Odessa City Hall

Denis Riedel April 6, 2016 O 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Odessa City Hall ist das Rathaus von Odessa, Ukraine, an der Kreuzung von Primorskiy Boulevard, Chaikovskogo Lane und Pushkinskaya Street. Es befindet sich in einem neoklassizistischen Gebäude, nach einem Entwurf von Francesco Boffo und Gregorio Toricelli in 1828-1834 gebaut.

Die Front verfügt über zwei große Statuen Ceres und Merkur in ihren Rollen als die Göttin des Ackerbaus und der Gott des Handels bzw. Kennzeichnung der Gebäude ursprünglichen Zweck als Exchange.

Jede halbe Stunde, die Uhr über dem Eingang Glockenspiel die Melodie "Odessa meine Stadt". Dies ist aus der Operette Weiß Acacia von der sowjetischen Komponisten Isaac Dunajewskij.

Vor dem Gebäude befindet sich ein kleiner Platz namens "Dumaskaya", enthält ein Denkmal für Alexander Puschkin, der 13 Monate in Odessa ausgegeben, und ein Marine-Pistole aus der britischen Fregatte HMS Tiger erholt, die geerdet und wurde in der Nähe der Stadt während des Krim gesunken War.

Sturm der Odessa City Hall

Am 21. Dezember trat 2012 große Kämpfe an den Türen des Odessa City Hall. Drei Mitglieder der Strafverfolgungsbehörden wurde berichtet, mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Der Bürgermeister Oleksiy Kostusyev in seiner offiziellen Ankündigung, dass Kämpfer aus Svoboda mit nicht-Feuerwaffen ausgestattet im Kampf engagiert mit der Gebäudesicherheit und versuchte, Arbeit des Stadtrates zu stören. Kostusyev verwendet auch tige fashistvuyushchie und rief die Menschen "nicht ganz verschwunden Nachfolger des Faschismus". Der Bürgermeister Stadt erläutert die Gründe für die Aktionen waren Absichten Umbenennen einer Stadtstraße nach der sowjetischen Armee zu verhindern. Er behauptete auch, dass seine Ankündigung wurde einstimmig von allen allen Ratsmitgliedern unterstützt.

Laut der offiziellen Pressemitteilung von Svoboda, nahm der Protestveranstaltung statt, nachdem eines der Mitglieder des Stadtrates wurde nicht erlaubt, an einer Sitzung teilzunehmen. In der Erklärung Svoboda behauptet, dass das Mitglied des Rates hatte die Absicht, die Sitzung des Rates in Bezug auf die jüngsten Ereignisse mit lokalen Märkte und die Rolle der Stadtverwaltung in einem Stadtleben verbunden ehen. Angeblich gibt es einen Beleg durch den Rat über die nicht so dass die insbesondere Mitglied des Rates in seinen Sitzungen teilzunehmen angenommen. Büro der Region Staatsanwaltschaft war geplant, eine Untersuchung durchzuführen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sigma Huda
Nächster Artikel Tracy I. Storer
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha