Otto Kelsey

Gebina Feuermann April 6, 2016 O 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Otto Goodell Kelsey war ein amerikanischer Jurist und Politiker.

Leben

Er wurde am 11. November 1852 geboren, in Rochester, Monroe County, New York, dem Sohn von Charles S. Kelsey und Lucretia Parson Kelsey. Er wurde ein Drucker, und studierte Rechtswissenschaften, wurde 1875 als Rechtsanwalt zugelassen und praktizierte in Geneseo, Livingston County, New York.

Er war ein Republikaner Mitglied des New York State Assembly im Jahre 1894, 1895, 1896, 1897, 1898, 1899, 1900, 1901 und 1902. Im November 1902 zur Grafschaft-Richter der Livingston Grafschaft lief er, wurde aber unerwartet besiegt. Anschließend seine Parteifreunde gezwungen Theodore P. Gilman, das Amt des ersten stellvertretenden Rechnungsprüfer zurücktreten, und hatte Kelsey ernannt, um die Post. Wenn Comptroller Nathan Lewis Miller wurde dem New York Supreme Court berufen wurde Kelsey New York State Comptroller ernannt, um die Vakanz zu füllen, und wurde an der New York Landtagswahl 1904 gewählt, um sich erfolgreich zu sein.

Am 2. Mai 1906 wurde Kelsey von Gouverneur Frank W. Higgins auf eine dreijährige Amtszeit als Superintendent of Insurance ernannt und trat die comptrollership. Früh im Jahr 1907, bat Gouverneur Charles Evans Hughes Kelsey, zurückzutreten, aber er weigerte sich. Der Statthalter fragte dann den Senat von New York zu Kelsey auf dem Boden, dass "während ehrliche er völlig fehlt in Kraft und Initiative" zu entfernen, aber nach einer langen Anhörung im Rechtsausschuss, Kelsey wurde mit den Stimmen von 27 bis 24 Mai stattgegeben 3, 1907. Dann Gouverneur Hughes ernannte Matthew C. Fleming einen Sonderkommissar für die Versicherungsabteilung prüfen und am 2. Februar 1908 erklärte Fleming Kelsey "untauglich für das Amt" in seinem Bericht an den Senat, aber Kelsey wurde beibehalten Büro durch eine noch größere Mehrheit.

Schließlich trat aus dem Insurance Department Kelsey neu ernannt Erster Stellvertreter des Comptroller von Charles H. Gaus am 1. Januar 1909, und fungierte als Comptroller nach Gaus Tod bis zur Ernennung, am 11. November, der Clark Williams, um die Vakanz zu füllen. Eine Woche später, Kelsey musste als Erster Stellvertreter des Comptroller zurücktreten.

Er starb am 20. August 1934, in Perry, Wyoming County, New York, nach Komplikationen bei einem Sturz und wurde in Geneseo begraben.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha