Guillemots

Ursula Heine Juli 26, 2016 G 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Guillemots sind eine BRIT Award nominiert Indie-Rockband im November 2004 von Fyfe Dangerfield gebildet. Die Band besteht aus 4 Mitgliedern: Fyfe Dangerfield, MC Herrn Magrão, Aristazabal Hawkes & amp; Greig Stewart. Obwohl gebildet und mit Sitz in London, haben die Mitglieder der Band aus England, Schottland, Brasilien und Kanada zusammengestellt. Ihr erstes Album, durch die Fensterscheibe, wurde für den 2006 Mercury Music Prize nominiert. Die Band hat einige Chart-Erfolg erlebt, mit ihrer Single "Get Over It" erreichte Platz 20 in den UK Single Charts im März 2008. Ihr zweites Album, Rot, erreichte Platz 9 in der UK Album Charts im gleichen Monat. Nach der Besichtigung alle durch 2008 und Fyfe Freigabe einer Solo-Album die Band beendete ihr drittes Album Walk the-Fluss am 18. April 2011 veröffentlicht.

Die Band wird nun ein ehrgeiziges Projekt, das die Freilassung von vier Alben in einem Jahr zu sehen wird in Angriff genommen. Das erste, Hallo Land! war ab Anfang 7. Mai 2012.

Am 10. Juni 2013 MC Herrn Magrão posted on der Band Facebook-Seite bekannt, dass "Nach einer Menge Gedanken" er die Entscheidung, Guillemots verlassen hatte.

Geschichte

Entstehung und frühen Jahre

Fyfe Dangerfield begann Songs zu schreiben in seinem Heimat Birmingham und dann in Bromsgrove. Seine frühen Band Senseless Prayer verzeichnete eine Sitzung für John Peel Radio 1 Show 1999 Danger dann begann Songwriting unter dem Namen "Fyfe Dangerfield und dem Unfall", und 2004 er an der Seite Misty großes Abenteuer, Mike in Mono, Traum vorge von hohen Gebäuden und X größer als Y auf einer Promo-CD, die frei mit der Birmingham Post angeboten wurde, genannt breiter als der Broad Street. Danach trat er in alten Schulfreund, Paul "Booby" Tooby, auf seinem "Ragamuffin Blues aber Löcher in meine Schuhe" Tour.

Dangerfield zu Bromsgrove bewegt hatte, die Teilnahme an Bromsgrove Schule im Jahr 1988; Er zog nach London im Jahr 2002, wo er rekrutiert das aktuelle Line-Up. Er wurde auch ein Einzelgänger Musiklehrer für Cranbrook College.

Der Name der Band ist der Plural des Namens einer Gruppe von Seevögeln und sollte 'gillimott "ausgesprochen werden. Das 4-teilige oft durch zwei Saxophon und Holzbläsern, Alex Ward und Chris Cundy, der als die "Bridled Guillemots" bekannt sind verbunden worden. Guillemots oft skurrilen Musikinstrumente, wie beispielsweise den Klang einer Schreibmaschine in dem Lied "Wer verließ den Lights Off, Baby?", Und MC Herrn Magrao hat Industriewerkzeuge verwendet werden, um neue Sounds auf ihre Aufzeichnungen erstellen.

Dangerfield, Ward und Cundy auch Gründungsmitglied der Jazzensemble Tölpel.

Vögel sind die Quelle der Inspiration für die Band nicht nur dem Namen nach. Zum Beispiel ihre 2006 EP von den Klippen setzt die Guillemot Thema, natürlichen Lebensraum des Vogels wobei steilen Klippen. In ihrer MySpace Eintrag ihre Einflüsse werden als "BIRDSONG in erster Linie" gegeben, obwohl der einzige Künstler, die alle Bandmitglieder haben öffentlich als ein Einfluss festgestellt ist Björk. Ihr erstes Album verfügt über Aufnahmen von Sterntaucher Gavia stellata und Rotkehlchen Erithacus rubecula, sowie die Zeile 'huschen wie ein Fliegenfänger ", ein Verweis auf die mercurial Bewegungen dieser Vögel und dem Song" Redwings ", nach der Drossel Spezies mit dem gleichen Namen. Im Juni 2007 erschien der Band auf der BBC Four Dokumentarfilm, warum Vögel singen, bringen ihre musikalischen Talente zu einem Birdsong-inspirierten Zusammenarbeit genannt "Twitch".

Die Band wurde zunächst auf Fantastic Plastic, die ihr Debütalbum im Jahr 2006 veröffentlicht unterzeichnet, aber nach Angebote von mehreren Majors sie zog schließlich nach Polydor.

Die Band veröffentlichte ihr Debüt-EP, ich sah solche Dinge in meinem Schlaf, im September 2005, alle 1000 Exemplare auf dem Tag der Veröffentlichung verkauft. Die Band beendete ein sehr erfolgreiches 2005 zur Eröffnung für Rufus Wainwright ausverkauften UK-Tour und begann 2006, indem er den fünften Platz in der BBC Sound of Umfrage 2006 ausgezeichnet. Die Single "Wir sind hier" wurde "Single der Woche" auf der Jungalist Website am 27. März 2006 benannt, und am 19. Juni 2006 ihre erste Top of the Pops Leistung spielte ihre dritte Single "Made-Up Lovesong No fördern . 43 ". Es war ein denkwürdiger Show: Gitarrist MC Herrn Magrao spielte seine Gitarre auf eine Reihe von Spiegeln, was seine Leistung zurück in die Menge.

Durch die Fensterscheibe

Guillemots 'Debütalbum Durch die Fensterscheibe wurde am 10. Juli veröffentlicht und erreichte Platz 17 in den Album-Charts. Das Album Release-Datum wurde zeitlich so wäre es, die für den 2006 Mercury Music Prize, und das Album zu machen war die Shortlist, aber verlor gegen Arctic Monkeys Debüt Was auch immer Leute sagen, ich bin, das ist was ich nicht bin. Er erhielt viel Kritikerlob für seine Freilassung und erzielte einen Durchschnitt von 81% auf metacritic.com Übersicht der kritischen Reaktion. Während Paul McCartneys "Radio 1 Legends" show, feiert den 40. Jahrestag der Station, spielte er einige seiner Lieblings-Songs. Einer von denen war der Song "Little Bear", die er als "einen sehr mutigen Weg, um ein Album zu öffnen". Er erklärte seine Bewunderung für der Spur "schöne Orchestrierung".

Während der Aufnahmen für das Album nahm die Band eine EP mit dem Titel der Nacht aus einem Song von jedem Bandmitglied geschrieben werden. Es wurde über das Internet am Valentinstag 2006 bei der BBC Proms Elektro 2006 veröffentlicht und leben in seiner Gesamtheit durchgeführt, mit dem BBC Concert Orchestra. Ihre Leistung von Bad Boyfriend war besonders unvergesslich für die Band Anziehen Tiermasken und Fyfe weinen "Bringen Sie mich in Orchester Paradies!" vor orchestralen Höhepunkt des Songs. Die EP wurde schließlich auf CD und LP im November veröffentlicht, nur unabhängige Musikläden. "Trains To Brazil" wurde im September 2006 gefördert und wurde als "Single der Woche" auf iTunes gegeben, wie ihre vierte Single; eine neue Version von "Annie, wir nicht warten" als ihre nächste Single am 15. Januar 2007 veröffentlicht.

Rote und kurzen Unterbrechung

Ihr zweites Album, wurde Red am 24. März 2008 veröffentlicht, von der Single "Get Over It" am 17. März voran "Get Over It" wurde Guillemots "bestplatzierte Single, erreichte Platz 20 in den britischen Charts, während Red erreichte Platz 9 in den britischen Charts. Die mit einem scheinbar anderen Stil für jede Spur und ein Kritiker entwickelt Album verglich sie mit ", wie ein" Das ist, was I Call Music 'Sammlung, außer es ist alles von einer Band und die Qualität ist besser als der Durchschnitt Pop-Sammlung. " Die Band tourte dann weitgehend in 2008 den Abschluss mit einem viel gefeierten Abschluss UK-Tour mit dem Titel Fishbone für ein Getränk-Tour.

In einem Interview auf Ende 2008 Fyfe erzählte dem Reporter: "Es ist gut - es fühlt sich an wie das Ende der ersten Phase der Band."

Danach ging die Band in eine Pause. Fyfe veröffentlicht sein erstes Soloalbum, Fly Yellow Moon im Januar 2010. Er tourte die Aufzeichnung, während mit der Band und viele befürchten, dass Erfolg Fyfe als Solo-Künstler könnte das Ende für Guillemots buchstabieren. Fyfe seit ergab, dass die Band immer noch in Kontakt und später schriftlich zusammen, während er sein Soloalbum zu fördern. Am 18. Juni 2009 erschien ein Beitrag auf der Guillemots "offiziellen Website die besagt, dass der Arbeit hatte auf ihrem dritten Album begonnen. Die Band begann wieder zu proben Mai 2010 folgende Fyfe Soloarbeit und nahm die Aufzeichnung am 7. Juni. Die Gruppe endlich fertig die Aufnahme eines neuen Albums um den Sommer / Herbst 2010.

Gehen Sie auf den Fluss

Im Oktober kündigte Fyfe via Twitter, dass das Album fertig war, mit Mastering und letzten Schliff angeblich im November getan. Im Dezember erschien eine Meldung auf der Band-Website Unterrichtung des drohenden Nachrichten mit einem Countdown zum 13. Januar, als bekannt wurde, dass ein geheimer Gig auf einem unbekannten Ort wäre am 27. Januar mit Hinweisen für den Veranstaltungsort vor dem Zeitpunkt erfolgen. Tickets in 4 Minuten ausverkauft.

Ihr drittes Album Walk the Fluss wurde am 18. April 2011. Das Album wurde von der Single "The Basket", die als mehr wie das Material auf Red wahrgenommen wurde voran veröffentlicht, obwohl der Rest der Weg der Fluss besser verglichen werden, um durch der Fensterscheibe. Nach der Veröffentlichung des Albums Fans waren in der Lage, eine begrenzte Menge des neuen Albums, die ausschließlich von der Band signiert wurden erwerben. Fyfe und Greig geführt einen unvergesslichen Wiedergabe von einem anderen Single aus dem Album "I Do not Feel Erstaunlich Now", in einem kleinen Waldgebiet von einer stillgelegten Eisenbahnlinie in Nord-London für WatchListenTell.

Nach der Veröffentlichung des Albums sie haben eine Reihe von geheimen Gigs in Birmingham, London, Manchester und Glasgow. Die Guillemots dann spielte Sätze auf verschiedenen Festivals in Großbritannien und Europa im Sommer 2011. Im September die Gruppe begann eine Tour durch Europa, bevor Sie spielen vier Shows in Brasilien und Argentinien im Oktober. Sie kehrten dann zu Tage, in Großbritannien im Oktober und November durchzuführen, mit der Show im Stanley Theatre, Liverpool erweist sich als echtes Highlight. In Liverpool gab es eine Leistung des neuen Songs "Southern Winds" und während der Song "Falling Out of Reach", schaffte die Band um weiter zu spielen, nachdem ein lokaler Mann rief "zu beruhigen", nachdem Fyfe hatte gerade gesungen "beruhigen" zu halten Obwohl die Menge waren hysterisch.

Hallo Land!

Im Januar 2012 ergab, Fyfe die Band hatte eine Menge neues Material geschrieben und wurde noch ein neues Album aufzunehmen, während neue Songs wurden bei ihrer UK-Shows gespielt. Am 7. Mai kündigte die Band über ihre Website, die sie veröffentlichen vier neue Alben im gesamten Jahr 2012 unter dem Projekttitel The Emporium of Fine Things. Das erste, Hallo Land! Sie kommen am selben Tag auf CD und Download. Die Alben werden in Partnerschaft mit der state51 Conspiracy veröffentlicht werden und wird in Bezug auf die Jahreszeiten kommen. Die Band gab zu, dass Hallo Land !, die Feder-Themen abum, hatte ein wenig zu spät zu kommen. Der Sommer Rekord wurde mit dem vorläufigen Titel On Summer Island und lag im September 2012, aber noch freigegeben werden. Im April 2013 Fyfe Dangerfield veröffentlicht eine Entschuldigung hervorgeht, dass er hin und her zwischen dem Vereinigten Königreich und Norwegen, wo das Album wurde aufgezeichnet, aber war sehr aufgeregt über das Projekt und hoffte, dass es in Kürze abgeschlossen gewesen. Es ist immer noch die Absicht des Bandes, daß sie den Serie von vier Alben aber sie war offensichtlich nicht in der Lage, dies in einem Jahr zu erreichen, wie sie ursprünglich vorgesehen war.

Live-Auftritte

Guillemots haben zahlreiche Live-Auftritte gemacht, da sie erschien zuerst in der Welt der Musik im Jahr 2004. Ihr erstes Endwert UK-Tour begann im April 2006 und endete gegen Ende Mai in diesem Jahr. Nach einer kurzen Zeit den letzten Schliff, um ihr Debütalbum begannen sie die zweite Etappe von Terminen im Oktober, die bis Anfang November lief. Sie sind für ihre Live-Auftritte, die jeden Abend abwechslungsreich sind bekannt. Sie führen oft Songs unterschiedlich auf, wie sie sich auf ihre Aufnahmen durchgeführt leben. Die Tour Herbst 2006 wurde live "Premiere" der viele ihrer Songs, darunter "durch das Wasser", "Sie ist Evil" und die selten gespielten "Katzenaugen" aus ihrem Debüt-EP.

Einer ihrer bemerkenswertesten Live-Auftritte auf dem neuesten Stand kam im Oktober 2006 auf der ersten BBC Proms Elektro, wenn die Band 7 Titel mit vollem Orchester, mit Liedern transkribiert und arrangiert für eine solche Leistung durch Danger sich. Dies beinhaltete eine seltene Leistung des Songs "Bad Boyfriend", wo die gesamte Band zog Tiermasken.

Unterstützung auf Guillemots "Reisen wird oft variiert, in der Regel mit zwei Support-Acts für jede Show - einer Hauptstütz, die bei ihnen zu bleiben für den Großteil der Touren" Daten sowie einer ersten Support-Act, der spezifisch auf die Lage. Ein weiteres gemeinsames Support / Freund der Band ist Joan As Police Woman, der die Band trafen während der Durchführung als Unterstützung für Rufus Wainwright. Im Jahr 2006 haben sie einen Take-Away video-Sitzung von Vincent Mond geschossen.

Guillemots haben auch Live mit politischen Songwriter geführt Get Cape. Wear Cape. Fliegen und unterstützt Snow Patrol in der Wembley Arena im Dezember 2006 in einem Leistungshöhepunkt in einem Lichtschwertduell zwischen Tour-Manager der Band, und MCs Gitarrentechniker, auf der Bühne, wie Dangerfield spielte Schlagzeug auf einem Tablett.

Die Band erschien an der V Festival sowohl im Jahr 2007 und im Jahr 2008. Sie spielten Marlay Park am 25. August 2007 als einer der Support Acts zu Damien Rice.

Guillemots, zusammen mit Sons and Daughters unterstützt KT Tunstall auf der 2008 Eden Sessions, am Eden-Projekt statt, in Cornwall. Die Band spielte ein kostenloses Konzert in der Huddersfield am 29. Juni 2008 zusammen mit Elliot Minor und das Skript. Sie spielten auch eine Reihe an der O2 Wireless Main Stage im Londoner Hyde Park am 4. Juli 2008, die Unterstützung Acts wie The Wombats, Dirty Pretty Things, Beck und Morrissey.

Sie führten die Uncut-Arena auf der 2008 Latitude-Festival am Samstag, 19. Juli; zusätzlich dazu, sie spielte auch eine Live-Set zu einem Screening von David Lynchs Film Eraserhead an der Musik & amp; Film Arena am vorhergehenden Freitag. Die Band als erste Warm-up tätig durchgeführt, gefolgt von Editors, für REM am 27. August 2008 im Southampton Rose Bowl.

Im Juni 2008 hatte Guillemots ihre Kentish Town Forum Gig gefilmt und später Channelbee ausgestrahlt.

Im Juli 2008 hat sie ein improvisiertes Set gespielt zu einem Screening von David Lynchs Eraserhead auf der Latitude-Festival.

Von denen einige auf T4 ausgestrahlt - Im September 2008 hat sie an der 2008 Orange Rockcorps Gig in der Royal Albert Hall gespielt.

Am 5. September 2008 spielten sie ein Konzert Unterstützung Travis im Steinbruch in Shrewsbury, Shropshire. Meilen Hammond - eine lokale 12-jährige, die ein YouTube-Video zeigt, wie das Intro zu "Kriss Kross 'spielen geschrieben hatte - wurde auf die Bühne gebeten, um das Intro zu dem Song auf dem Gig zu spielen. Er und sein 13-jähriger Bruder Lewis Hammond waren auch wieder auf die Bühne eingeladen, Schlagzeug spielen - einschließlich Gerüstkomponenten - in 'São Paulo ", der letzte Song in ihr Set in dieser Nacht.

Im Dezember 2008 wurde eine exklusive improvisierte Super-Busking Gig im Londoner Covent Garden spielten sie als Teil der Covent Garden Weihnachts Delight Feiern. Die Aufführung fand in-sync mit einer visuellen Lichtanzeige von United Visual Artists zugunsten der Obdachlosenkrise. Die Live-Performance kann ausschließlich auf der Covent Garden Website zu sehen.

Im Februar 2009 hat sie sich selbst spielte und führte einen ihrer Songs in der Episode "Last Night a DJ Saved My Life" der TV-Serie FM.

Im Jahr 2011 begann die Band spielen niedrige Publicity "Geheimnis" Gigs, bei einem im Februar und eine weitere am 2. März in der Stiftshütte, Notting Hill. Diese wurden mit vier geheime Gigs im ganzen Land voraus.

Im November 2011, eine Show spielte sie an der Stanley Theatre, Liverpool und Fyfe betrachtet einen neuen Song namens "Southern Winds", mit einem Solo-Performance.

Am 13. April 2012, wurde bekannt gegeben, die Band würde Schlagzeile der Samstag der 2012 2000Trees Festival in Gloucestershire.

Am 18. November 2013 nahm Fyfe Dangerfield auf die Bühne bei KOKO London mit kommenden Künstler Lewis Watson performing 'bildete Love Song # 43'

Mitglieder

  • Fyfe Dangerfield - Sänger, Tastatur und Gitarre
  • MC Herrn Magrão - Gitarre, Bass, Mandoline, Akkordeon, Xylophon, Theremin, Synth-Bass, Schreibmaschine, singende Säge, Bohrmaschine, Melodica, melodeon
  • Aristazabal Hawkes - Kontrabass und Schlagzeug
  • Greig Stewart - Schlagzeug und Percussion

Die "Bridled" Guillemots

  • Alex J. Ward - Alt-Saxophon
  • Christopher Cundy - Sopran-Saxophon, Tenor Sax, Bariton-Saxophon und Bassklarinette

Gastkünstler

  • Shingai Shoniwa von The Noisettes beigetragen Backing Vocals zu "Made-up Lovesong" und "Over the Stairs".
  • Ida Maria dueted mit Fyfe in der Spur "Words".

Diskografie

Alben

  • Durch die Fensterscheibe No. 17 UK
  • Red No. 9 UK
  • Gehen Sie auf den Fluss No. 26 UK
  • Hallo Land!

EPs

  • Ich sah solche Dinge in meinem Schlaf EP
  • Der Nacht
  • Von den Klippen

Singles

  • "Züge nach Brasilien"
  • "Waren hier"
  • "Made-Up Lovesong No. 43" No. 23 UK
  • "Die Züge nach Brasilien" No. 36 UK
  • "Annie, wir nicht warten" No. 27 UK
  • "Get Over It" No. 20 UK
  • "Falling Out of Reach" No. 49 UK
  • "Kriss Kross" / "Clarion"
  • "Der Korb"
  • "Ich muss ein Liebhaber zu sein"
  • "Ich fühle mich nicht Erstaunlich Now"
  • "Fleet"

Andere Beiträge

  • Der Samstag Sessions: Die Dermot O'Leary Show - "Made-Up Lovesong 43"

Auszeichnungen und Nominierungen

  • Durch die Fensterscheibe wurde für den 2006 Mercury Music Prize nominiert.
  • Die Band wurde für Best Live Act bei den 2007 BRIT Awards nominiert.
  • Red wurde für das beste Album Art bei den 2009 NME Awards nominiert.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel ZGF Architects LLP
Nächster Artikel Pixelh8
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha