Italienisch Spiel, Rousseau Gambit

Hanna Grünbaum Dezember 16, 2016 I 8 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Rousseau Gambit ist eine Schachöffnung, die mit den Bewegungen beginnt:

Der Schachzug nach Eugène Rousseau benannt. Weiß kann das Gambit durch die Unterstützung des e-Bauern mit 4.d3 sinken. Die sich ergebende Position ist ähnlich wie ein Königsgambit Abgelehnt mit Farben umgekehrt, und White König Bischof Ziel Blacks geschwächten Königsflügel. Schwarz problemlos Rochade Königsflügel zu haben und Sg5 ist eine wahrscheinliche Bedrohung. Position Whites ist besser, aber immer noch vorsichtig sein Spiel benötigt.

Schlüsselthemen für Weiß sind Blacks Königsangriff und Versuche von Schwarz, um die Position zu vereinfachen vermeiden. Austauschprogramme mit White-Lichter -Bilder Bischof sind besonders verdächtig.


Weiß Antworten

Gambit Abgelehnt: 4.d3

Weiß kann das Gambit sinken und zu warten, um die f-Bauern zu erfassen.

Gambit Akzeptiert: 4.exf5

Weiß hat immer noch ein gutes Spiel, nachdem die untere 4.exf5, aber die Lage ist weniger klar. Schwarz spielt in der Regel 4 ... e4, das Weiß durch 5.Nd4 treffen! Sf6 6.Nxc6.

4.d4!

Weiß erhält einen klaren Vorteil mit 4.d4 !:

  • 4 ... fxe4 5.Nxe5 d5 6.Bb5 Se7 7,0-0 a6 8.Bxc6 + bxc6 9.f3 Lf5 10.Nc3 +/-.
  • 4 ... d6 und jetzt:
    • 5.Ng5 NH6 6.d5 Sb8 7.Nc3 f4 8.h4 Bg4 9.f3 Bd7 10.g3 fxg3 11.f4 +/-.
    • 5.dxe5 und jetzt:
      • 5 ... fxe4 6.Qd5 Qe7 7.Bg5 Le6 8.Qxe4 +/- de Rivière-Anderssen, London 1862.
      • 5 ... dxe5 6.Qxd8 + Nxd8 7.Nxe5 fxe4 8.Bd2 Ld6 9.Bc3 +/- Löwenthal & amp; Medley vs Morphy & amp; Mongredien, London 1857.
  • 4 ... Sf6 5.dxe5 Sxe4 6,0-0 Bc5 7.Nc3 Nxc3 8.bxc3 h6 9.Nd4 g6 10.Nb3 +/-.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel West Moors
Nächster Artikel Otley Run
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha