Oui mais ... Nicht

Rupert Tausig April 7, 2016 O 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

"Oui mais ... nicht" ist ein Lied 2010 von Französisch Popmusiker Mylène Farmer. Es ist die führende Einzel zu ihrem achten Studioalbum Bleu Noir, veröffentlicht im Dezember 2010. Die Single wurde auf Radiosender am 29. September Neuerscheinung am 11. Oktober in der digitalen Musik-Markt freigegeben, dann zur Verfügung, und am 29. November in CD Einzel. Die Texte von Farmer und die Musik von RedOne zusammen geschrieben. Anders als alle ihre vorherigen Titeln, war Laurent Boutonnat nicht in der Produktion oder der Zusammensetzung des Songs beteiligt.

Geschichte

Am 28. September 2010 veröffentlichte NRJ eine Pressemitteilung, dass "Oui mais ... nicht" würde am nächsten Tag gelüftet werden im Radio, um 7.30 Uhr Es zeigte auch, den Namen des Komponisten und Produzenten, und sagte, dass dieses Einzel wäre die erste Single des neuen Albums Bauern. Ab sofort sind viele Zeitungen, darunter Le Parisien, Ouest France und Gala, veröffentlicht die Informationen, und viele Internetseiten, tat es auch. Am nächsten Tag wird die Plattenfirma Universal Music, sagte die einzigen wären erste digital am 11. Oktober veröffentlicht werden. Am 22. Oktober wurden die physikalischen Formate mit Remixen von Tomer G, Klaas und Chew Fu voraussichtlich am 29. November veröffentlicht werden.

In einem Interview erklärte RedOne, warum er beschlossen hatte, für die Farmer zu komponieren, die besagt:. "Ich war schon immer ein Fan von Mylène Farmer gewesen Es ist wie eine Legende für mich Und wenn Pascal Nègre rief mich an, wenn ich mit ihr arbeiten wollte. Ich sagte: "Auf jeden Fall! Ich bin ein großer Fan! ""

Musik-Video

Laut Pascal Nègre, wird das Musikvideo zur Verfügung Anfang November. Das Musikvideo Premiere auf dem temporären Website für das Album am 16. November 2010. Das Video wird durch Chris Sweeney gerichtet. In ihm erschien der Sänger in glänzendem schwarzem Leder mit einem Kruzifix um den Hals gekleidet und wird von Tänzerinnen einen choreographierten Tanz umgeben. Viele Kritiker der Meinung, dass das Video wird durch die Musik-Videos für "Bad Romance" und "Alejandro" von Lady Gaga inspiriert.

Kritischer Empfang

OZAP erklärte, dass "diejenigen, die den Sänger vorgeworfen, nicht erneuern sich selbst kann zufrieden sein" und qualifiziert den Song als "ein Dance-Track, weit weg von den Melodien, an die der Sänger hat uns daran gewöhnt", fügte aber hinzu, dass "die Produktion ist, nicht überraschend, konzentrierte sich auf sehr 1990er Synths ". Laut RTL, den Song "machen tanzen die Tanzflächen". Dagegen lehnte Voici, seine Kritik zu geben, sagen, dass es wäre negativ. Jon O'Brien aus AllMusic knallte den Song für die "irritierend Scooter-esque schrillen Synths". Kylie Minogue und Lady Gaga öffentlich erklärt sie das Lied gefiel.

Am 11. Oktober, kündigte Universal Music auf ihrer Website, dass der Song rockte Spitze des digitalen Chart bereits nach wenigen Stunden. Es trat auf Platz eins mit über 9.200 Downloads, die als als enttäuschend, dann fiel auf Platz 17, was der stärkste Rückgang für einen Nummer-eins auf diesem Diagramm ist. Doch nach einem Sturz auf Platz 28, gewann er einige Positionen jede Woche bis zur Nummer 13 am Ende November und Nummer 6 in Mitte Dezember und hat somit eine viel bessere Chart Performance als "Entartung", die erste Single aus ihrem letzten Album .

Auf der körperlichen Diagramm, das einzelne an der Nummer ein debütierte am 3. Dezember 2010 den Verkauf von über 9700 Einheiten, disloging Mauli Hit "Mignon" Mignon ". Die einzige blieb oben auf der folgenden Woche mit 14.961 Einheiten. Es blieb in der oberen Position das Diagramm für eine andere eine Woche. Bisher hat es rund 50.000 CDs verkauft und rechtlich mehr als 80.000 Mal heruntergeladen, insgesamt Verkauf von rund 130.000 Exemplaren, wodurch sie noch erfolgreicher als Bauern 2005 Einzel "Fuck Them All", und ihr größter Hit da "C'est une belle journée". Es ist auch der dreiundvierzigsten kommerziell erfolgreichste Single in Frankreich im Jahr 2010, obwohl im Oktober veröffentlicht.

In Belgien, den einzigen an der Nummer drei auf dem Chart-Ausgabe vom 23. Oktober 2010 debütierte Es fiel dann in den nächsten Wochen an die Nummer 19, dann stieg auf einen Höchststand von Nummer zwei am 11. Dezember 2010. In der Schweiz erreichte die Single auf Platz 52 in der zweiten Woche, am 31. Oktober 2010.

Formate und Schiene Auflistungen

Dies sind die Formate und Schiene Auflistungen der einzelnen Versionen von "Oui mais ... Nicht":

  • CD-Single
  • CD Maxi
  • Digitaler Download
  • CD-Single - Promo
  • CD-Single - Promo Club remix
  • CD-Single - Promo Remixe
  • CD-Single - Promo remix
  • CD-Single - Promo club mix

Personal und Credits

Dies sind die Kredite und das Personal, wie sie auf der Rückseite der einzelnen angezeigt:

  • Mylène Farmer - Texte
  • RedOne - Musik
  • Hervé Lewis - Fotos
  • Henry Neu - Design
  • RedOne Productions LLC / Gefüllte Monkey - Editionen
  • Hergestellt in den E.U.

Charts und Vertrieb

Spitzenpositionen

Jahresende Charts

Der Umsatz

Tabelle Nachfolgen

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Susan Jaffe
Nächster Artikel Hoden Mikrolithiasis
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha