Old Doc Yak

Theodora Fürstenberg Kann 13, 2016 O 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Old Doc Yak war ein Comic von Sidney Smith, die auf einem Gespräch Ziegen zentriert. Der Ursprung der Charakter war Buck Nix, eine Ziege Smith zog im Jahre 1908 für die Chicago Evening Journal. Seit drei Jahren romanced Nix eine Ziege genannt Nanny. In 1911, als Smith zog in die Chicago Tribune, stellte er einen neuen Ziegen Charakter, wenn Old Doc Yak begann als Tagesband am 5. Februar 1912 mit dem Sonntagsseite beginnend einen Monat später am 10. März.

Im Jahre 1913 erschien Doc Yak in mehreren Kurzfilmen durch die Selig Polyscope Company, die sich weiter mit der Tribüne in der Produktion von Die Abenteuer von Kathlyn arbeitete produziert.

Yak auszieht

Doc Yak war ein Familienmensch und reifer als Buck Nix. Er hatte einen Sohn, Yutch, zusammen mit einer Reihe von innenpolitischen Problemen. Die letzte Old Doc Yak Streifen, am 10. Februar 1917 dargestellt Yak und seine Familie herausbewegt, während sich fragen, wer in das Haus neben bewegen könnte. Das letzte Panel zeigte das leere Haus. Am nächsten Tag die Zeitungen, in den Raum früher von Old Doc Yak besetzt, druckte die ersten Streifen von Smiths Die Gumps, welche die Gumps Umzug in das Haus früher von der Familie Yak besetzt.

Später Auftritte

1998 Old Doc Yak und Yutch erschien in Valiant Varmints, eine Ein-Schuss-Comic-Buch von Shanda Fantasie Kunst. Eine maskierte Gestalt namens Bullet arrangiert für die anthropomorphe Helden der Titel ablenken zu lassen, während er nach einer geheimnisvollen Einzelteils geht; er stellt sich heraus, Doc Yak, der will nur sein altes Nummernschild zurück sein.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rennie Davis
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha