Gerber-Sumach

Vicki Günther Juli 26, 2016 G 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Gerber-Sumach, die gemeinhin als Ulme-leaved Sumach, Gerber Sumach oder sizilianischen Sumach ist ein Strauch bis kleiner Baum in der Anacardiaceae oder Cashew-Familie, ursprünglich aus Südeuropa. Die getrockneten Früchte werden als Gewürz, insbesondere in Kombination mit anderen Gewürzen in der Mischung genannt Za'atar verwendet.

Kultivierung

Die Anlage wird in jeder Art von Boden, tief und gut durchlässige ist zu wachsen.

Verwendungen

Vorsicht ist zu aufwendig Sumach verwendet werden. Die Frucht hat einen sauren Geschmack; getrocknet und zerkleinert, ist es ein beliebtes Gewürz in den Nahen Osten. Unreife Früchte und Samen werden auch gegessen.

Die Blätter und die Rinde wurden traditionell in Gerben verwendet und enthalten Gerbsäure.

Farbstoffe von verschiedenen Farben, rot, gelb, schwarz und braun, können aus verschiedenen Teilen der Pflanze gewonnen werden,

Öl aus den Samen extrahiert wird, kann verwendet werden, um Kerzen zu machen.

Toxizität

Es wurde postuliert, dass der Saft und die Früchte enthalten Giftstoffe, die zu schweren Reizungen bei Menschen, die empfindlich auf diese Verbindungen führen kann. Wegen seiner Beziehung zu anderen botanischen urushiol haltigen Spezies der Gattung Rhus, Verbrauch oder Kontakt mit einem Teil der Pflanze wurden mit allergischen Reaktionen in Verbindung gebracht. Allerdings haben solche Fälle nicht in der medizinischen Literatur dokumentiert worden, und es sei denn, das Material verfälscht wird, treten keine allergische oder toxische Reaktionen mit der regelmäßige Verzehr von sizilianischen Sumach als Gewürz.

Bilder

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Ramshorn
Nächster Artikel Schreibersit
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha