Nutcracker: The Motion Picture

Änne Gelen November 21, 2016 N 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Nutcracker: Der Film ist ein 1986 von Pacific Northwest Ballet an assoziierten Unternehmen mit Hyperion Pictures und Kushner / Locke produziert Weihnachtsfilm. Es ist eine Verfilmung des Ballett Der Nußknacker von Peter Iljitsch Tschaikowski, sowie basierend auf der Novelle von ETA Hoffmann. Der Film wurde für einen Young Artist Award 1988 nominiert.

Handlung

Die Handlung in dieser Version ist deutlich dunkler als in den meisten Produktionen des Balletts. Der Film beginnt mit alle Uhren Tick-Tack und Herr Drosselmeyer Spielzeugen. Nachdem er schläft von all der harten Arbeit, öffnet sich die Bühne enthüllt die Szene von Clara und Jugendzimmer, wo sie träumt von einer Kissenschlacht mit ihrem Bruder Fritz und der Tanz mit einem Prinzen. Ihre Hand wird dann von einer Ratte von Fritz gerufen gebissen. Dies führt dazu, ihr eigenes Gesicht ratlike zu werden und sie in Schrecken erwacht. Ihr Gesicht ist normal; es war alles ein Traum. Aber als sie geht in die Weihnachtsfeier und sieht Fritz spielt mit einer Handpuppe Ratte, die stark an die man im Traum wird sie sehr unruhig.

Clara, ihre Familie und alle ihre Gäste tanzen und spielen auf der Weihnachtsfeier. Wie Herr Drosselmeyer nähert sich dem Raum mit einem Sack voller Geschenke, gibt er das Spielzeug für die Kinder. Er unterhält sie auch, vor allem Clara, indem er eine Burg-förmigen Spieluhr mit Ballerina Puppe innen. Aus der gleichen Burg stammt andere Figur tun, die Schwerttanz und die Gäste werden von einem Trio der Maskerade Tänzer unterhalten. Aber Clara, in dieser Version des Ballett, merklich unwohl Drosselmeyer, und er scheint sich zu ihr schielen werden. Plötzlich fällt ein Objekt aus dem Weihnachtsbaum; es ist ein Nussknacker. Clara, die den Nussknacker gefunden hat, tanzt fröhlich durch den Raum, aber Fritz entreißt es weg und Schäden, die sie mit einem Spielzeug-Schwert, das sie zum Weinen macht. Glücklicherweise wird er von seinem Vater angehalten und um sie sich besser fühlen Herr Drosselmeyer flickt den Nussknacker mit einem Taschentuch. Die Gäste verlassen die Partei und Claras Eltern nach oben gehen.

Gegen Mitternacht, findet Clara ihr Nussknacker und stellt ihn auf dem Regal. Und als die Uhr schlägt 12, bekommt der Weihnachtsbaum größer und alle Spielzeugsoldaten, sowie die Nussknacker, zum Leben und kämpfen die Mäuse. Wie der Mäusekönig nähert, multipliziert mit dem Kopf. Wenn die Mäuse zu überwältigen die Soldaten, nimmt Clara von ihrem Pantoffel und wirft es in der mehrköpfigen Mäusekönig was seinen Körper, um mehrere kleine Mäuse werden, wie der Hausschuh glüht. Was bleibt von der Mäusekönig ist sein Hemd. Der Nussknacker kriecht in Umwandlung in einen schönen Prinzen und Clara folgt ihm. Sie tanzen romantisch und wie sie abreisen, fällt der Schnee und der Schnee Elfen scheinen die "Walzer der Schneeflocke" tanzen.

Über das Meer, Clara und der Prinz zu segeln zu einer Burg, wo sie von Royal Court des Prinzen sind willkommen. Es, der Prinz und die eifersüchtig, einäugigen Pascha, der stark an Drosselmeyer, entwickeln eine Rivalität um Clara. Die Mitglieder des Gerichts führen Sie die berühmten Akt II Divertissements sowie die Blumenwalzer, und Clara führt den Tanz der Sugar Plum Fairy. Sie und der Prinz Tanzen ein romantisches Pas de Deux. Am Ende, sie und der Prinz, in den Armen gesperrt werden magisch von der Pascha nach dem Abschied von dem Gerichtshof Schwebe. Plötzlich wurde die Pasha winkt, und Clara und ihr Prinz werden getrennt und beginnen, um im freien Fall. Bevor sie den Boden erreichen kann, schaltet sich der Prinz in ein Nussknacker Rücken und Clara ist wach aus dem, was sich als ein Traum sein gerüttelt.

Herstellung

Der Film wurde von Ballett-Choreografen Kent Stowell und Buchillustrator / Autors Maurice Sendak konzipiert. Der Film basiert auf Stowell / Sendak 1983er Bühnenversion von The Nutracker ursprünglich in Seattle, Washington durchgeführt wurden. Der Film wird von Carroll Ballard, der zuvor geleitet hatte The Black Stallion gerichtet. Nutcracker: Der Film ist die einzige Ballettfilm Ballard je gemacht hat.

Besetzung

  • Hugh Bigney - Herr Drosselmeyer / The Pasha
  • Patricia Barker - Clara / Ballerina Puppe
  • Vanessa Sharp - jüngere Clara
  • Wade Walthall - Nutcracker Prince
  • Jacob Reis - Kampf Nussknacker / Dervish
  • Russell Burnett - Fritz
  • Benjamin Houk - Mäusekönig / Vater / Russian

Trivia

Der Film Postertitel Nutcracker: Der Film ist nie auf dem Bildschirm zu sehen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Hafen von Saint John
Nächster Artikel Volunteers of America
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha