Gelähmten Stiele

Annika Kaufmann April 6, 2016 G 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Gelähmten Stiele ist der elfte in voller Länge Studioalbum von psychedelischen Pop-Gruppe, von Montreal. Es wurde auf dem Polyvinyl-Website und in den Läden am 7. Februar veröffentlicht hat 2012 die Band das Album in verschiedenen Formaten veröffentlicht, darunter: Digital, CD, Kassetten, Vinyl, und ein Sondermodell "Fuchsia" Vinyl, die begrenzt ist zu 1.500 Exemplaren. Später Pressungen der Vinyl wurden in gelb und schwarzem Vinyl angeboten. Alle physischen Versionen des Albums mit kosten digitale Downloads. Um die Veröffentlichung des Albums unterstützen, von Montreal tourte Amerika Anfang 2012.

Sound und Stil

Die Aufnahme des Albums ist dicht, mit dunklen Tönen und eine wahllose eklektische Natur sowohl elektronisch als auch ästhetisch. Das Album enthält eine breite Palette von Musik, die von "Pseudo-Land" und, zu einem größeren Grad, Neo-Prog oft Umschalten und Mischen von Musikstilen mehrere Male im Verlauf eines Songs. Die meisten der Aufnahme wurde mit einer Synclavier 9600 Workstation getan. Kevin Barnes Lyrik kehrt auch in den Beichtstuhl Stil in Hissing Fauna gehört, du bist der Zerstörer ?, Bei Aktivitäts dunklen Themen wie Rache, Selbsthass, den menschlichen Zustand, und seine schmerzhafte Beziehung zu seiner Frau Nina. Es wurde sein persönlichstes Aufnahme zu Datum genannt.

Aufzeichnung

Das Album wurde in persönlichen Studio Barnes 'aufgenommen und wurde im Chase Park Transduction mit dem Ingenieur Drew Vandenberg, der Alben von Toro Y Moi, Futurebirds und Kishi Bashi gemischt wurde gemischt. Kevin ist der Produzent, Songwriter und Co-Ingenieur für das Album. Das Album enthält eine Besatzung von gemieteten Session-Musiker zum ersten Mal in der Geschichte von Montreal und verfügt Horn und Flötenspieler Zac Colwell als Neuzugang in Line-up der Band. Während Kevin Barnes ist bekannt, dass primäre kreative Kontrolle über seine Aufnahmen zu nehmen, K. Ishibashi von Kishi Bashi war ein bekannter Mitarbeiter auf diesem Album und wurde von Barnes sagte dazu beigetragen, die Songs haben.

Rezeption

Der Empfang von Kritikern wurde gemischt, wobei die durchschnittliche kritische Punktzahl, ein 62 von 100 laut Metacritic.

Tracklist

Alle Songs geschrieben und von Kevin Barnes zusammen.

Credits

  • Von Kevin Barnes and Drew Vandenberg im Chase Park Transduction gemischt
  • Von Greg Calbi Gemastert
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Die Permanent Way
Nächster Artikel Openclipart
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha