Olivier Derivière

Ingbert Hess April 7, 2016 O 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Olivier hat Deriviere Komposition und Orchestration am Konservatorium in Nizza untersucht. Im Jahr 1999 produzierte er eine Solo-Album und begann, Arrangements von großer Filmmusik für die Percussion-Quartett er an der Cagnes-sur-Mer Konservatorium gegründet schreiben. Im Jahr 2000 erhielt er ein Stipendium vom Berklee und ging nach Boston, um Jazz und Filmmusik zu studieren. Neben College, verbrachte er eine ganze Saison mit dem Boston Symphony Orchestra und ging zu jedem reharsals und Konzerte. Es interagiert er mit großer Komponisten und Dirigenten wie Seiji Ozawa, Ilan Volkov und John Williams.

Verfassen

Zurück nach Frankreich begann er, für Kurzfilme und TV-Shows zu arbeiten. Im Jahr 2004 erhielt er die Auszeichnung der besten Soundtrack für seinen Kurzfilm Der Toast am Moviz Festival sowie sehr gute Kritiken für seine Arbeit an Obscure wie Gamespy ist: "Du wirst beginnen zu bemerken, die eindrucksvolle und wagen wir sagen, innovative Qualitäten dieses Spiel besitzt wie die Musik im Spiel ". Diese Musik wurde von der Kinderchor der Opéra National de Paris durchgeführt und im Jahr 2005 auf die Qualität der Musikproduktion für den Obscure Fortsetzung Deriviere fügte der Boston Quartet, die von Boston Symphony Orchestra Mitglieder, darunter der Konzert Tamara Smirnova gebildet verlängern. Im Jahr 2007 erhielt er die Auszeichnung der besten Soundtrack aus dem Französisch-Entwickler Festival und Obscure 2 Bewertungen bekam große Kritiker wie IGN: "Musik ist fantastisch und eindrucksvollen". Obscure 2 wurde für die 2. Auflage der Spiele im Konzert in Amsterdam von der Metropolitan Orchestra. Später fing er an, für Alone in the Dark und Grammy-Preisträger arbeiten Das Geheimnis der bulgarischen Stimmen, Chor, seine Musik durchzuführen.

Diskografie

  • Obskur
  • Destination: Treasure Island
  • ObsCure II
  • Alleine im Dunkeln
  • Tangled: The Video Game
  • Von Orks und Menschen
  • Erinnere dich an mich
  • Assassins Creed IV: Freedom Cry
  • Von Flamme gebunden
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Ölraffinerien
Nächster Artikel Splendour in the Grass
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha