Glatte Wales

Denise Klee April 6, 2016 G 69 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Glatte Wales ist eine unabhängige lokale Radio-Sender auf den Cardiff und Gwent Fläche von Südwales und auf die Wrexham Gegend von North Wales, sowie Teile von Cheshire in England. Alle Programminhalte wird nun auf die beiden Bereiche geteilt. Es ist das einzige AM-Sender in der glatten Funknetz an die eigenen Inhalte haben, eine lokale vier Stunden an Wochentagen zeigen, wie alle anderen Glatte AM-Sender, wie zum Netzwerk im Jahr 2014 aufgenommen, tragen das London-Netzwerk FM-Gehalt, nur Opting-out für lokale Nachrichten und Werbepausen. Die lokale show on Glatte Wales wurde aus der Station früheren Inkarnation als Gold-durchgeführt.

Geschichte

Vor 1999

Die beiden Stationen nun Rundfunk so glatt in Wales waren ursprünglich die AM-Frequenzen von separaten ILR Stationen in Nord- und Süd-Wales. CBC ins Leben gerufen, um Cardiff im April 1980 und Marcher Ton ausgestrahlt, um Wrexham und Deeside von September 1983. Beide mit UKW- und MW-Übertragung gestartet. Zunächst ausgestrahlt jede Station eine eigene lokale Programme auf beiden Frequenzen, aber später nach dem Vorbild von Capital Radio in London und anderen, teilen ihre Übertragungen: CBC, die Red Dragon im Jahr 1985 geworden ist, abzuspalten ihre AM-Frequenzen als Noten-Radio im Jahr 1990 , und etwa zur gleichen Zeit Marcher Sound AM-Franchise wurde Marcher Gold. Die Stationen weiterhin als separate Einheiten in dieser Ära existieren.

1999-2007: Verbinden Netzwerke

Beide Noten-Radio und Gold-Marcher würde später gehen auf Netzwerkdienste kommen nach ihrem Mutterstationen wurden in größeren Einheiten absorbiert. Capital Radio-Gruppe erworben Red Dragon und Noten-Radio im Jahr 1999, und als Folge der AM-Dienst trat der Capital Gold-Netzwerk, das ebenfalls an andere AM-Stationen von der Gruppe im Besitz rollt wurde. Marcher Radio Group, inzwischen wurde von der GWR-Gruppe im Jahr 2000 aufgenommen und die Marcher Gold-Dienst auf 1260 AM beigetreten Classic Gold Netzwerk GWR ist, zunächst als "Classic Gold Marcher" und später als "Classic Gold 1260 '. Die Classic Gold-Station-Gruppe wurde durch GWR zu UBC im Jahr 2002 verkauft, obwohl operativ wenig verändert. On-Air, wurde die Menge der lokalen Programmierung für Wales reduziert, wie die Stationen, mehr von den Netzwerkprogrammen, die von London und Dunstable ausgestrahlt tragen begann.

2007-2014: Gold-Ära

Nach der Fusion von Capital Radio Group und GWR Gruppe im Jahr 2005, bildet GCap Medien, Eigentum an Capital Gold-Stationen, einschließlich der von der Süd-Wales-Service, um die neue Gesellschaft übertragen. GCap dann neu kaufte das Classic Gold Stationsnetz von UBC, die Kontrolle über den AM-Sender, die als Schwesterstationen zu den Ex-GWR FM-Sender, darunter der ehemalige Classic Gold Marcher bestanden hatte wieder zu erlangen. Am 3. August 2007 wurden die Classic Gold und Capital Gold Netzwerke zu einem einzigen Gold-Netzwerk in Verbindung, Rundfunk überwiegend aus London, mit vier Stunden täglich lokale Inhalte zu jeder Station, zwischen Mittag und 04.00 Uhr ausgestrahlt, und das war in der Regel sprach verfolgt anstatt zu Hause sind. Beide Gold-Dienstleistungen in Wales erhielten jetzt eine einzige Gold-Programm für Wales in den Schlitz unter London Inhalte zu anderen Zeiten. Ofcom später präsentieren Content-Sharing-Richtlinien für die AM-Sender, so dass alle AM ​​Dienstleistungen für die Programmierung mit ihrer Schwester Dienstleistungen vorausgesetzt, dass mindestens zehn Stunden am Tag von Content kam von innerhalb der Nation, auf die der Sender ausgestrahlt wurde zu teilen, wenn auch Stationen, die bereits die Erlaubnis, von weniger als 10 Stunden zu tragen aus ihrer Nation könnte ihre bestehende Bestimmung beibehalten gegeben; Dies erlaubt Global Radio, der GCap im Jahr 2008 gekauft hatte, um lokale Programmierung auf den Gold-Stationen in England ab Juni 2010 fallen, während weiterhin die vier Stunden täglich Opt-out für Wales bieten wie zuvor gebildet.

2014: Relaunch so glatt Funk

Am 24. März 2014 wurden die meisten Gold-AM-Frequenzen in England umgedreht zu Radio glatt, nach der Übernahme von Real Global Radio und Glätten Ltd. Die Gold-Stationen in England, die sich über einfach ausgelagert Gold-Netzwerkprogrammierung für die des London reibungslosen Service verändert, Beibehaltung der lokalen Nachrichten und Werbe Drop-ins, während die regionalen Glatte UKW-Sender wiedererlangt lokalen Frühstück und Drivetime-Shows; in Wales, wurde eine lokale Messe in der alten Gold Spiel von 12 Uhr bis 04.00 Uhr erhalten, entscheiden sich aus der letzten Stunde des Kate Garraway Morgensendung und die gesamte vernetzte Nachmittagsvorstellung; vernetzte Inhalte aus dem London / Netzwerkversion von glatt ist zu anderen Zeiten, inklusive Frühstück und Drivetime durchgeführt. Die Wales-Variante ist die einzige AM-Sender in der erweiterten Glatte Netzwerk auf seine eigene lokale Programmierung haben. Zum Zeitpunkt des Relaunches so glatt die lokale vierstündige Show wurde von Leigh Jones, auch am Nachmittag Treiberzeit Moderatorin on Capital South Wales vorgestellt.

Frequenzen

  • 1260 kHz AM - Wrexham und Deeside
  • 1305 kHz AM - Gwent
  • 1359 kHz AM - Cardiff
  • DAB - Süd-Ost-Wales

Obwohl auf AM in der Nähe vorhanden, Smooth Wales wird derzeit nicht auf DAB in Nordost-Wales / Cheshire West durchgeführt.

Aktuelle Luft Team

Lokale Moderator

  • Leigh Jones

Netzwerk-Moderatoren

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sulcavis
Nächster Artikel Theodore Acland
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha