $ Defizit in worbenen Mittel decken verkaufte die Stadt Weihnachtskarten, Plakate, Verzierungen und $ 10 Friedenskerze Eigentumsanteile. Die erste Lichtfest für die neue Kerze 23. November 1990 statt.

Dritte Kerze

Am 12. Januar 1999 wurden die Scheinwerfer rund um das Friedenskerze versehentlich eingeschaltet, und die Hitze von den Lichtern entzündet ein Feuer unter einigen der Weihnachtsbäume rund um die Struktur. Mehrere Anwohner rief die Polizei und besprüht die Flammen mit Feuerlöscher bis Stadt Feuerwehr kam, löschte das Feuer. Obwohl Flammen erreicht so hoch wie 30 Meter wurden nur die Bäume beschädigt und das Friedenskerze selbst war unbeschädigt. Der Vorfall angespornt Diskussion über insgesamt Beseitigung der Bäume, aber Easton Beamten darauf bestanden, das Feuer war nur ein Zufall Zufall. Neue Scheinwerfer wurden im Jahr 2000, die die Kerze von oben nach unten beleuchtet und konzentrierte sich auf die Soldaten & amp installiert; Sailors 'Denkmal für den Rest des Jahres.

Bis zum Jahr 2000, inklusive der Stadt Weihnachtsschmuck auch beleuchteten Schneeflocken auf den Strommasten von Easton Straßen rund um das Friedenskerze. Die 32 sechs Fuß Schneeflocke Dekorationen kosten etwas mehr als $ 10.800, die teilweise durch einen $ 6000 Gemeindeentwicklungszuschuss von der Stadt gesichert finanziert wurden. Der Easton Ferien Ausschuss sagte, es sei immer zunehmende schwierig, ausreichende Geldmittel für den Urlaub Display zu erhöhen und suchte $ 10.000 aus dem Stadtrat, aber sie abgelehnt wurden. Als Reaktion darauf sechs der elf Mitglieder Easton Ferienausschuss trat im März 2001 aufgefordert befürchten, dass die Friedenskerze nicht während seiner 50-jährigen Jubiläum, das folgenden Ferienzeit errichtet werden. Allerdings wurde der Ausschuss mit neuen Freiwilligen, die Bemühungen um die Mittel durch den Verkauf von Kerzen und Grußkarten zu erhöhen überarbeitet gefüllt. Der Friedenskerze wurde während einer Zeremonie am 23. November 2001 für die Opfer des 11. September Terroranschläge, sowie Rettungskräfte aus New York City, das Pentagon und Somerset County, Pennsylvania, die den Tag der Anschläge reagierte leuchtet, in der Hingabe .

Im Jahr 2003, ein Sechs-Fuß-Platte aus Glaslaminat vom Nachahmung Wachs an der Spitze der Kerze wurde lose um 50 Meile pro Stunde Winde bei einem Sturm klopfte. Niemand wurde verletzt. James Pruznick, ein Filmemacher aus Pohatcong Township, New Jersey, drehte einen Dokumentarfilm in 2004 dieses Jahres Montage des Friedenskerze konzentriert, sowie Interviews mit Politikern, Künstlern, Kaufleute und Bauarbeiter über die Geschichte des Bauwerks. Es wurde erstmals im Dezember 2004 überprüft und zur Verfügung gestellt werden anschließend auf VHS und DVD. Im Oktober 2008 wuchs die Angst, dass die Friedenskerze nicht mehr aufgestellt, wenn Easton Mitarbeiter, die zuvor freiwillig, um den Friedenskerzenstruktur künftig nicht mehr zu klettern, um sie versammeln werden. Diese Befürchtungen wurden gesetzt, um den nächsten Monat ruhen jedoch, wenn die Gewerkschaft Lehigh Valley Erectors Inc. bereit erklärt, die Kerze in Aufmachungen.

Im Jahr 2007 gewidmet Easton Bürgermeister Phil Mitman dieses Jahres Beleuchtung an die Truppen im Irak kämpfen und alle Amerikas Veteranen. Um ca. 07.00 Uhr, führte der Bürgermeister US Navy Veteran Kyle Stocker, dessen Sohn 4½-jährige Kayden traf den Schalter, um den leuchtenden Scheinwerfer den Kerzen drehen.

Im Jahr 2009 gewann Superior Court Richter Jack Panella einen 770 $ Gebot auf die Auktions-Website eBay, um den Schalter umzulegen und schalten Sie den Friedenskerze während des Kerzenlichtfeier am 27. November 2009. Im November 2010 Easton Ferienausschuss Vorsitzende Sandy O ' Brien-Werner äußerte Zweifel daran, dass die aktuelle Kerze Struktur würde bis zum Jahr 2014 dauern, wie zuvor projiziert und müssen möglicherweise früher ausgetauscht werden. Sie äußerte sich besorgt über die Kosten für ein solches Unterfangen und behauptete, die Friedenskerze kosten $ 14.640 im Jahr 2010 allein für Wartung und Betrieb, und dass eine ganz neue Struktur kosten würde mindestens $ 35.000. Als Reaktion darauf sechs Jahre alten MaryElizabeth Soffera und acht-jährige Katie Dietrich, zwei Cousins ​​aus Williams Township, die den Friedenskerze geliebt, öffnete ein Schneekegel während einer Garage Verkauf stehen, um Geld für die Kerze anzuheben. Sie hob $ 23, die sie während einer November Stadtrat m zum Bürgermeister Sal Panto Jr. vorgestellttreffen.

Antikriegsproteste

Aufgrund seiner Symbolik für den Frieden und die Platzierung über einen Bürgerkrieg Denkmal hat die Friedenskerze war der Ort von mehreren Antikriegsproteste im Laufe der Jahrzehnte. Am 16. Dezember 1972 versammelte sich eine Gruppe von Vietnam-Krieg Demonstranten am Trinity Episcopal Church in Easton verfasst eine Petition Easton Stadtrat gefragt, um den Friedenskerze bis das ganze Jahr lang zu halten, bis der Krieg zu Ende war. Obwohl die Demonstranten bestätigt es unwahrscheinlich war, ihren Antrag gewährt werden würde, fühlten sie die Petition selbst war eine symbolische Geste. Präsident Easton Stadtrat Heinrich Schultz lobte die Idee, aber sagte, dass es nicht innerhalb der Aufsicht des Rates und das wäre es "physisch unmöglich", um die Kerze bis das ganze Jahr zu halten. Zu der Zeit, Haftpflichtversicherung nur bis zum 1. Februar zur Verfügung, und dass sie es sich nicht länger als notwendig die Möglichkeit, einen Unfall oder Schaden von der Wetter erhöht. Im Rahmen der Petition bat die Demonstranten Stadtrat eine Resolution förmlich die Benennung der Struktur der Friedenskerze entwerfen und behauptete, obwohl es üblicherweise mit diesem Namen bezeichnet wird, eine formelle Name war nie offiziell gegründet. Schultz widerlegt diesen Antrag und behauptete, der Name war bereits fünf Jahre zuvor gegründet.

Im Jahr 1975, der Aktivist Bürger Gruppe Lehigh-Pocono Committee of Concern bildeten eine "menschliche Friedenskerze" vor der realen Struktur als Protest gegen den Vietnam-Krieg. Drei Mitglieder der Gruppe bildete ein Dreieck, während ein anderer Mann stand oben auf den Schultern und hält eine brennende Kerze und ein Schild mit der Aufschrift: "Bringt die Truppen nach Hause für Weihnachten und den Rest des Jahres". Der Protest war der 10. Jahrestag der LEPOCO erste Protest gegen den Krieg, als sie im Jahre 1965 gebildet, die auch am Center Square stattfand. Im Dezember 1981 hat die polnische Gewerkschaft Solidarnosc führte eine Late-Night-Friedenskundgebung, die eine Kerzenlicht-Mahnwache, Gesang und Gebeten für eine friedliche Lösung des Kriegsrechts Krise in Polen enthalten. Im Jahr 1991 beschloss die Stadt, um den Frieden Kerze stehend verlassen, bis der Golfkrieg Konflikt wurde zu Ehren der 500.000 US-Truppen in den Krieg, das gelöst werden. Die Geste wurde genehmigt, nachdem ein Pool von Bewohnern zeigt in einem Verhältnis von 10-zu-1 unterstützt sie. Während dieser Zeit Unterstützer der Truppen gebunden gelbe Bänder um die Kerze und seine Umgebung Zaun, während Demonstranten gefesselt schwarze Bänder an diejenigen, die in dem Konflikt starben symbolisieren. Die Kerze wurde verkleinert, dass März genommen, nachdem der Krieg endete.

Merchandise und Erinnerungsstücke

Im Jahr 1967 begann die Easton Gebiet Weihnachtsausschuss Verkauf Grußkarten Darstellung Easton Friedens Kerze mit der Hoffnung, der Beschaffung von Mitteln zur Weihnachtsschmuck der Stadt aufrecht zu erhalten. Der Ausschuss erstellt 15.000 Karten in diesem Jahr, und der Stadt Downtown Improvement Group forderte Anwohner, um die Karten zu kaufen und senden Sie sie an Freunde und Familie im ganzen Land, mit der Hoffnung, dass Easton werden würde auf nationaler Ebene als "Friedenskerze City" bekannt. Die Karten wurden in den Sätzen von drei für $ 1 in Stadt Geschäfte und Wohnungen verkauft. Sie wurden in vier Farben aus einem Gemälde von Easton Künstler Joseph DETHOMAS Darstellung der Center-Platz und die Friedenskerze gestaltet. Die 15.000 Karten ging auf Verkauf am Ab dem 18. Oktober 1967, ab dem 18. Oktober 1967, und 12.000 wurden bereits vom 30. Oktober Der Rest bis zum 1. November verkauft, und noch eine und noch 15.000 wegen dem, was Stadtrat Heinrich Schultz als " enorme Nachfrage ". Im Jahr 1969, zu werben und feiern den ersten Beleuchtung Zeremonie für die zweite Kerze, verkaufte das Easton Gebiet Weihnachts Ausschuss Tischsets und Servietten-Sets mit einem Bild des Friedens-Kerze in einer Nacht-Einstellung. Zehntausend Sätze wurden für $ 1 je auf verschiedenen Geschäften und Banken in der Stadt verkauft.

Sowohl in 1967 und 1968, setzte US Rep. Fred B. Rooney die Staat-Post-Abteilung sucht die Friedenskerze, um für die offizielle Weihnachtsbriefmarke im Folgejahr entschieden. Es wird jedoch abgelehnt wurde beide Jahre von der Bürger Stamp Advisory Committee, das die Vorschläge überprüft und verengt die Anwendungen. Im Jahr 1968, ein Bild des Gemäldes Die Ankündigung durch Jan van Eycks wurden, statt die Friedenskerze entschieden. Im Oktober 1979 schuf die Schaefferstown, Pennsylvania-basierte Michter der Distillery Whisky Dekanter nach dem Frieden Candle gemustert. Die Idee wurde zuerst von Mark Hammerstone von Palmer Township, einem Dekanter Sammler, Schultz mit dem Konzept 1978 Schultz brachte die Idee in die Brennerei, die ihre zweite jährliche Weihnachts Dekanter auf der Friedenskerzengrund wählte näherte sich gestellt. Sie verbrachten $ 3.500, ein 12-Zoll-Skulptur auf Fotos von der Struktur zu bauen. Der Dekanter, die 750-Milliliter-hält, ist gebrochen weiß mit roten und gelben Flammen oben auf den Kerzen und Bündeln von Weihnachts Greens rund um die Basis. Sechstausend Dekanter wurden produziert und ursprünglich für eine $ 49,50 Einzelhandelspreis verkauft. Sie wurden an Sammler soweit wie Texas, Kalifornien und England verschifft.

Im Jahr 1990, die Stadt veröffentlicht einen Porzellanteller mit dem Friedenskerze zusammen mit einem Weihnachtsbaum, der dazu bestimmt war, den ersten Baum in der Nation, die geglaubt wurde, um in Easton im Jahr 1816 errichtet wurden, während der Ferienzeit 2000 zu symbolisieren, die Easton Ferien Ausschuss produziert und verkauft Gedenktafeln zum 50. Jahrestag des Friedenskerze, die ein Bild der Struktur des lokalen Künstlers Preston Hindmarch enthalten. Sie wurden für 32 $ zusammen mit Keramik-Ornamente der Easton Lokal Colonial Pizza, die für $ 22 verkauft. Im Laufe der Jahre, Weihnachtskarten, das den Friedenskerze haben sich weiter als Mittel zur Beschaffung von Mitteln für den Aufbau verwendet werden.

Kritik

Seit dem Friedenskerze wurde zuerst aufgestellt, haben einige Easton Bewohner sich kritisch mit der Struktur, mit dem Argument es ist ein griffiges Symbol für die übermäßige Kommerzialisierung von Weihnachten und nicht eine geschmackvolle Weise, eine Botschaft des Friedens zu vermitteln. Viele haben die Tatsache, dass die Friedenskerze deckt die Soldaten & amp verurteilt; Sailors 'Monument, die Befürworter sehen, als ein Zeichen von Respektlosigkeit gegen Veteranen. Kritiker haben auch argumentiert, die Kerze zu teuer ist, um jedes Jahr zu halten, und einige haben behauptet, die phallische Form des Symbols unangebracht ist. Im Jahr 1982 wurde eine Petition, die von 90 Personen unterzeichnet und dem Easton Stadtrat vorgelegt versucht, die Friedenskerze Tradition einzustellen, nannte es eine "grellen Symbol der innerstädtischen Dekadenz". Die Gruppe wollte es mit einem dekorativen Display des immergrünen Baum zu ersetzen, zu Ehren von Easton Anspruch auf die erste Stadt in den Vereinigten Staaten, dass die deutsche Sitte zu beobachten. Die Stadt lehnte die Petition, nachdem eine Umfrage der öffentlichen Meinung, die 29 Bewohner der Stadt zugunsten des Friedenskerze und vier gegen sie abgefragt.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha