Geschichten aus der Public Domain

Conrad Immerig Juni 14, 2016 G 79 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

"Geschichten aus der Public Domain" ist der vierzehnte Episode der Simpsons dreizehnten Saison. Ursprünglich auf der Fox-Netzwerk in den Vereinigten Staaten am 17. März ausgestrahlt wurde, ist 2002 das dritte Trilogie Episode der Serie, die seit dem zwölften Saison "Simpsons Tall Tales" Jahres geworden war, bestehend aus drei in sich geschlossene Segmente sind basierend auf historischen Geschichten. Das erste Segment setzt Homer Simpson in der Rolle des Odysseus in der antiken griechischen Epos Odyssee. Das zweite Segment erzählt die Geschichte von Saint Joan of Arc, und der dritte und letzte Segment verspottet William Shakespeares Tragödie Hamlet.

Die Episode wurde von Andrew Kreisberg, Josh Lieb und Matt Warburton geschrieben und Mike B. Anderson diente als Direktor. Showrunner und Executive Producer Al Jean erklärte, dass die Episode war "sehr lustig für die Autoren" zu tun, weil es "es ihnen ermöglichen, große Werke der Literatur zu parodieren." Auf der anderen Seite, Anderson erklärt, dass die Episode war "viel schwieriger", um direkt als andere, weil, wie bei Treehouse of Horror-Episoden hatten die Animatoren, um so viele Charakter-Designs für eine Tat, wie sie es für einen normalen Folge zu machen.

In seiner ursprünglichen amerikanischen Sendung wurde der Folge um mehr als 4% der Bevölkerung im Alter zwischen 18 und 49. Nach der Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray jedoch gesehen, erhielt die Folge gemischte Bewertungen von Kritikern.

Handlung

Homer erzählt, dass er eine überfällige Buch aus der Bibliothek, die er ausgecheckt, wenn Bart ein Baby war. Er sagt, dass er die Absicht hatte, den Bart jeden Tag zu lesen, aber verschiedene Dinge in den Weg bekommen hatte. Bevor er es zurückgibt, liest er aus dem Buch, erzählt drei Geschichten.

D'oh, Bruder Where Art Thou?

In dieser Geschichte ist Homer Odysseus, und liefert den König von Troja ein Trojanisches Pferd. Er und seine Crew, darunter Apu, Lenny, Moe, Professor Frink und Carl, töten alle Troys Bürger und zu gewinnen. Allerdings weigert er sich, ein Schaf zu opfern, verärgern die Götter, Zeus, Dionysos, und Poseidon. Dionysus versucht, Odysseus mit einem Blitz zu zerstören, aber verfehlt und stattdessen zerstört die Insel Atlantis. Poseidon buchstäblich bläst Odysseus und seine Crew an die Sirenen und besuchen Circe, der seine Mannschaft in Schweine verwandelt, den Odysseus isst. Circe Odysseus Bestellungen durch Hades gehen, über den Fluss Styx, um nach Hause zu gehen, damit er Penelope und Telemach zu sehen. Wenn er kommt nach Ithaka zurück, spears er all der Freier Versuch, Penelope bitte. Penelope beschließt, ihn zurückzunehmen, obwohl er hinterlässt, um zu Moe uns gehen.

Heißes Kind in der Stadt

Lisa ist Jeanne d'Arc, die die Französisch gegen die Engländer im Hundertjährigen Krieg, die Homer impliziert, wurde auch als "Operation rasche Lösung" führt. Trotz Bedenken ihrer Familie, schließt sie sich der Armee, wo sie neue Ideen über den Feind zu besiegen ist. Sie trifft den König von Frankreich. Während einer Schlacht, die Engländer zu erfassen Joan und setzte sie vor Gericht. Sie ist der Hexerei angeklagt und zum Tode verurteilt. Wenn Lisa behauptet, dass sie nach dem Willen Gottes, enthüllt Groundskeeper Willie, dass auch er von Gott auserwählt, aber die englischen Armeen gegen die Französisch führen. Gottes Stimme dann entschuldigt sich durch die Enthüllung, dass die beiden nie treffen sollen.

Als sie sich dem Ende zu lesen, ist Jeanne d'Arc auf dem Scheiterhaufen verbrannt, warten immer noch auf Gott, um sie zu retten. Schockiert, Lisa fragt Homer, wenn sie wirklich zu Tode verbrannt. Marge unterbricht dann und behauptete, dass Jeanne d'Arc wurde von Sir Lancelot gerettet, und sie heiraten und leben in einem Raumschiff. Sie reißt dann die letzte Seite und isst es mit der Bemerkung, dass es leichter zu kauen als das Video von Bambi.

Do the Bard, Mann

Bart ist Prinz Hamlet in diesem Simpsons Version von William Shakespeares Klassiker. Sein Onkel Claudius Gertrude heiratet nach der Tötung König Hamlet durch Gift. Der König kehrt an seinen Sohn als Geist und sagte ihm der Verrat und die Anforderung, dass sein Tod gerächt werden. Prinz Hamlet, mit der Hilfe von einem professionellen Schauspieler, setzt auf eine Spiel zu machen Claudius offenbaren sich schuldig zu sein; führt jedoch jeder zu glauben, dass er verrückt ist Hamlets Reaktion, so Ophelia beschließt, "out-crazy" ihm von tänzelnden herum und singt eine dumme Lied, schließlich springt aus dem Fenster und in den Graben, wo sie ertrinkt. Da Hamlet weiß, was er getan hat, versucht Claudius, ihn zu töten. Hamlet, mit dem Ziel, Claudius töten versehentlich tötet Polonius. Sein Sohn Laertes, schlägt Prinz Hamlet Rache duellieren. Als seine "Praxis Dolchstoß", Laertes tötet sich selbst, und Hamlet geht zu Claudius zu ermorden. Rosencarl und Guildenlenny haben inzwischen in Gift bedeckt worden und töten sich gegenseitig mit einem hohen fünf. Hamlet geht weg, um zu feiern, aber er rutscht auf etwas Blut und stirbt. Seeing ein großes Durcheinander sie nicht bereinigen möchten, Gertrude begeht Selbstmord, indem Sie auf sich selbst in den Kopf mit einem Streitkolben.

Bart glaubt Hamlet war trotz jeder Charakter ermordet langweilig, aber Homer sagt ihm, dass die Geschichte führte zu dem Film Ghostbusters und alle Simpsons Tanz mit dem Thema.

Herstellung

"Geschichten aus der Public Domain" wurde von Mike B. Anderson und produziert von Andrew Kreisberg, Josh Lieb und Matt Warburton geschrieben. Es ursprünglich am 17. März 2002 über die Fox-Netzwerk ausgestrahlt. "Geschichten aus der Public Domain" ist die für die Serie produziert dritte Trilogie Folge, die beiden anderen sind "Simpsons Bible Stories" von Saison 10, und "Simpsons Tall Tales" von Saison 12. Al Jean, die Show Runner für die Folge, erklärt, dass Trilogie Episoden sind "sehr lustig für die Autoren" zu tun, weil es ihnen erlaubt, zu parodieren "großen Werke der Literatur" und verdichten sie in jeder Handlung.

Vor dem Schreiben der Folge hatten die Autoren entschieden, dass eines der Segmente Lisa als Hauptfigur verfügen würde. Laut Jean, fanden die Autoren es sehr schwierig, eine historische Geschichte für Lisa zu finden, denn es gibt ", so wenige, dass Star Frauen". Sie hatte das gleiche Problem, wenn Pitching Geschichten für "Simpsons Tall Tales", in der sie zu geben Lisa die Rolle des "Connie Appleseed", einer Feminisierung der historischen Figur Johnny Appleseed gegriffen. Die Schriftsteller schließlich auf Heiliges Jeanne d'Arc siedelt. Nach der Episode Ender Produzent Don Payne, beobachtete schottische Schauspieler David Tennant "Do the Bard, Man" zusammen mit der Besetzung von Hamlet bei ihrer ersten Probe. Das Segment hat sich auch in den Schulen verwendet worden, um Schüler über Shakespeares literarische Arbeit zu unterrichten.

In der DVD-Audio-Kommentar für die Folge, Anderson erklärt, dass Trilogie Folgen, wie der Treehouse of Horror-Episoden sind "viel schwieriger", um direkt als normale, weil die Animateure haben, so viele Entwürfe für jede Handlung, wie sie es für einen normalen machen Episode. In der Szene, in der Joan wird von den Engländern in Brand gesteckt, Jean speziell geordneten Anderson um "sicherzustellen, dass sie nicht verbrennen", auch wenn sie von Flammen umgeben. Jean erklärt in dem Kommentar, der bei Mike Scully war Showrunner für den Simpsons, lernte Jean, dass "die Menschen nicht sehen wollen, Veränderungen in der Grundausführung", wenn der Charakter verletzt wird. Er fügte hinzu, dass, weil der Zuschauer ", so angebracht ist, um die Charaktere, will nicht sehen ... vor allem Lisa, gehen in irgendeiner Weise zu verletzen." Um sicherzustellen, Homers Geist im dritten Segment transparent, hatte die Animatoren, um "Doppel aussetzen" ihn; Homers cels waren erste Schuss in der Regel und dann mit einer verringerten Opazität. Im ersten Abschnitt, können Wolken gesehen bewegen sich hinter Zeus werden. Die Wolken wurden durch die Airbrush cels und dann langsam bewegt sie, um es animiert "himmlischen suchen."

Kulturelle Referenzen

Jedes Segment basiert auf und enthalten Verweise auf historische Geschichten; "D'oh Brother, Where Art Thou" nimmt seine Geschichte aus der altgriechischen Epos der Odyssee, während die ihren Namen von dem Film Oh Brother, Where Art Thou ?, "Heißes Kind in der Stadt" ist über das Leben auf der Basis und Legende des Heiligen Jeanne d'Arc, ein Französisch Bauernmädchen, die, als Teenager, führte die Armee Französisch, mehrere wichtige Siege während des Hundertjährigen Krieges, und "Do the Bard, Man" fälscht William Shakespeares Tragödie Hamlet, während der Titel erfolgt seinen Namen von "Do the Bartman", ein Lied von Bart früh in der Serie durchgeführt.

Das Lied, das die Sirenen sind in dem ersten Segment zu singen ist eine Parodie auf die 1978 Disco Song "Copacabana" von Barry Manilow. Um nach Ithaka zurück, überquert Homer den Fluss Styx, in denen die Toten zu sehen ist tanzen "Lady" von der Band Styx. Im zweiten Segment, ist der Kapitän ähnelt Clancy Wiggum zunächst führt die Armee Französisch. Der Soldat ähnelt Lou weist darauf hin, dass der Kapitän "hält den Wechsel von Französisch und Englisch zurück." Die Szene persifliert Filmen wie Doktor Schiwago, in dem die Russen sprechen mit einem britischen Akzent, obwohl sie in Russland sind. Am Ende der Handlung, können Marge gesehen werden essen die Seite, die Joans Tod zeigt, und sagen: "Nun, es ist leichter zu kauen als die Bambi-Video." Die Szene ist ein Verweis auf eine Szene in der Disney-Film Bambi, in denen Bambis Mutter wird zum Tode von Jägern erschossen.

Zu Beginn des dritten Aktes, Bart argumentiert, dass moderne Schriftsteller wie Steven Bochco, einer der Schöpfer der Fernsehserie NYPD Blue, sind begabter als Shakespeare. Bochco sah die Episode mit seinen Kindern und war so geschmeichelt, dass Er schickte den Simpsons Personal etwas NYPD Blue Waren. Nach der Geist von Homer hat den Bart gesprochen wird, verlässt er Barts Zimmer bis fliegen durch die Wand, so dass Schleim an der Wand angezeigt. Dies ist ein Hinweis auf Slimer, ein Gespenst aus der Ghostbusters-Franchise, die eine ähnliche Funktion hat.

Rezeption

In seiner ursprünglichen amerikanischen Sendung am 17. März 2002, "Geschichten aus der Public Domain", zusammen mit einer neuen Episode von Malcolm mittendrin, erhielt mehr als eine vollständige Bewertung Punkt mehr als die ABC-Vorführung des Films Snow White: Die Schönste von sie alle, die ein 3,1 Rating bei den Erwachsenen im Alter zwischen 18 und 49 erhalten, nach Nielsen Media Research. Das heißt, die Folge um mehr als 4% der amerikanischen Bevölkerung beobachtet der demographischen zum Zeitpunkt ihrer Sendung. Am 24. August 2010 wurde der Folge als Teil der Simpsons-Freigabe: Die komplette dreizehnte Staffel auf DVD und Blu-ray.

Diese Anthologie-Shows sind in der Regel ziemlich fleckig. Die Serie zieht in der Regel der Halloween diejenigen relativ gut, aber die anderen sind viel hit or miss. "Hamlet" kommt wahrscheinlich über die besten, aber es ist immer noch ziemlich mittelmäßig.

" " Colin Jacobsson, DVD Movie Guide

Nach der Veröffentlichung von The Simpsons dreizehnten Saison, "Geschichten aus der Public Domain" erhielt gemischte Rezensionen von Kritikern. Colin Jacobsson des DVD Movie Guide schrieb, dass die Simpsons-Trilogie-Episoden "sind in der Regel ziemlich fleckig." Von den drei Geschichten, gefiel Jacobsson "Do the Bard, Man" die meisten, obwohl er die Folge sein Gesamt gefunden "mittelmäßig." Adam Rayner von Obsessed with Film schrieb, dass, obwohl die Episode "hat ein paar Lacher," es "fühlt sich halbherzig," und das Schreiben für 411Mania, Ron Martin beschrieb die Episode als "nur faul Ausweg für die Schriftsteller. " Geben die Folge eine negative Bewertung, Nate Boss von Projekt: Blu schrieb, dass die Episode ist "schrecklich" und "Kinda ärgerlich," und dass es "wurde so viele Male getan, ist es kaum alles, was lustig ist." Auf der anderen Seite, Casey Broadwater von Blu-ray.com schrieb, dass er "besonders gern" und Rosie Fletcher von Total Film in Betracht gezogen, dass es ein "Stand-out" Episode in der Saison. Die Geier Spalte von New York Magazine nannte es eine der zehn besten Episoden der späteren Ära der Show.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Corpse Bride
Nächster Artikel UC Davis Aggies
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha