Opera im Fokus

Liese Hildenbrand Kann 13, 2016 O 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

William B. Fosser Puppenproduktion Opera in Focus ist eine Truppe, die Oper und Musiktheater mit einigen der weltweit modernsten Puppen führt.

Geschichte

Fosser, Puppenspieler und künstlerischer Leiter des legendären Kungsholm Miniature Opera in Chicago, begann der Gestaltung der Puppen, die schließlich in seiner Oper in Focus-Produktionen in den späten 1930er Jahren verwendet werden würde. Die Kosten für den Aufbau jedes aufwendig Gelenkpuppe beteiligt hinderte ihn daran, den Bau, bis 1956 präsentierte er die erste Oper in Focus Leistungen nur auf Einladung im Jahr 1958 in einem gemieteten store auf der Nordseite von Chicago, wo sie mit großer Begeisterung empfangen wurden.

Um die Marionettenoper zu unterstützen, machte Fosser Lebensunterhalt als Set Designer und Art Director in der Filmindustrie, der Arbeit an Filmen wie gewöhnliche Menschen, allein zu Hause, Backdraft, Weird Science, Music Box, Damien: Omen II, The Breakfast Club, Eine Klasse für sich und täglich grüßt das Murmeltier. Er arbeitete auch als Bühnenbildner für Live-Theater-Produktionen, die Gestaltung Kulisse für die Lyric Opera of Chicago, sowie das Kerzenlicht, Ivanhoe und Drury Lane Theater. Er verbrachte seine freie Zeit der Weiterentwicklung und Perfektionierung seiner Marionetten und die Präsentation seiner aufwendigen Miniaturopernproduktionen. Aufgrund der Hektik seiner Karriere in der Filmindustrie, waren Aufführungen von Oper in Focus selten, mit Ausnahme der Zeiträume 1962-1963 und 1978-1979 in Opera, wenn im Fokus genossen Aufenthalte in Detroit und in der heute nicht mehr existierenden Magie Pan Restaurant in Chicago.

Im Jahr 1993 die Rolling Meadows Handelskammer angeboten Fosser ein dauerhaftes Zuhause in Rolling Meadows, Illinois, wo Opera in Focus wurde wöchentlich seitdem durchgeführt.

Im Jahr 2005 erhielt Fosser des Präsidenten Award der Puppenspieler von Amerika. Opera in Focus hat eine Reihe von Auszeichnungen erhalten, darunter den renommierten Dorothy Mullen Award von der National Parks and Recreation Association for Fine Arts Programming erhalten.

William Fosser starb der Herzinsuffizienz und Lungenentzündung am 19. Februar 2006 in Resurrection Hospital. Er wurde an der Himmelskönigin Friedhof in Hillside, Illinois begraben.

Im Jahr 2010 setzt das Theater zu einem atemberaubenden Abtastung voll inszenierten Szenen aus bekannten Opern & amp vorzulegen; Musicals. Jeder einstündigen Leistung kann zwischen drei und fünf Szenen bieten, abhängig von der Länge der einzelnen Segmente. Eine Erzählung von der Aktion der bekannte Schauspieler, Tony Mockus, voraus jede Szene. Die 16 "Puppen sind aus unter dem Bühnenboden manipuliert und sind in der Lage sehr lebensecht Action und Dramatik Gesten, für die Opernsänger sind so berühmt.

Eine Demonstration des Puppen Betrieb und eine Tour durch die hochtechnischen Backstage-Bereich folgen einander Leistung. Trotz der kleinen Bühne herrscht die Illusion von Live-Oper. Die Puppenopernaufführungen in der Lage sind charmante ein breites Spektrum von Zielgruppen - von den Liebhaber von Oper und Musiktheater zu denen einfach durch die hohe Kunst des Puppenspiels fasziniert.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Die drohende Krise des Südens
Nächster Artikel Schieberegler
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha