Großgeräte

Rupert Tausig Kann 13, 2016 G 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

United Devices, Inc. war ein in Privatbesitz befindliches, Gewerbe verteilten Computerunternehmen, das auf den Einsatz von Grid-Computing, um High-Performance-Computing-Systeme und Enterprise-Cluster-Management zu verwalten konzentriert. Seine Produkte und Dienstleistungen erlaubt es Benutzern, "zuzuordnen Workloads auf Computer und Geräte im gesamten Unternehmen, aggregieren die Rechenleistung, die normalerweise ungenutzt wäre." Es funktionierte unter dem Namen Univa UD für eine Zeit, nach dem Zusammenschluss mit Univa am 17. September 2007.

Geschichte

Im Jahr 1999 in Austin, Texas gegründet, begann United Devices mit verteilten Rechenkompetenz von distributed.net und SETI obwohl nur ein paar der ursprünglichen technischen Mitarbeiter von diesen Organisationen blieb über die Jahre.

Im April 2001 wurde grid.org formal als philanthropische Non-Profit-Website, um die Vorteile von Internet-basierten Groß Grid Computing demonstrieren angekündigt.

Später im Jahr 2002 mit Hilfe von UD startete NTT Data einen ähnlichen Internet-basierte Handy Computing Projektes gegen das Japanische Nutzer. Im Jahr 2004, IBM und United Devices arbeiteten zusammen, um die World Community Grid-Projekt als eine weitere Demonstration der Internet-basierten Grid-Computing starten.

Im August 2005 erwarb die United Devices in Paris ansässige Unternehmen Gridxpert Synergy und hinzugefügt, um seine Produktpalette.

Im Jahr 2006 gab das Unternehmen sehen eine Verlagerung von der Industrie nur unter Verwendung von Grid-Computing für rechenintensive Anwendungen zur Automatisierung von Rechenzentren und Business-Anwendungsoptimierung.

Teilweise als Reaktion auf die Marktveränderungen und Reorganisation, grid.org wurde am 27. April 2007 nach Abschluss der Mission, "zeigen, die Lebensfähigkeit und den Nutzen der groß angelegten Internet-basierte Grid-Computing" geschlossen.

Am 17. September 2007 gab das Unternehmen bekannt, dass es mit dem Lisle, Illinois-basierte Univa zusammenführen und den Betrieb unter dem neuen Namen Univa UD. Das fusionierte Unternehmen würde Open Source-Lösungen auf Basis Globus Toolkit bieten, während sie weiterhin ihre bestehenden Netz Produkte zu verkaufen und unterstützen ihre bestehenden Kunden.

Am 26. Juni 2008 hat United Devices Client-Software auf der World Community Grid beendet seine Rolle und ganz auf das BOINC weitergeleitet.

Kommerzielle Produkte

  • Grid MP ein Job Scheduler und Anwendungsbereitstellung Plattform. Es ist in verschiedenen Ausgaben angeboten, abhängig von der Skalierbarkeit Bedürfnisse des Kunden. Die Gesellschaft veröffentlicht eine Liste von hochkarätigen Organisationen mit Grid MP auf dem United Devices Website.
  • MP Insight ermöglicht es Kunden, die Datenanalyse durchführen, um festzustellen, ob ihre Grid-Computing-Ressourcen werden effizient genutzt.
  • MP Synergy ein Metascheduler basierend auf Globus Toolkit-Technologie, mit der Benutzer eine effiziente Terminplanung innerhalb einer Organisation, die mehrere Job Scheduler bereits im Einsatz und Steuerung von unabhängigen Clustern hat durchführen können. Unterstützt Disponenten sind Grid MP, Sun Grid Engine, Platform LSF, PBS, Loadleveler und Condor.
  • Reliance speziell für die Datacenter entwickelt, um automatisierte Infrastruktur-Management zu geben und sicherzustellen, Application Service Level werden durch Überwachungsereignisse und Durchführung Bereitstellungsaktionen auf der Grundlage dieser Veranstaltungen geehrt.

Öffentliche Philanthropie

Von 2001 bis 2007 betrieb United Devices eine Reihe öffentlicher Projekte auf ihre grid.org Website als Teil einer philanthropischen Anstrengungen. Er fungierte auch als Marketinginstrument und hilft, das Bewusstsein für die Grid MP Produkt verteilt und demonstriert die Skalierbarkeit der Plattform. Einen Teil der Kosten mit der Bedienung der bisherigen Projekte auf grid.org zugeordnet wurden finanziell teilweise von Unternehmen wie Microsoft, Intel und IBM gesponsert.

Am 27. April 2007 hat United Devices geschlossen grid.org und der Cancer Research Project mit der Ankündigung, dass es "hat seine Mission, um die Lebensfähigkeit und den Nutzen der groß angelegten Internet-basierte Grid-Computing demonstrieren abgeschlossen."

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tiger Woods PGA Tour 06
Nächster Artikel Wahleach See
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha