Oggu Katha

Klas Krenz April 6, 2016 O 69 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Oggu Katha oder Oggukatha ist eine traditionelle Folkloregesang loben und erzählen die Geschichten von Hindu-Götter Mallana, Beerappa und Yellamma. Es entstand unter den Yadav und Kuruma Golla Gemeinden, die sich dem Singen von Balladen in Lob von Herrn Shiva gewidmet. Diese traditionsliebevolle und rituelle leistungs Gemeinschaft bewegt sich von Ort zu Ort, erzählen die Geschichten ihrer Kaste Götter. Oggus sind die traditionellen Priester der Yadavas und durchzuführen, die Ehe von Mallanna mit Bhramaramba.

Etymologie

Oggu Katha wurde aus dem Instrument, das Oggu, am Anfang jeder Geschichte und auch bei der Hochzeit Fest der Mallanna verwendet abgeleitet. Die Volks Namen Shivas 'damaruka' gegeben wird, wird es auch als "Jaggu" bekannt. Die Geschichte mit dem der Oggu erzählt wird als Oggu Katha bekannt. Gründer Oggu kathalu war der große Vallam Peda Veeraiah und von seinem Sohn Vishwa Vikyatha Oggu Katha Sarva Bhoumulu Vallam Sathaiah fortgesetzt. Die Geschichten, Skripte, Dialoge und Texte der auf Kommaraveeli Mallana, Yellama Devi Katha und allen anderen Geschichten wurde von Vallam Sathaiah entwickelt.

Die beliebtesten Namen in Oggu katha Künstler sind Chukka Sattaiah und Midde Ramulu. Chukka Sattaiah berühmt für Beerappa Oggu katha, mallanna Oggu katha mit seiner melodischen Stimme, die die Telangana Menschen anzieht.

Die Gruppe

Die Oggu Darstellern erzählen die Geschichten von Mallanna und Beerappa und Shakti Balladen, von Yellamma. Diese Balladen in 'manjari dwipada', enthält lyrische Prosa, mit großen oratorischen und rhetorischen Feinheiten rezitiert.

Das Team besteht aus vier bis sechs Mitgliedern. Der Haupt Erzähler, eine Unterstützungs Erzähler, und mindestens zwei Instrumentalisten - ein Spiel auf einer großen Trommel namens "rana bheri 'und die andere auf Messing talas einer großen Größe. Ein weiteres Mitglied spielt auf einer Kanjira und die sechste man singt zusammen mit dem Erzähler und spielt auch eine napheera, ein Blasinstrument, zu Zeiten der kriegerischen Tapferkeit verwendet.

Die Leistung

Der Erzähler und sein Chor dh zwei Erzählern Hilfe in Dramatisierung der Erzählung, wie sehr oft, sich zu wandeln sie in zwei Zeichen. Die Dramatisierung der Erzählung ist, was gibt dem Oggu Katha seine herausragende Stellung in der Ballade Tradition Andhra Pradesh, vor allem in Telangana, wo Oggu Katha verbreitet. Sie Sänger besuchen den Schrein Komrelly Mallanna Tempel jedes Jahr.

Kleid

Der Chef Erzähler trägt eine dhoti bis zu den Knien, einem farbigen Hemd, einem farbigen Kopftuch, einem farbigen waistcloth und Knöchel Glocken gebunden. Die andere Erzähler wird auch das gleiche Kleid zu haben. Mehr als die Tracht sind die Ornamente sie zu tragen haben, die traditionell als wichtiger. Der Haupt Erzähler muss eine Kette von sieben Schalen genannten "gavvala Darshanam 'gemacht.

Es gibt eine Legende über diese Kette von Muscheln. Es wurde gesagt, dass sieben Brüder von Bhramaramba kämpften mit ihm zum Zeitpunkt ihrer Hochzeit. Mallanna besiegte sie und fluchte ihnen, um Hunde. Wenn Bhramaramba bat den Herrn, um sie von dem Fluch zu retten, zierte er sie, indem er sie zu Oggus und erzählen seine Geschichten. Die sieben Schalen symbolisieren die sieben Brüder und einen prominenten Platz gegeben, während erzählen die Geschichte.

Darüber hinaus wird sie fünf Silberringe und fünf Silberketten, ein Armband, dicke Silberringe um den Hals zu tragen, um das rechte Handgelenk und am Oberarm, ein Drei - Schichtkranz pagadam und rund silber Schlingen, Ande und machte Matte, um den Finger des Fußes und eine Girlande mit Mallana Porträt auf sie. Im Verlauf der Aktion, trägt er auch einen Stock, der auch als Schwert oder den Ketten eines Pferdes dient.

Oggus Katha ermöglicht enorme Möglichkeiten für die Dramatisierung. In den Händen eines fähigen Erzähler, wird es ein sehr inspirierend einen, wegen der zahllosen Improvisationen eingeführt, zusammen mit der traditionellen Art und Weise der Erbringung der Geschichte.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel US-Weg 220
Nächster Artikel Die Twinkle Tales
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha