Gold-Aluminium-Inter

Ruodbert Münz Dezember 24, 2016 G 4 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Eine Gold-Aluminium-intermetallischen Verbindung ist eine aus Gold und Aluminium, die bei Kontakt zwischen den zwei Metallen auftritt.

Diese intermetallischen Verbindungen unterschiedliche Eigenschaften aufweisen als die einzelnen Metalle, die Probleme beim Drahtbonden in der Mikroelektronik verursachen können. Die wichtigsten Verbindungen gebildet sind Au5Al2 und AuAl2, die beide als bei hohen Temperaturen.

Weiße Pest ist der Name der Verbindung Au5Al2 sowie das Problem, die es verursacht. Es hat eine niedrige elektrische Leitfähigkeit, so dass ihre Bildung an den Verbindungsleitungen zu einem Anstieg des elektrischen Widerstands, die zum Totalausfall führen kann. Lila Pest ist ein sprödes, hell-lila-Verbindung, AuAl2, oder etwa 79% Au-21% Al Masse. AuAl2 ist die stabilste thermisch der Au-Al-intermetallischen Verbindungen mit einem Schmelzpunkt von 1060 ° C, ähnlich dem von reinem Gold. Der Prozess des Wachstums der intermetallischen Schichten bewirkt Volumenreduktion und schafft Hohlräume im Metall in der Nähe der Grenzfläche zwischen Gold und Aluminium daher.

Andere Gold-Aluminium intermetallische Verbindungen können Probleme sowie führen. Unterhalb 624 ° C, wird Purpurpest durch Au2Al, eine gelbbraune Substanz ersetzt. Es ist ein schlechter Leiter und kann elektrischen Versagen der Verbindung, die zu einem mechanischen Versagen führen kann. Bei niedrigeren Temperaturen, etwa 400 bis 450 ° C erfolgt eine Interdiffusionsprozess statt an der Kreuzung. Dies führt zur Bildung von Schichten von verschiedenen intermetallischen Verbindungen mit unterschiedlichen Zusammensetzungen, aus goldreichen Aluminium-reich, mit unterschiedlichen Wachstumsraten. Hohlräume als dichter, schneller wachsenden Schichten zu konsumieren die langsamer wachsenden diejenigen. Dieser als Kirkendall Entleerung bekannt, führt sowohl zu erhöhten elektrischen Widerstand und die mechanische Schwächung der Drahtbond. Wenn die Hohlräume entlang der Diffusionsfront gesammelt, einem Prozess, in dem Gitter vorhandenen Verunreinigungen unterstützt, wird es als Horsting Entleerung, ein Verfahren ähnlich und oft mit Kirkendall Entleerungs verwechselt bekannt.

Alle Probleme, die durch Gold-Aluminium-intermetallischen Verbindungen verursacht werden, können entweder mit Klebeprozessen, die hohe Temperaturen zu vermeiden oder durch die Gestaltung Schaltung in einer solchen Weise zu Aluminium-zu-Gold-Kontakt zu vermeiden unter Verwendung von Aluminium-zu-Aluminium oder Gold-zu-Gold verhindert werden Kreuzungen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sudhamoy Pramanick
Nächster Artikel Ramón Maradiaga
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha