Nackte Gewalt

Gritta Schönberg April 6, 2016 N 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Nackte Gewalt ist ein 1953 Technicolor amerikanischen Western Film von Anthony Mann und mit James Stewart, Janet Leigh, und Robert Ryan geleitet. Geschrieben von Sam Rolfe und Harold Jack Bloom ist der Film über einen Kopfgeldjäger, der versucht, einen Mörder vor Gericht zu bringen, und ist gezwungen, die Hilfe von zwei Fremden, die weniger als vertrauenswürdig zu akzeptieren. Die Originalmusik Partitur wurde von Bronislau Kaper zusammengesetzt und die Kameraarbeit wurde von William C. Mellor. Nackte Gewalt wurde vor Ort in Durango und den San Juan Mountains in Colorado, und Lone Pine, Kalifornien gedreht. Der Film wurde für einen Academy Award für das beste Originaldrehbuch eine seltene Ehre für einen westlichen nominiert. Dies ist der dritte westliche Film Zusammenarbeit von Anthony Mann und James Stewart.

Handlung

Im März 1868 Howard Kemp verfolgt Ben Vandergroat, die für die Ermordung des Marschalls in Abilene, Kansas wollte ist.

Am Westhang der Rocky Mountains im Südwesten von Colorado, Kemp trifft einen grauhaarigen alten Prospektor, Jesse Tate, und bietet ihm zwanzig Dollar, um zu helfen. Tate davon aus, dass Kemp ist ein Sheriff und Kemp tut nichts, um ihn zu enttäuschen.

Sie fangen jemand auf einem felsigen Hügel, der Kemp ist überzeugt, muss seine gesuchter Mann zu sein. Bergstürze zwingen einen Rückzug. Auf der Suche nach einem Weg, um den Hügel, Kemp und Tate treffen sich mit einem Union Soldaten, Lieutenant Roy Anderson. Er hat von der 6. Kavallerie am Fort Ellis in Bozeman wurde ausgetragen und in Richtung Osten. Tate Fragen, warum Anderson ist nicht auf der Bozeman Trail. Anderson Geschichte ist, dass es einige "schlecht gelaunt Indians", deren Häuptlingstochter verliebte sich in mit einem stattlichen jungen Armee Leutnant. Kemp hat eine Chance, Andersons Entladungs ​​Reihenfolge, in der er als "moralisch instabil" beschrieben und mit einer unehrenhafte Entlassung zu sehen.

Tate sagt Anderson, dass Kemp ist ein Sheriff. Mit Hilfe Anderson, der einen steilen Felswand skaliert wird Vandergroat gefangen, zusammen mit seinem Begleiter, Lina-Patch, der Tochter des Vandergroat Freund, Frank-Patch, der erschossen versucht, eine Bank auszurauben in Abilene wurde.

Vandergroat setzt Tate und Anderson geradeaus auf zwei Tatsachen: daß Kemp keine Gesetzeshüter, und dass eine Belohnung angeboten wird, zu ihm zu bringen in $ 5.000,00 tot oder lebendig. Tate und Anderson will ihre Aktien zu Kemp in immer Vandergroat zurück nach Kansas zu unterstützen. Lina ist überzeugt, dass der Freund ihres Vaters ist unschuldig.

Auf der Spur nach Abilene, Vandergroat versucht, seine Entführer gegeneinander drehen, mit Gier nach seiner Waffe. Er fördert auch Lina, um ihre Schönheit zu verwenden, um Kemp und Anderson zu teilen. Wenn Scouting einen Weg durch einen Bergpass, Kemp und Tate Ort ein Dutzend Blackfeet, einen normalerweise freundlichen Stamm, weit von ihrem normalen Jagdgründe. Sie erzählen die anderen und Anderson gesteht, dass die Indianer ihm nach. Kemp sagt Anderson, um es von dort hightail, um nicht von den Blackfeet gefangen genommen. Anderson denkt Kemp will nur einen größeren Anteil an der Belohnung. Er fährt vor, und von seiner Position hinter einem umgestürzten Baumstamm versteckt, mit seinem Gewehr er wählt zu pflücken ein Häuptling der Blackfeet im Moment Kemps Gruppe haben die Indianer konfrontiert und sind dabei, sie in Diskussion zu engagieren.

In der anschließenden Schlacht Kemp spart Lina aus der Blackfeet und sie, wiederum hilft ihm, als er ins Bein geschossen wird. Später geht Kemp auf der Spur und erwacht aus einem Alptraum im Delirium. Er denkt Lina ist Maria, seiner Ex-Verlobten. Vandergroat sagt den anderen, die Mary verkauft Kemp Ranch, die er in ihrer Verwahrung überlassen, während er in der Armee während des Bürgerkrieges, und ging dann mit einem anderen Mann. Vandergroat zeigt ferner, dass Kemp ist entschlossen, seine Ranch zurück zu kaufen, und dass es nicht passieren kann, wenn er teilt das Belohnungsgeld mit Anderson und Tate.

Lina Gefühle der Loyalität der Freund ihres Vaters, kombiniert mit einer Anziehungskraft auf Kemp, verwirrt sie. Sie hat noch nie gesehen Vandergroat jemand verletzt, wenn sie in einem fairen Kampf war aber nachdem er lockert Kemp Sattel Kinderspiel und versucht, ihn zu schieben einen hohen Gebirgspass, Linas Sympathien für Kemp wachsen.

Zuflucht von einem Sturm in einer Höhle, Vandergroat manipuliert Lina in ablenkende Kemp. Sie erzählt die Viehzüchter von ihrem Traum, nach Kalifornien zu gehen, wo niemand weiß sie, und sie können einen neuen Anfang zu machen. Er erzählt ihr von seinen Wunsch, seine Ranch zurückzukaufen. Sie küssen sich, und das gibt Ben eine Chance zu entkommen. Kemp fängt Vandergroat und Anderson legt nahe, dass, da der Lohn für eine "tot oder lebendig" kriminell, sie sollten nur den Störenfried zu töten. Tate stoppt Anderson aber, in der Wut der Moment erwischt und durch das, was er als Lina Verrat, Kemp fordert Vandergroat zu einer Schießerei verletzt sieht. Die gesuchter Mann lehnt sich zu beteiligen.

Am nächsten Tag, kommt die Gruppe an eine hochgehenden Flusses. Sie streiten darüber, ob zu überqueren oder gehen Sie flussabwärts. Anderson greift ein Seil und wirft ihn um Vandergroat den Hals und sagt, er werde ihn über den Fluss ziehen. Ein Kampf folgt zwischen Kemp und Anderson, als Vandergroat Uhren mit bösartigen Genuss. Kemp schließlich gelingt, treten Anderson bewusstlos. Während Kemp und Anderson erholen sich von dem Kampf und Lina sucht Brennholz, Vandergroat überzeugt Tate zu schleichen mit ihm, um eine Goldmine, den Aufenthaltsort von denen Vandergroat wurde verlockend den alten Menschen mit zu finden. Wenn sie in der Nacht fahren, überzeugt er Tate zu Lina mitzunehmen.

Vandergroat und Lina reiten Doppel; Tate folgt, ein Gewehr hält auf sie. Ben plötzlich schreit: "Snake!" und in der Verwirrung greift Tate Gewehr von ihm und tötet ihn. Er feuert zwei Schüsse, um Kemp und Anderson zu einer Stelle, wo er beabsichtigt, sie zu töten, zu locken. Lina schließlich sieht Vandergroat für das, was er ist.

Kemp und Anderson entdecken Tate Körper, wo Vandergroat hat es sich für einen Hinterhalt von der hohen Felswand positioniert. Vorbereiten der Kemp zu schießen, wird Vandergroat rumpelt, wenn Lina packt den Gewehrlauf, spart Kemp Leben. Während Anderson tauscht Schüsse mit Vandergroat, entfernt Kemp einem seiner Ausläufer, um das Hinaufklettern auf der Rückseite der Klippe zum Vandergroat flügeln zu unterstützen. Er nutzt den Sporn als Kombination Kletter Axt und behelfsmäßigen piton.

Vandergroat, Hören Kemp, bekommt die Tropfen auf der Viehzüchter. Doch bevor er den Auslöser zu drücken, Kemp wirft seine Ausläufer in die linke Wange des Mörders. Als Ben Winden der Schmerz des Sporns, wird er von Anderson erschossen und sein Körper fällt in den nahe gelegenen Fluss und wurde in den Wurzeln eines Baumes verfangen. Anderson Lassos eine Niederlassung auf der anderen Seite des Flusses und überquert mit dem Seil. Er wickelt sie um Bens Körper, sondern ist von einem großen Baumstumpf Fässer den Fluss hinunter zerkleinert.

Der Verlauf der Beschleunigung Flut hilft untertreiben ein Grundstück geräte der "deus ex machina", von stromaufwärts, auch ein Weg, blindsiding das Publikum, nicht die erste Darstellung der Gefahr, die von "stromaufwärts", aber vielleicht das offensichtlichste Beispiel der Vorrichtung, bis zu diesem Zeitpunkt in der amerikanischen Filmhandlungen.

Kemp greift das Seil und zieht Vandergroat Körper über den Fluss und, in einer Wut, schwört, dass er ihn zurück, um sein Land zurückfordern. Lina bittet ihn, nicht zu Blutgeld für die Erhebung Vandergroat in zu nehmen. Sie sagt, sie wird mit ihm, egal was gehen, ihn zu heiraten und mit ihm leben auf der Ranch. Kemp erkennt, was er tut, und seine Liebe für Lina macht ihn zu stoppen. Er beginnt ein Grab zu Vandergroat zu begraben und sie beschließen, nach Kalifornien zu machen, so dass ihre Vergangenheit hinter sich.

Besetzung

  • James Stewart als Howard Kemp
  • Janet Leigh als Lina Patch-
  • Robert Ryan als Ben Vandergroat
  • Ralph Meeker wie Roy Anderson
  • Millard Mitchell als Jesse Tate

Historische Ungenauigkeiten

Die 6. Kavallerie-Regiment wurde in Texas im Jahr 1868 stationiert Fort Ellis war eigentlich unter dem Kommando der 2. Kavallerie-Regiment.

Herstellung

Millard Mitchell starb fünfzig Jahre alt an Lungenkrebs kurz nach diesem Bild. Dies war seine nächste-to-letzte Film, gefolgt von Here Come the Girls, starring Bob Hope.

Rezeption

Nach MGM zeichnet der Film verdient $ 2.423.000 in den USA und Kanada und $ 1.427.000 im Ausland, was zu einem Gewinn in das Studio von $ 1.081.000.

Dieser Erfolg sichergestellt drei weitere Stewart-Mann Kooperationen, darunter zwei weitere Western. Drehbuch Sam Rolfe und Harold Jack Bloom wurden für die 1953 das beste Drehbuch Oscar nominiert. In den Jahren seit seiner Veröffentlichung hat der Film anhaltenden Erfolg erzielt, gewinnt mehr Kritikerlob jetzt als beim ersten Release. Leonard Maltin hat gelobt Nackte Gewalt als "eine der besten Western aller Zeiten."

Im Jahr 1997 wurde Nackte Gewalt in die Vereinigten Staaten National Film Registry aufgenommen, wobei als "kulturell, historisch oder ästhetisch bedeutend."

Obwohl der Film in der Regel erhält Kredit für die Kooperation mit James Stewart Anthony Mann, Robert Ryan auch zusammen mit Mann im Nackte Gewalt, Männer im Krieg, und Gottes kleiner Acker.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel WGNA-FM
Nächster Artikel Samuel Sarphati
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha