Großraumflugzeuge

Helmstan Hirsch April 6, 2016 G 12 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ein Großraumflugzeug ist ein Flugzeug mit einem Rumpf breit genug, um zwei Passagierschiffe, die auch als Twin-Aisle-Flugzeuge bekannt, mit sieben oder mehr Sitzplätzen nebeneinander unterzubringen. Die typische Rumpfdurchmesser von 5 bis 6 m. In der typischen Großraumwirtschaft Kabine werden die Passagiere sitzen sieben bis zehn nebeneinander, so dass eine Gesamtkapazität von 200 bis 850 Passagiere. Die größten Großraumflugzeuge sind über 6 m breit und kann bis zu elf Passagiere nebeneinander in High-Density-Konfigurationen anzupassen.

Zum Vergleich: ein typisches Schmalrumpfflugzeug einen Durchmesser von 3 bis 4 m, mit einem Single-Aisle und Plätze zwischen zwei und sechs Personen Laufenden.

Großraumflugzeuge wurden ursprünglich für eine Kombination von Effizienz, Passagierkomfort entwickelt und um die Menge an Laderaum zu erhöhen. Allerdings gab schnell Fluggesellschaften auf wirtschaftliche Faktoren, und reduzierte die zusätzliche Fahrgastraum, um die Einnahmen und Gewinne zu maximieren.

Großraumflugzeuge werden auch für den Transport von kommerziellen Fracht und Ladung und andere spezielle Anwendungen verwendet, wie weiter unten beschrieben.

Der größte Großraumflugzeuge werden als Jumbo-Jets auf Grund ihrer sehr groß bekannt; Beispiele sind die Boeing 747, Airbus A380 und Boeing kommenden 777-9X. Die Phrase, "Jumbo-Jet", leitet sich von Jumbo, einem berühmten Zirkuselefant im 19. Jahrhundert.

Geschichte

Nach dem Erfolg der Boeing 707 und Douglas DC-8 in den späten 1950er und frühen 1960er Jahren begann Fluggesellschaften sucht größere Flugzeuge, um den weltweit steigenden Nachfrage nach Flugreisen zu erfüllen. Ingenieure waren mit vielen Herausforderungen konfrontiert, da die Fluggesellschaften verlangten mehr Fluggastsitzen pro Flugzeug, größere Reichweiten und geringere Betriebskosten.

Frühe Düsenflugzeugen wie die 707 und DC-8 sitzende Fahrgäste entlang jeder Seite einer Single-Aisle, mit nicht mehr als sechs Sitze pro Reihe. Größere Flugzeuge müsste mehr, höher oder breiter, um eine größere Anzahl von Passagiersitzen unterzubringen. Ingenieure realisiert mit zwei Decks erstellt Schwierigkeiten bei der Erfüllung Notevakuierung Vorschriften mit dem zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Technologie. Während der 1960er Jahre wurde auch vermutet, dass Überschallflugzeugen würde größere, langsamere Flugzeuge gelingen. So glaubte man, dass die meisten Unterschallflugzeugen wäre obsolet geworden für Personenverkehr und schließlich zu Frachtern umgebaut werden. Als Ergebnis entschieden Fluggesellschaft Hersteller für einen breiteren Rumpf anstelle eines Größeren. Durch das Hinzufügen einer zweiten Gang könnte die breitere Flugzeuge bis zu 10 Sitzplätzen für zubringen, könnte aber auch einfach auf einem Frachter umgewandelt werden und tragen zwei Acht-mal-acht Frachtpaletten nebeneinander.

Die Ingenieure entschieden auch für die Erstellung von "gestreckt" Versionen der DC-8, sowie längere Versionen der Boeing 707 und 727; und Douglas DC-9, die alle Vermögen von mehr Sitze als die kürzere Vorgängerversionen waren. Die volle Länge Doppelstock-Lösung wurde erst im einundzwanzigsten Jahrhunderts realisiert, in Form des Airbus A380.

Die Großraumalter begann 1970 mit der Inbetriebnahme des ersten Großraumflugzeug, das viermotorige, teilweise Doppelstock Boeing 747 New Trijet Großraumflugzeug folgten, darunter die McDonnell Douglas DC-10 und der Lockheed L-1011 Tristar . Die erste Großraum twinjet, dem Airbus A300, in Dienst gestellt im Jahre 1974. In dieser Zeit kam, als der "Widebody-Kriege" bekannt sein.

Nach dem Erfolg der frühen Großraumflugzeug, kamen mehrere Nachfolger in den nächsten zwei Jahrzehnten auf den Markt, darunter die Boeing 767 und 777, der Airbus A330 und A340 und der McDonnell Douglas MD-11. In der Kategorie "Jumbo", wurde die Kapazität der Boeing 747 erst im Oktober 2007, als der Airbus A380 eingetragen kommerziellen Dienst mit dem Spitznamen Superjumbo übertroffen.

In Mitte der 2000er Jahre, die steigenden Ölkosten in einer post-9/11 Klima verursacht Airlines in Richtung neuer, sparsamer Flugzeuge aussehen. Zwei solche Beispiele sind die Boeing 787 Dreamliner und Airbus A350 XWB. Die vorgeschlagene Comac C929 und C939 können auch teilen diese neue Großraummarkt.

Entwurfsüberlegungen

Rumpf

Obwohl Großraumflugzeuge haben eine größere Stirnfläche als ein Schmalrumpfflugzeuge von ähnlicher Kapazität, sie haben mehrere Vorteile gegenüber ihren Schmalrumpf Pendants:

  • Größeres Volumen für Reisende, die ein offeneres Gefühl in den Raum
  • Lower Verhältnis von Oberfläche zu Volumen, und damit geringere Luftwiderstand auf einer Pro-Fahrgast- / Frachtbasis. Die einzige Ausnahme wäre dies mit sehr langen Schmalrumpfflugzeuge wie die Boeing 757 sein
  • Twin gänge, dass beschleunigen Beladen, Entladen, und Evakuierung im Vergleich zu einem Single-Aisle-
  • Reduzierte Gesamtflugzeuglänge für einen bestimmten Passagier oder Frachtkapazität, die Verbesserung der Boden Wendigkeit und Verringerung des Risikos von Schwanzschläge.
  • Größere Unterflurfrachtkapazität
  • Bessere strukturelle Effizienz für größere Flugzeuge als es mit einer Schmalrumpfdesign möglich

Britischen und russischen Designern hatte Großraumflugzeug in der Konfiguration ähnlich zu der Vickers VC10 und Douglas DC-9 vorgeschlagen, aber mit einem Widebody-Rumpf. Die britische Drei-Eleven-Projekt nie verlassen Reißbrett, während die russischen Il-86 Großraum Vorschlag gab schließlich zu einem herkömmlichen Flügel montierten Motor-Design, aufgrund der Ineffizienz der Montage einer solchen Großmotoren auf dem hinteren Rumpf wahrscheinlich.

Engines

Als Strahltriebkraft und Zuverlässigkeit in den letzten Jahrzehnten zugenommen, haben die meisten der Großraumflugzeuge heute gebaut nur zwei Motoren. Ein twinjet Design ist sparsamer als ein Trijet oder viermotorigen Flugzeugen ähnlicher Größe. Die erhöhte Zuverlässigkeit der modernen Strahltriebwerken ermöglicht auch Flugzeuge, die ETOPS Zertifizierungsstandard, die angemessenen Sicherheitsmargen für Flüge über Ozeane berechnet erfüllen. Die Trijet Design wurde effektiv durch höhere Wartungs- und Treibstoffkosten im Vergleich zu einer twinjet entlassen. Die große Mehrheit der Flugzeugkonstruktionen heute haben zwei Motoren, wobei nur die schwersten Großraumflugzeug mit vier Triebwerken gebaut.

Die Boeing 777 twinjet verfügt über die größte und leistungsstärkste Jet-Engine in der Welt, die General Electric GE90, das 134 Zoll im Durchmesser ist. Dies ist fast so breit wie die gesamte Rumpf einer Boeing 737 bei 148 Zoll.

Die massive maximales Startgewicht des Airbus A380) wäre ohne die Motorentechnologie für die Boeing 777. Das Trent 900-Triebwerk abgebildet, auf der Airbus A380 verwendet, entwickelt haben, möglich ist, verfügt über eine Lüfterblattdurchmesser von 116 Zoll, nur geringfügig kleiner als die GE90 Triebwerke der Boeing 777. Eine interessante Design-Einschränkung der Trent 900 ist, dass sie dazu bestimmt sind, in eine Boeing 747-400F-Frachter für relativ einfachen Transport per Luftfracht zu passen.

Innen

Die Innenausstattung von Flugzeugen, wie der Flugzeugkabine bekannt ist, durchlaufen seit Evolution seit dem ersten Passagierflugzeuge. Heute sind zwischen einem und vier Reiseklassen auf Großraumflugzeuge zur Verfügung.

Bar und Lounge-Bereiche, die einst auf Großraumflugzeuge installiert wurden, sind meist verschwunden, aber wenige haben in der ersten Klasse oder Business Class auf der Airbus A340-600, Boeing 777-300ER auf dem Airbus A380 zurück und. Emirates Airline hat Duschen für First-Class-Passagiere auf der A380 installiert; 25 Minuten sind für die Verwendung des Raums zugeteilt, und die Dusche arbeitet für höchstens fünf Minuten.

Je nachdem, wie die Fluglinie konfiguriert den Flugzeugen wird die Größe und Sitzabstand von den Sitzplätzen erheblich variieren. Zum Beispiel sind Flugzeuge für kürzere Flüge geplant oft mit einer höheren Sitzdichte als Langstreckenflugzeug konfiguriert. Aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Druck auf die Luftfahrtindustrie sind hohe Sitzdichte in der Economy-Class-Kabine dürfte sich fortsetzen.

In einigen der größten Single-Deck-Großraumflugzeuge wie die Boeing 777 wird der zusätzliche Raum oberhalb der Kabine für die Besatzung Ruhezonen und Galeerespeicher genutzt.

Ein Vergleich der Innenkabine Breiten und Economy-Class-Bestuhlung wird unten unter Widebody-Spezifikationen angezeigt. Weitere Informationen finden Sie unter externer Links.

Wirbelschleppen und Trennung

Flugzeuge werden von der ICAO gemäß der Wirbelschleppen, die sie produzieren kategorisiert. Leicht, mittel, schwer und Super: Weil Wirbelschleppe ist in der Regel auf das Gewicht eines Flugzeugs bezogen werden diese Kategorien auf einen von vier Gewichtsklassen basiert.

Aufgrund ihres Gewichts, werden alle aktuellen Großraumflugzeug kategorisiert so schwer, oder im Falle der A380 in den US-Luftraum, super.

Das Wake-Turbulenz Kategorie wird auch verwendet, um die Trennung des Flugzeugs führen. Super-und Heavy-Kategorie Flugzeuge erfordern größere Trennung hinter sich als die in anderen Kategorien. In einigen Ländern, wie den Vereinigten Staaten, ist es eine Voraussetzung, um die Flugzeug Rufzeichen mit dem Wort Suffix "schwer" bei der Kommunikation mit der Flugsicherung in bestimmten Bereichen.

Spezialanwendungen

Großraumflugzeuge sind in Wissenschaft, Forschung und Militär eingesetzt. Zwei Boeing 747 speziell modifizierten, dem Shuttle Carrier Aircraft, wurden verwendet, um die US-Space Shuttle transportieren. Einige Großraumflugzeuge werden als fliegende Kommandoposten durch das Militär, wie die Boeing E-4 verwendet, während die Boeing E-767 ist für Airborne Early Warning and Control verwendet. New Militärwaffen sind an Bord Großraumflugzeuge getestet, wie in der Laserwaffentests auf der Boeing YAL-1. Andere Großraumflugzeuge werden als fliegende Forschungsstationen, wie beispielsweise die gemeinsame deutsch-US verwendet Stratosphären-Observatorium für Infrarot-Astronomie. Airbus A340, Airbus A380 und Boeing 747 viermotorigen Großraumflugzeug verwendet werden, um neue Generationen von Flugzeugtriebwerken im Flug zu testen. Einige Flugzeuge wurden auch zur Feuerbekämpfung umgewandelt worden ist, wie die DC-10-basierten Tanker 910 und der 747-basierte Eversupertanker.

Einige Großraumflugzeuge werden als VIP-Transport eingesetzt. Kanada verwendet den Airbus A310, während Russland nutzt die Iljuschin Il-96 auf den höchsten Führern zu transportieren. Deutschland ersetzt ihren Airbus A310 von einem Airbus A340 im Frühjahr 2011 Speziell modifizierte Boeing 747-200 werden verwendet, um den Präsidenten der Vereinigten Staaten zu transportieren. Wenn eines dieser Flugzeuge im Einsatz ist der Präsident, sein Rufzeichen Air Force One. Weitere Information finden Sie unter: Luftfracht der Staats- und Regierungschefs.

Zukunftsentwicklung

Eine frühe Entwicklung des Airbus A380, P500 genannt, eingebaut zwei A340-Größe Rümpfe angeordnet Seite an Seite in einem "double bubble" -Konfiguration, die miteinander durch eine außerhalb des Gehäuses. Dies wäre der größte Verkehrsflugzeug je gebaut wurde, aber das Design wurde zugunsten einer leichteren, Doppelstock-Design verschrottet haben. In den 1990er Jahren, Boeing und Sukhoi auch vorgeschlagen, sehr breit Flugzeug, das für 12 mit drei Passagierschiffen konfiguriert werden könnte Laufenden Sitzgelegenheiten.

Airbus und Boeing auf den Markt Rennen mit zwei neuen Großraum Designs, derzeit in der Entwicklung. Beide Hersteller haben stark unter Druck zu sehen, welche die meisten Bestellungen erhält gewesen.

Im Jahr 2005 hatte die Boeing 787 Dreamliner mehr Aufträge als Airbus erhalten, und war geplant, die erste in Liniendienst einzutreten. Die 787 ist auch der erste große Verkehrsflugzeuge zu einem monolithischen Verbund Rumpf zu nutzen.

Die anfängliche Airbus A350-Design war nur ein kleineres Update zu der der A330 / A340-Serie, aber Airbus gezwungen, erhebliche Konstruktionsänderungen in Reaktion auf das Feedback von den Fluggesellschaften zu machen. Zusätzlich dazu, dass einige Zoll breiter als die Boeing behauptet, dass die Airbus A350 endgültigen Spezifikationen werden besser als die des 787 sein.

Viele der neueren Großraumflugzeugen seit den späten 1990er Jahren entwickelt haben kleinere Rumpfquerschnitte als frühere Entwürfe. Während Flugzeuge wie der McDonnell Douglas DC-10 hatten Rümpfe breit genug, um für 10 Laufenden Sitz konfiguriert werden, mit einer breiteren Rumpf wird deutlich verstärkt Drag, aber auch durch die mehr freien Speicherplatz-Overhead. Neuere Flugzeuge, wie die Boeing 787 und Airbus A350, sind entworfen, um 8-9 Sitze nebeneinander in einer Bemühung zur Verbesserung der Effizienz unterzubringen. Einige Flugzeuge mit sehr breiten Rümpfe, wie die Boeing 747, können so konfiguriert Crew Rest Bereiche und Galeerespeicher über der Kabine, um die Menge des freien Speicherplatzes reduzieren werden.

Der Artikel über den Wettbewerb zwischen Airbus und Boeing weiter diskutiert die Rivalität, während um zählt zwischen den beiden Flugzeugen unter Airbus A350 Bestellungen gegenüber Boeing 787 Bestellungen verglichen werden.

Liste der Großraumflugzeuge

Technische Daten der Großraumflugzeuge

  • ^ Die Inbetriebnahme durch Schlussproduktionsjahr
  • ^ Maximales Startgewicht von schwerste Passagierversion, um nächste Zehntel eines Tonne.
  • ^ Airlines individuell konfigurieren Sie die Innenausstattung wie pro ihre Ziele. Gangbreite und Armlehnenbreite auch Auswirkungen auf das Layout, sind aber hier nicht dargestellt.
  • ^ Das leichteste Großraumflugzeug jemals gebaut wurde war der Airbus A300B1 mit einem maximalen Startgewicht von 132 t.
  • ^ Es scheint eine Einheit Übertragungsfehler auf der Airbus-Website für die A300 OD sein Spezifikationen. 5,64 Meter wird vermutet, um korrekt zu sein.
  • ^ Mögliche Fehler auf original Airbus Homepage, Umwandlung von metrischen in eine britische durch 1 Zoll auf Airbus Homepage.
  • ^ Veröffentlichten Artikel angegeben meisten Fluggesellschaften wird den 9-in-Konfiguration wählen
  • ^ Innenbreite für Boeing 747, wie 239 oder 240 in der in Boeing-Dokumente dargestellt Hauptdeck.
  • ^ Weitere Referenzen für die Iljuschin Il-86 MTOW lag zwischen 206 und 215 Tonnen.
  • ^ Aus dem Dienst im Jahr 2007: Ruhestand.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Schalte das Radio an
Nächster Artikel Rafael Viñoly
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha