Gingivarezession

Pia Münzer Juni 13, 2016 G 77 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

In der Zahnmedizin ist Gingivarezession die Belichtung in den Wurzeln der Zähne durch einen Verlust von Zahnfleischgewebe und / oder Zurückziehen des Zahnfleischrandes von der Krone der Zähne verursacht. Zahnfleischschwund ist ein häufiges Problem bei Erwachsenen im Alter von über 40, sie kann aber auch ausgehend von den Jugendlichen auftreten. Es kann mit oder ohne gleichzeitige Abnahme der Krone-zu-Wurzel-Verhältnis existieren.

Klassifikation

Verschiedene Klassifikationen wurden vorgeschlagen, um Rezessionen zu klassifizieren, Millers Klassifikationssystem als die, die am weitesten folgt. Viele Fälle, die in der täglichen klinischen Praxis angetroffen werden nicht nach den Kriterien der derzeitigen Klassifikationssysteme klassifiziert werden. Kumar & amp; Masamatti Klassifikationssystem gibt einen umfassenden Darstellung der Rezession Defekt, der verwendet werden kann, um Fälle, die nicht nach dem heutigen Klassifizierungen klassifiziert werden können, schließen. Eine separate Klassifikationssystem für Gaumen Rezessionen gegeben worden ist. Eine neue, umfassende Klassifikationssystem klassifiziert Rezession auf der Grundlage der Position des Interdentalpapille und bukkal / lingual / palatinalen Rezessionen. Kumar & amp; Masamatti Klassifikationssystem versucht, die Grenzen der Miller-Klassifikation zu überwinden.

Ursachen

Es gibt viele mögliche Ursachen für Zahnfleischschwund:

  • Bei weitem die häufigste Ursache ist Zahnfleischerkrankungen. Unzureichende Putzen und Zahnseide ermöglicht es Bakterien, zwischen den Zähnen und unter dem Zahnfleischrand, die schmerzlos, chronische Entzündung des Zahnfleisches und schrittweise Rezession führt, mit einer erhöhten Zahnbeweglichkeit als die Stützknochen verloren aufzubauen.
  • Overaggressive Bürsten, die den Zahnschmelz auf dem Zahnfleisch verursacht, sich im Laufe der Zeit durch Schrubben die Seiten der Zähne in einem Waschbrett Mode getragen werden
  • Unsachgemäßer Gebrauch von Zahnseide, die in das Zahnfleisch schneiden kann
  • Erbliche dünne, fragile oder unzureichende Zahnfleischgewebe prädisponiert zu Zahnfleischschwund.
  • Übermäßige Pressen und Knirschen der Zähne kann manchmal verschlimmern bereits bestehenden Parodontitis. An sich kann Bruxismus eine reversible Erhöhung der Zahnbeweglichkeit, aber keine Rezession führen.
  • Magensäure Schäden, die aus selbstinduziertes Erbrechen, die mit bestimmten Eßstörungen verbunden sein können,
  • Eintauchen Tabak, die die Schleimhaut-Futter in den Mund wirkt und bewirkt, dass Zahnfleischrückgang im Laufe der Zeit
  • Selbst verursachte Trauma, wie Gewohnheiten wie das Graben eines Fingernagel oder Stift in das Zahnfleisch. Diese Art der Rezession häufiger mit Kindern und Menschen mit psychischen Störungen verbunden.
  • Skorbut
  • Angina Plaut-Vincent
  • Erwachsene kieferorthopädische Bewegung von Zähnen.
  • Abnormal Zahnstellung, wie Zahnfüllung, wodurch unzureichende Abdeckung eines oder mehrerer Zähne durch den Kieferknochen.
  • Piercings in der Lippe oder Zunge, die sich das Zahnfleisch durch Reiben gegen sie tragen.
  • Vorsätzliche Gingivaretraktion. Zum Beispiel die Erwachsenenzahn nicht wachsen kann aus dem Gummi und dem abzuhelfen, genannt ein Verfahren, eine Belichtung durchgeführt wird. Es geht um das Zahnfleisch aufgeschnitten, damit die Erwachsenen Zahn heraus zu wachsen. Dies ist eine weniger häufige Ursache für Zahnfleischschwund.

Symptome

Zahnfleischschwund in der Regel nicht ein akuter Zustand. In den meisten Fällen zurückweichenden Zahnfleisch ist eine progressive Erkrankung, die im Laufe der Jahre auftritt. Dies ist ein Grund, dass es im Alter von über 40 gemeinsamen Da die Veränderungen im Zustand des Zahnfleisches von einem Tag zum anderen sind minimal, die Patienten zu erhalten, um das Zahnfleisch "Aussehen verwendet und sind in der Regel nicht, um die Rezession visuell feststellen. Zahnfleischrückgang kann unbemerkt bleiben, bis die Bedingung beginnt, Symptome verursachen.

Die folgenden Anzeichen und Symptome kann darauf hindeuten, Zahnfleischschwund:

  • Zahnbeweglichkeit
  • Dentinüberempfindlichkeit - Kurz, scharfen Schmerz von heiß, kalt, süß, sauer oder scharfe Speisen und Getränken ausgelöst. Wenn der Zement für den Wurzel ist nicht mehr durch das Zahnfleisch geschützt ist, wird sie leicht abgerieben Aussetzen der Dentintubuli auf externe Stimuli.
  • Zähne können auch länger als normal erscheinen.
  • Die Wurzeln des Zahns freigelegt und sichtbar.
  • Der Zahn fühlt sich auf dem Zahnfleisch gekerbten
  • Änderung in der Farbe des Zahns
  • Räume zwischen den Zähnen zu wachsen scheinen.
  • Hohlräume unter dem Zahnfleisch

Wenn die Zahnfleischschwund durch Gingivitis verursacht, können die folgenden Symptome vorhanden sein:

  • Puffy, rote oder geschwollene Zahnfleisch
  • Zahnfleischbluten beim Zähneputzen oder Zahnseide
  • Schlechter Atem

In einigen Fällen ist es die Behandlung von Gingivitis, die eine Zahnfleischschwund Problem, die zuvor vom Quellgummis maskiert wurde enthüllt.

Behandlung

Die Behandlung sollte mit der Bewältigung des Problems, das die Zahnfleischschwund verursacht zu starten. Wenn überaktive Bürsten ist die Ursache, sollte der Patient den Kauf eines weicheren Zahnbürste und verwenden Sie ein sanfter Putztechnik. Wenn schlechte Plaquekontrolle war ein Faktor, müssen verbesserte Mundhygiene durchgeführt werden, in Kombination mit regelmäßiger professioneller Zahnreinigung als Prophylaxe. Wenn eine schwere Kalkül war die Ursache, dann ein Verfahren namens Scaling und Wurzelglättung kann notwendig sein, um die Zähne zu reinigen und zu heilen Entzündungen im Zahnfleisch. Wenn Malokklusion war ein Faktor, eine okklusale Anpassung oder Aufbissschiene empfohlen werden.

Wenn Ursache spezifischen Maßnahmen nicht ausreichen, kann Weichgewebetransplantat-Chirurgie verwendet werden, um mehr Gingiva erstellen. Das verwendete Gewebe kann autologes Gewebe von einem anderen Standort in den Mund des Patienten sein, oder er kann gefriergetrocknete Tissueprodukte oder synthetische Membranen sein. Neue Forschung basiert auf Verwendung von Stammzellen zur Kultur patienteneigenen Zahnfleisch zurückgezogenen Zahnfleisch zu ersetzen konzentriert.

Zahnfleischtransplantation

Abhängig von der Form der Zahnfleischschwund und die Höhe der Knochen um die Zähne, können Bereiche der Zahnfleischschwund mit neuen Zahnfleisch mit einer Vielzahl von Gummi-Pfropfen "parodontalen plastischen Chirurgie" Verfahren durch einen Fachmann in der Parodontologie geführt regeneriert werden. Diese Verfahren werden in der Regel unter örtlicher Betäubung mit oder ohne Sedierung beendet ist, wenn der Patient vorzieht. Dies kann Neupositionierung der angrenzenden Zahnfleisch einzubeziehen, um die Rezession zu decken, oder die Verwendung eines freien Transplantats von Zahnfleisch oder Bindegewebe aus dem Dach des Mundes. Alternativ kann ein Material namens azelluläre Hautmatrix anstelle von Gewebe aus dem patienteneigenen Gaumen eingesetzt werden.

Wachstumsfaktor-Techniken

Jüngste Fortschritte haben die Einführung von Blutplättchen abgeleiteter Wachstumsfaktor infundiert Knochenersatzmaterial angesehen. Dieses Material ist in der Regel mit der Zellmatrix kombiniert, um einen weichen Knochen Paste, die dann von der Allograft abgedeckt bilden. Die Entwicklung dieser Art von Knochen und Gewebe zellulären Matrix, ergibt sich eine größere Osseointegration mit dem gesunden Knochen des Patienten und Weichgewebe.

Heilung von solchen Verfahren erfordert 2-4 Wochen. Nach einigen Monaten die Ergebnisse ausgewertet werden können und in einigen Fällen das neue Gewebe muss in einem sehr geringen Verfahren umgeformt werden, um ein optimales Ergebnis zu erhalten. In Fällen, wo die Rezession wird nicht von parodontalen Knochenverlust, komplett oder in der Nähe begleitet vollständige Abdeckung der Rezession Bereich erreichbar ist.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Parchin
Nächster Artikel Shirley McClellan
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha