II Corps

Irene Reinhold Dezember 9, 2016 I 6 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die II Corps war ein Korps der Armee der Vereinigten Staaten und der erste US-Bildung von jeder Größe zu bekämpfen in Europa oder Afrika im Zweiten Weltkrieg zu sehen.

Geschichte

Erster Weltkrieg

II Korps wurde am 24. Februar 1918 organisiert und zum ersten Mal sah bedeutende Maßnahmen in Europa als Teil der Hauptangriff Anfang 1918 Zweite Schlacht an der Somme, während der britischen Dritten Armee befestigt. Die anfängliche Sekundärangriff, um diese Schlacht zu beginnen wurde bekannt als der Dritten Schlacht von Albert, von der Abteilung New Zealand gestartet bekannt. Die Anschläge in eine weitere, die die deutsche 2. Armee zurück entlang einer 50-Meile Front geschoben entwickelt. Am 22. August nahm die neuseeländische Abteilung Albert, mit den Briten und Amerikaner voran zu Arras. Am 29. August fiel Bapaume in britischen und amerikanischen Händen, die in einem zuvor von der Australian Corps, der den Fluss Somme am 31. August überquerte und brach die deutschen Linien während der Schlacht von Mont St. Quentin geführt. Letztlich führte die allgemeine Schlacht in der deutschen Armee, die zurück in die Hindenburg-Linie, aus dem sie ihre Frühjahrsoffensive starten geschoben. Das Korps wurde 1 demobilisiert Februar 1919.

Zwischenkriegszeit

Im Rahmen des National Defense Act von 1920, II-Korps wurde als eine Abteilung der Nationalgarde am 29. Juli 1921. Am 15. August 1927 mit einer anschließenden Reorganisation der Armee gebildet wurde die corp als Korps in der Berufsarmee gebildet. In Vorbereitung auf die Erweiterung der Armee, wurde bei Fort Jay, New York als ein voll funktionsfähiges Kampfeinheit am 1. August 1940 aktiviert.

Zweiter Weltkrieg

Ende 1942 unter dem Kommando von Major General Lloyd Fredendall landete II Corps in Oran im Rahmen der Operation Torch. Nachdem zunächst gut voran gegen deutsche Kräfte während des tunesischen Kampagne, II Corps wurde von deutschen Truppen unter Generaloberst Hans-Jürgen von Arnim in der Schlacht von Sidi Bou Zid besiegt. II Corps wieder entscheidend in der Schlacht des Kasserine Pass von Truppen unter Feldmarschall Erwin Rommel geschlagen. Die Niederlagen wurden von amerikanischen Unerfahrenheit, schlechte Führungspositionen, und der Mangel an Rüstung in den deutschen Panzerkräfte vergleichbar mit der, wie auch die hochwirksame deutschen Hochgeschwindigkeits 88 mm Panzerabwehrkanonen, die im Screening-Taktik verwendet wurden, um zu zerstören zusammen amerikanische Panzer lockte in Ausübung der deutschen Panzertruppen.

Im März 1943, nach einer Änderung der Befehl an General George Patton, II Corps erholt ihren Zusammenhalt und kämpfte auch für den Rest der Kampagne Tunesien, dem Gewinn der Schlacht von El Guettar. Das Korps hielt die Südflanke der britischen 1. Armee während der Zerstörung der verbleibenden Achsenmächte in Nordafrika.

Im Juli 1943 landete II Corps in Sizilien als Teil der Operation Husky unter dem Kommando der Armee US 7.. Er spielte eine wichtige Rolle bei der Befreiung von den westlichen Teil der Insel. Das Korps bestand aus den USA 3. Infanteriedivision, US 9. Infanteriedivision und der 45. Infanterie-Division, die alle unter dem Kommando von Generalleutnant Omar Nelson Bradley.

II Corps nahmen an einer weiteren amphibische Operation bei Salerno während der Invasion der Alliierten in Italien. Diese Operation umfasste die Abteilung US 36. Infanteriedivision und die 45. Infanterie.

Während der Frühlings-Offensive im Mai 1944 bestand aus der US 85th und 88th Infantry Divisions II Corps. Für den Angriff der deutschen Gothic Line, bestand aus dem 34., 88. und 91. Infanteriedivision II Corps.

Nach den Anzio Landungen wurde Generalmajor Geoffrey Keyes Kommandeur der II Corps zugewiesen. Das Korps kämpfte von Monte Cassino, rückte die Westseite des Italien, und landete auf dem rechten Flügel der US fünfte Armee Mai 1945.

Die II Corps inaktiviert in Österreich am 10. Oktober 1945 folgende in Deutschland Kapitulation.

Kalten Krieges

Im März 1958 Camp Kilmer, New Jersey, wurde Hauptquartier für das reaktiviert II Corps wie die Steuerung Hauptquartier für United States Army Reserve Einheiten im ganzen Nordosten. Das Korps wurde am 5. Juni 1970 in Fort Wadsworth, New York inaktiviert.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha