Friedrich Robert von Beringe

Emmo Lohrer Dezember 25, 2016 F 8 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Friedrich Robert von Beringe war ein deutscher Offizier. Er war der Sohn von Mathilde Luise und Captain Karl Robert von Beringe der preußischen Kavallerie. de: Friedrich Robert von Beringe. Magdeburgisches Husaren-Regiment Nr: In der kleinen Stadt im heutigen Sachsen-Anhalt, die dann an das Königreich Preußen gehörte, wurde sein Vater mit einer Schwadron Husaren-Regiment Nr 10 de stationiert. 10. Friedrich Robert folgte Tradition seines Vaters und wurde Offizier der Hussars-Regiment Nr 1 de: 1. Leib-Husaren-Regiment Nr. 1. Er war mit der Regiments Ring geehrt und wurde ein enger Freund von August von Mackensen, später Feldmarschall von Mackensen, der das Regiment vom 17. Juni 1893, um 27. Januar 1898 geboten.

Im Jahre 1894 freiwillig von Beringe für den neu geschaffenen deutschen Britisch-Ostafrika Waffenschutztruppe, und er wurde zum Hauptmann im Jahr 1899 gefördert.

Hauptmann von Beringe, zusammen mit einem Arzt, Dr. Engeland, ein Unteroffizier Ehrhardt und zwanzig lokalen Truppen mit Ausrüstung und einheimische Träger links Usumbura in Deutsch-Ostafrika am 19. August 1902. Ihr Ziel war der Sultan Msinga von Ruanda. Sie gingen dann nach Norden, um den vulkanischen Virunga-Berge. Am 17. Oktober 1902 schoss er zwei große Menschenaffen, die zu dem Zeitpunkt bekannt waren, die Wissenschaft. Er schickte sie an das Natural History Museum Museum für Naturkunde in Berlin, wo sie untersucht und von Paul Matschie dokumentiert waren. Die Art wurde Gorilla beringei genannt in seiner Ehre, ein Gorilla-Arten unterscheiden sich von den zuvor entdeckten westliche Gorilla. Diese neue Art, die gemeinhin als "Östlicher Gorilla" wurde später festgestellt, zu der zwei Unterarten bestehen: der Berggorillas und östlichen Flachlandgorilla.

Im Jahr 1906, Captain der Beringe zog zurück nach Deutschland. Bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs lebte er mit seiner Familie in Dresden. Am 5. Juli 1940 starb er in Szczecin nach Jahren an Diabetes leiden. Eine Gedenktafel ist von Beringe am Eingang des 400 Quadratkilometer Virunga-Nationalpark Friedrich Robert von Beringe gewidmet.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rhinarium
Nächster Artikel Du wirst es nie wissen
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha