Hochzeits-Hymne für Princess Anne

Tsubasa Lerch Dezember 23, 2016 H 6 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Hochzeits-Hymne für Princess Anne, HWV 262, Das ist der Tag, den der Herr gemacht wird, ist eine Hymne für Gesangssolisten, Chor und Orchester von Georg Friedrich Händel. Es wurde für die Hochzeit von Anne, Princess Royal und Prinz Wilhelm von Oranien geschrieben und wurde zum ersten Mal während ihrer Ehe an der Französisch-Kapelle in St. James Palace, London durchgeführt, die am 14. März 1734. Die Musik, englische Texte, die aus der biblischen gesetzt Bücher der Psalmen, Sprichwörter und Jesus Sirach.

Hintergrund

Der in Deutschland geborene Händel hatte Wohnsitz in London seit 1712 gewesen und hatte dort großen Erfolg als Komponist italienischer Opern. Er hatte auch genossen die Schirmherrschaft des Monarchen Königin Anne, George I. und Georg II und andere Mitglieder der königlichen Familie und war von ihnen in Auftrag gegeben worden, zahlreiche Musikstücke für die Gottesdienste in den königlichen Kapellen sowie für andere königliche Anlässe zu komponieren. Händel hatte eine besonders warme und enge Beziehung zu Anne, Princess Royal, älteste Tochter von George II, der seine Opernspielzeiten unterstützt, war ein vollendeter Musiker selbst, und an wen Händel gab sogar Privatunterricht - obwohl er nicht Unterricht genießen, machte er eine Ausnahme in ihrem Fall. Am Abend vor der Hochzeit, die Prinzessin, der Rest der königlichen Familie und alle ihre Gerichts nahmen an der ersten Aufführung eines in voller Länge Opern Unterhaltung ", Parnasso in Festa", speziell von Händel für den Anlass in der Haymarket zusammen an des Königs Theatre wo er seine Staffeln von italienischen Opern präsentiert, und mit den gleichen Sterne Opernsänger, der in seinem aktuellen erfolgreichen Opernerscheine wurden. "Arianna in Creta".

Die Prinzessin hatte sich entschieden, die biblischen Texte, die Händel vertonte in der Hymne. Es ist eine festliche Stück mit Doppelchöre, dh der Chorsatz für acht Teile statt der üblichen vier. Während der Hochzeitsservice, während der Aufführung von Händels Hymne stattfand gab es keine Prozessionen oder Zeremonien oder andere Aktivitäten geschieht; die Reihenfolge der Dienst angegeben war dies die einzige Zeit, die Prinzessin und ihr Bräutigam saßen auf den Stühlen für sie vorgesehen ist. Sie und alle anderen gegenwärtigen gab Händels Musik ihre volle Aufmerksamkeit.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Büro der Kernenergie
Nächster Artikel Paul G. Risser
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha