Nehmen Sie die High Ground!

Tina Bürger April 6, 2016 N 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Nehmen Sie die High Ground! ist ein Film über den Koreakrieg, mit Richard Widmark und Karl Malden als Drill Instruktoren, die einen Stapel von alltäglichen Zivilisten in Soldaten verwandeln müssen. Der Film wurde von Richard Brooks geleitet.

Handlung

Im Mai 1953, eine neue Gruppe von Rekruten in Fort Bliss in El Paso, Texas treffen ihre Bohrer Sergeanten, Sgt. Laverne Holt und die tough-as-Nägel Sgt. Thorne Ryan. Nach Ryans ätzenden Beurteilung der Rekruten, Holt schwört, Soldaten aus der sie während ihrer 16 Wochen Grundausbildung zu machen. Ryan, ein Kriegsveteran, der seine Pflicht state ärgert, gilt immer wieder für einen Rücktransfer zum koreanischen Front.

Eine Nacht, die Leute über die Grenze nach Mexiko für die Erholung. In einer Bar, Ryan und Holt sehen eine schöne Frau, Julie Mollison, kaufen Getränke für eine Gruppe von Soldaten. Später am Abend, begleiten die beiden Unteroffiziere den betrunkenen Julie zu ihrer Wohnung, und Ryan findet sich gezogen, um ihr.

Das Training beginnt. Ryan macht seinen Männern, Tränengas, um sie für den harten Bedingungen der Schlacht vorzubereiten. Ryan und Holt in der Bar eine Nacht zurück und finden Julie sitzt allein. Wenn das rohe Sgt. Vince Opperman beleidigt Julie, sie aus der Bar in Tränen läuft, und Holt tröstet sie. Ryan und Opperman kämpfen, und Opperman zeigt, dass Julie wurde einem Soldaten, der in Korea getötet wurde, kurz nachdem sie ihn verlassen verheiratet.

Eines Tages besucht Rekrut Lobo Naglaski das Lager Kaplan seine mörderischen Gefühle gegenüber Ryan bekennen, kommt aber zu sehen, dass der Sergeant hat sehr wenig Zeit, um einen harten Job zu tun. Spannungen entstehen zwischen Ryan und Holt, sowohl über Ryans gefühllose Behandlung der Männer und Holt Beziehung mit Julie. Ryan legt seine Männer durch immer härteren Bohrer, und während eines erbitterten Konfrontation eines Tages, Holt Schnecken Ryan und geht weg.

Später ruft Ryan auf Julie in ihrer Wohnung, und sie in einer leidenschaftlichen Umarmung fallen. Als sie widersteht seinem weitere Fortschritte wird jedoch Ryan beleidigenden, Gießen abfällige Bemerkungen über Julies Tugend und schalt sie dafür, dass ihr verstorbener Ehemann verlassen.

Eines Tages, während einer Feldübung, rekrutieren Donald Quentin Dover IV läuft davon. Ryan verfolgt ihn und gibt dem jungen Mann eine zweite Chance, zu bekennen, dass sein eigener Vater war ein Deserteur war.

Da die Ausbildungszeit geht zu Ende, kehrt Ryan zu Julies Wohnung und entdeckt sie ausgezogen. Er findet Julie und Holt am Bahnhof. Nach Holt verlässt, entschuldigt sich Ryan für sein Verhalten und fragt Julie, ihn zu heiraten, aber sie traurig antwortet, dass er Verheiratet mit der Armee ist. Vor dem Bahnhof, Ryan und Holt stumm ihren Frieden. Die Männer Abschluss der Grundausbildung und die neuen Soldaten marschieren durch während ihrer Abschlussfeier, Ryan Stolz verweist sie aus, um eine neue Gruppe von Rekruten.

Besetzung

  • Richard Widmark als Sgt. Thorne Ryan
  • Karl Malden als Sgt. Laverne Holt
  • Elaine Stewart als Julie Mollison
  • Carleton Carpenter als Merton Tolliver
  • Russ Tamblyn als Paul Jamison
  • Jerome Courtland wie Elvin Carey
  • Steve Forrest als Lobo Naglaski
  • Robert Arthur Donald Quentin Dover IV
  • Chris Warfield als Soldat
  • William Hairston wie Daniel Hazard
  • Maurice Jara als Franklin D. Kein Bär
  • Bert als Sgt befreit. Vince Opperman

Laut einer Vorproduktion Hollywood Reporter News, James Arness, Ralph Meeker, James Whitmore, William Campbell, und Richard Anderson, wurden gegossen, aber sie sind in dem Film waren nicht.

Auszeichnungen

  • Der Film wurde für einen Academy Award für das beste Originaldrehbuch nominiert, verlor jedoch gegen Titanic.

Herstellung

Der Film wurde ursprünglich an das US Marine Boot Camp in San Diego, Kalifornien unter dem Titel The Making of a Meeres erschossen werden. Es wurde später behauptet, dass "die Marines weigerte zu kooperieren, weil sie nicht wollen, um über die Zähigkeit ihres Trainingsprogramms schüren alten Kontroversen." Die Armee jedoch arbeitete uneingeschränkt mit dem Studio und Lage Dreharbeiten fanden in Fort Bliss, El Paso, Texas.

Rezeption

Nach MGM zeichnet der Film verdient $ 1.968.000 in den USA und Kanada und $ 887.000 an anderer Stelle, was zu einem Gewinn von $ 244.000.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tristan Bancks
Nächster Artikel Die Balham Alligators
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha